Sollte ich meinem neuen Arbeitgeber ein Entschuldigungsschreiben zusenden, weil er in meinem Vorstellungsgespräch einen falschen CTC erwähnt hat?

CTC bedeutet für das Unternehmen die Gesamtkosten für den Beschäftigten, und dies schließt alles ein, wohingegen in der Gehaltsabrechnung die CTC-Gesamtzahl niemals wiedergegeben wird. Zum Beispiel enthält CTC den gezahlten Betrag für medizinische Ansprüche, LTC, Unternehmens-PK-Beitrag, Trinkgeld, Bonus, Aktien usw., und diese Zahlen werden in der monatlichen Gehaltsabrechnung nie wiedergegeben.

Wie hoch war die Zahl, die Sie im Interview als CTC angegeben haben, und wie haben Sie die CTC berechnet? Viele Mitarbeiter sind oft verwirrt über CTC, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wie Sie bereits erwähnt haben, müssen Sie sich nicht entschuldigen.

Es ist immer besser, das Gehalt mit einem neuen Arbeitgeber zu verhandeln, basierend auf dem, was Sie jeden Monat mit nach Hause nehmen können. Wenn Ihr aktuelles Gehalt zum Beispiel Rs. 40.000 / – beträgt, können Sie Rs. 60.000 / – plus zum Mitnehmen verlangen und die CTC gemäß den Unternehmensregeln nach Belieben reparieren lassen. Auf diese Weise schützen Sie Ihr monatliches Gehalt zum Mitnehmen und geraten in die Falle von CTC, die oft sehr hoch ist und das Netto-Mitnehmen sehr viel geringer ist.

Kein Grund zur Sorge. Gehen Sie voran und teilen Sie Gehaltsabrechnungen. Es wird eine weitere Diskussionsrunde über Ihre Gehaltsvorstellungen geben. Während dieses Gesprächs erwähnen Sie Ihr korrektes CTC und sagen ihnen ehrlich, dass Sie nicht die richtigen Dinge wussten.

Auf jeden Fall werden sie dich mindestens einmal nach deinen Erwartungen und dem, was sie bieten können, fragen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Tatsache zu erzählen.