Wie kann ich meinen Kollegen, den COO, entlassen?

Der einzige Weg, wie Sie den COO entlassen können, besteht darin, zuerst Ihre C-Level-Pflichten aus seinen C-Level-Pflichten herauszulösen (so weit wie möglich). Im Moment befinden Sie sich in einer Situation, in der Ihre Inkompetenz verdeckt oder verborgen ist, weil sich die beiden Rollen der C-Ebene zu stark überschneiden. Wenn Sie also nicht auch scheitern und damit den Kompetenzschleier von der offensichtlichen Inkompetenz des COO entfernen, kann der CEO die Inkompetenz des COO nicht wirklich “sehen”.

Der CEO kann erwarten, dass alle C-Level-Führungskräfte gut zusammenarbeiten, so dass sich der CEO auf seine Aufgaben als CEO konzentrieren kann. Realistisch sollte der CEO jedoch auch sicherstellen, dass seine C-Level-Führungskräfte tatsächlich das tun, was sie sollen tue und sei kompetent in ihren Jobs.

Dass der COO für diese Zeit in dieser Position bleibt, sagt mir, dass er trotz seiner Inkompetenz den CEO auf seiner Seite hat (ich nehme an, der CEO hat diesen COO eingestellt), zumindest vorerst. Wenn der CEO diesen COO eingestellt hat, ist die Entlassung dieses COO ein Eingeständnis des CEOs, dass “ich nicht sehr gut darin bin, die richtige Person für den Job zu finden” – kein leichtes Eingeständnis für einen C-Level-Manager. Es muss den Anschein erwecken, als hätte der COO etwas so Lächerliches getan, dass der CEO in seiner Entlassung gerechtfertigt ist und dass diese Entlassung den CEO nicht unfähig erscheinen lässt, die richtigen Personen im Führungsteam zu identifizieren.

Aber Ihre Rollen sind so vermischt, dass “lächerlich empörend” auf Sie einwirken und Sie inkompetent aussehen können. Daher muss Ihre Priorität eine klare Unterscheidung Ihrer C-Level-Pflichten sein, die von den Pflichten des COO getrennt ist. Wenden Sie sich an den CEO mit einem Vorschlag für Ihre Aufgaben (da Sie nicht mit den Aufgaben des COO sprechen können) und einer Tabelle, in der aufgeführt ist, wie sich diese von den Aufgaben des COO unterscheiden.

Ihr Ansatz an den CEO für einen solchen Vorschlag besteht darin, dass der COO “die gebührende Anerkennung für seine harte Arbeit in dieser Organisation erhalten kann.” Dies wird mit größerer Wahrscheinlichkeit die Unterstützung des CEO gewinnen, als dies