Sollte ich mich als Erstes für Softwareentwicklung oder Softwaretests entscheiden?

Beispieljobbeschreibung für Entwickler:

Als Softwareentwickler, auch bekannt als Computerprogrammierer, spielen Sie eine Schlüsselrolle beim Entwurf, der Installation, dem Testen und der Wartung von Softwaresystemen. Die von Ihnen erstellten Programme tragen wahrscheinlich dazu bei, dass Unternehmen effizienter arbeiten und einen besseren Service bieten.

Je nach den speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens sind Sie möglicherweise dafür verantwortlich, einzelne Programme zu schreiben und zu codieren oder eine völlig neue Softwareressource bereitzustellen. Die Spezifikationen, an denen Sie arbeiten, stammen häufig von IT-Analysten.

Softwareentwickler sind in nahezu allen Branchen beschäftigt, von Finanzen und Einzelhandel bis hin zu Maschinenbau, Verkehr und öffentlichen Organisationen. Daher können die Projekte, an denen Sie arbeiten, sehr unterschiedlich sein.

Manchmal können Sie auch Software von der Stange verwenden. Sie müssen dies ändern und in ein vorhandenes Netzwerk integrieren, um die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen.

Als Softwareentwickler kann Ihre Aufgabenliste Folgendes umfassen:

• Aktuelle Systeme überprüfen
• Vorstellung von Ideen für Systemverbesserungen, einschließlich Kostenvoranschlägen
• Enge Zusammenarbeit mit Analysten, Designern und Mitarbeitern
• Erstellung detaillierter Spezifikationen und Schreiben der Programmcodes
• Testen Sie das Produkt in kontrollierten, realen Situationen, bevor Sie es in Betrieb nehmen
• Erstellung von Schulungshandbüchern für Benutzer
• Wartung der Systeme, sobald diese betriebsbereit sind

Chancen

Derzeit sind etwa ein Drittel der IT-Jobs in der Entwicklung und Programmierung tätig, und Sie können Softwareentwickler in nahezu allen Branchen werden. Wenn Sie also ein bestimmtes Interessengebiet haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie in einer geeigneten Branche arbeiten.

In einem typischen Entwicklungspfad können Sie zum Senior- oder Principal-Entwickler und von dort zum Projektmanager befördert werden. Alternativ können Sie sich für ein verwandtes Technologiefeld entscheiden, z. B. für das Systemdesign, die IT-Architektur und die Analyse von Geschäftssystemen.

Wenn Sie für sich selbst arbeiten möchten, besteht die Möglichkeit, dass Sie als Freiberufler oder Berater tätig sind, wodurch Sie flexibler arbeiten können. Arbeiten in Übersee sind auch für diejenigen möglich, die mehr von der Welt sehen und an verschiedenen Orten arbeiten möchten.

Benötigte Fähigkeiten

Kenntnisse der Programmierkenntnisse sind Voraussetzung. Die jeweilige Sprache hängt jedoch von den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ab. Zu den Fähigkeiten, nach denen Arbeitgeber suchen, gehören:

Programmierkenntnisse sind Voraussetzung, wenn Sie in die Softwareentwicklung einsteigen möchten. Sie müssen mit webbasierten Programmen sowie mit herkömmlichen Programmen wie Java und Visual Basic vertraut sein.

Die wichtigsten Fähigkeiten zum Spielen, wenn Sie einen Job als Softwareentwickler suchen, sind folgende:

• Fachkenntnisse in aktueller Computerhardware und -software
• Fähigkeit, eine oder mehrere Entwicklungssprachen (C ++, PHP, HTML usw.) zu verwenden
• Starke Kommunikationsfähigkeiten
• Teamfähigkeit
• Auge für Details und Identifizierung von Problemen
• Verständnis für das Geschäft
• Analytische und kommerzielle Erfahrung

Zugangsvoraussetzungen

Die meisten Arbeitgeber erwarten, dass Sie über eine entsprechende Computerqualifikation oder einen entsprechenden Abschluss verfügen. Es gibt jedoch Unternehmen, die Trainee-Programme für Personen mit AS-Kenntnissen anbieten.

Wenn Sie einen Abschluss haben, der jedoch nicht mit der IT zusammenhängt, können Sie sich für ein Trainee-Programm bewerben oder einen Aufbaustudiengang absolvieren, um die entsprechenden Fähigkeiten aufzubauen.

Zu den gefragtesten Fähigkeiten von Arbeitgebern zählen Java, C ++, Smalltalk, Visual Basic, Oracle, Linux und .NET. Auch PHP wird zunehmend nachgefragt.

Ausbildung

Es ist wichtig, dass Sie über die rasante IT-Branche auf dem Laufenden bleiben, da ständig neue Entwicklungen auftauchen. Viele Organisationen bieten möglicherweise ein Schulungsprogramm an, um Sie über die neuesten Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden zu halten, insbesondere in Bezug auf die Anforderungen und Ressourcen des Unternehmens.

Auf einer Junior-Ebene können Sie viele Fähigkeiten von erfahreneren Programmierern erlernen und / oder externe Kurse belegen, um Ihre persönlichen Fähigkeiten zu verbessern. Ein Großteil dieser Schulung wird sich auf Programmierung, Systemanalyse und Software von anerkannten Anbietern konzentrieren, darunter die British Computer Society, E-Skills, das Institut für Analysten und Programmierer und das Institut für das Management von Informationssystemen.

Alle Softwareanbieter, einschließlich Microsoft und Sun, führen ebenfalls akkreditierte Schulungen durch.

Stunden und Umwelt

In den meisten Fällen arbeiten Sie 37 bis 40 Stunden pro Woche, aber wenn die Fristen eingehalten werden müssen, müssen Sie möglicherweise länger und später arbeiten oder am Wochenende.

Je nachdem, ob Sie zu Hause oder für eine Reihe von Kunden arbeiten, kann das Reisen von Bedeutung sein. Wenn Sie für Kunden arbeiten, müssen Sie wahrscheinlich deren Standorte besuchen und den größten Teil Ihrer Zeit in deren Räumlichkeiten verbringen. Wenn sie weit weg sind, kann es notwendig sein, für einige Zeit von zu Hause weg zu arbeiten. Dank verschiedener technologischer Fortschritte besteht auch die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, wenn Sie selbstständig sind oder Ihr Unternehmen dies zulässt.

Durchschnittsgehalt

Als Absolvent werden Sie wahrscheinlich zwischen 20.830 und 25.770 Pfund verdienen. Auf der Managementebene wird Ihr Gehalt wahrscheinlich auf 26.000 bis 70.000 Pfund Sterling oder sogar höher mit Boni steigen.

Viele der Rollen sind in London angesiedelt und bieten tendenziell höhere Gehälter.

Arten von Testmöglichkeiten für Erstsemester:

  • Funktionsprüfung
  • Automatisierungstests
  • Sicherheits- / Penetrationstests
  • ETL-Test
  • Mainframe-Test
  • Mobiles Testen
  • Telekommunikationstests
  • Leistungstest
  • Lokalisierungstests

Welche Art von Jobrollen?

  • Junior Test Analyst
  • Test Support Engineer
  • Junior Software Engineer
  • Developer in Test (Lernen Sie: Software Testing and Automation)

Beispieljobbeschreibung für Erstsemester beim Einsteigen:

„Als Software-Tester spielen Sie eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuer IT-Programme. Sobald ein Projekt einen bestimmten Entwicklungsstand erreicht hat, müssen Sie sicherstellen, dass es genau so funktioniert, wie es sollte.

Diese Rolle gibt Ihnen die Möglichkeit, in einer bestimmten Branche zu arbeiten, die Sie interessiert, da Computerprogramme ein wesentlicher Bestandteil vieler Unternehmen sind, einschließlich Automobil-, Spiele- und Unterhaltungselektronik.

Wenn Sie eine neue Software testen, müssen Sie versuchen, sie so gut wie möglich zu “brechen”! Dies unterstützt den Designprozess und stellt ein fehlerfreies Programm in jeder Entwicklungsphase sicher. In enger Zusammenarbeit mit Software-Designern und Programm-Managern können Sie nachvollziehen, wozu das Produkt dient, welche Hauptfunktionen es bietet und welche Benutzer es verwenden.

Sobald Sie verstanden haben, wie das Programm aussehen soll, führen Sie Aufgaben wie Funktionstests, Tests von Kundenszenarien, Stresstests, Leistungstests, Skalierbarkeitstests und internationale Tests durch.

Da es sich um eine technische Aufgabe handelt, ist es hilfreich, ein gutes Verständnis für eine oder mehrere Abfragesprachen wie SQL sowie für Programmiersprachen wie PHP, .NET oder Java zu haben. “

Referenz:

http://www.cwjobs.co.uk/careers-…

Wenn Sie Testautomatisierung lernen möchten:

Diese Frage wurde auf Quora bereits in verschiedenen Beiträgen beantwortet. Diese Themen behandeln Ihre Frage aus verschiedenen Blickwinkeln, sodass Sie meiner Meinung nach eine sehr gute Perspektive erhalten, wenn Sie sie alle durchgehen.

Bitte überprüfen Sie diese:

Vergleichen und vergleichen Sie die Rollen eines Software-Entwicklers und eines Software-Testers. Was ist besser für einen frischeren?

Warum sollte ich als CEO eines Technologieunternehmens in Betracht ziehen, QS-Mitarbeiter einzustellen? Anscheinend könnte diese Rolle von einem Produktmanager und einem Ingenieur übernommen werden, die die Rolle eines traditionellen QS-Mitarbeiters aufteilen.

Wie ist die Zukunft und das Lohnwachstum im Bereich Testing?

Ich könnte bald als Tester in ein Start-up-Unternehmen eintreten, aber ich strebe danach, Entwickler zu werden. Kann ich vom Tester zum Entwickler wechseln?

Ist das Testen von Software-Black-Box-Systemen eine schwierige Aufgabe? Schauen Entwickler auf Tester herab?

Warum halten die Leute einen Softwaretest für einfach?

Sollten Software-Tester zuerst etwas Codierung lernen?

Welcher ist besser – ein Java-Entwickler oder ein Tester?

Erfordert das Testen von Softwareprodukten und -diensten Fachkenntnisse, oder kann jemand testen?

Warum wird Software Testing im Vergleich zu Softwareentwicklern als schlechterer Job angesehen?

Sicherheitstests oder Lasttests, welche sind schwieriger?

Warum müssen Softwareentwickler im Test oder Softwareentwickler im Test, die sowohl Codierung als auch QS-Tests durchführen, und nicht nur Entwickler und QS-Entwicklungsteams getrennt halten?

Tester, die codieren, oder Codierer, die testen … was ist wertvoller?

Was denkst du über die Zukunft von QA (Software Tester)?

Wird ein Software-Tester in der Karriereleiter letztendlich zum Entwickler?

Quelle: Basierend auf eigenen Erfahrungen als Entwickler

Sowohl Dev als auch Test sind zwei verschiedene Felder. Beide erfordern einzigartige Fähigkeiten.

Ich empfehle Ihnen jedoch, Dev zu wählen, da es Sie mit allen Aspekten der Softwareentwicklung vertraut macht, z. B. dem Sammeln von Spezifikationen, dem Entwerfen, Erstellen und Testen.

Das Testen erfordert unterschiedliche Fähigkeiten wie Black-Box-Tests usw.

Vielleicht sind Sie sich als Neuling noch nicht sicher, was Ihre wahren „Gaben“ sind …

Denken Sie über die Herausforderungen nach, die die einzelnen Bereiche mit sich bringen, und fragen Sie sich dann, ob Sie sich wohl fühlen, wenn Sie die einzelnen Aufgaben ausführen.

Bei Softwaretests geht es darum, Fehler zu finden, Testfälle zu erstellen, Umgebungen zu erstellen, die das Benutzerverhalten reproduzieren und zu überprüfen, ob sich die Anwendung selbst verhält oder vor dem Benutzer abstürzt.

Wenn Sie sich also sicherer fühlen, nichts von Grund auf neu zu erstellen, sich aber mehr Sorgen um den Endbenutzer der Anwendung machen und sich sehr unwohl fühlen, zu einem Team zu gehören, in dem die von ihnen bereitgestellte Anwendung nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie möglicherweise Tests durchführen Ding.

Kein Job ist langweilig, wenn Ihnen das gefällt, was Sie tun.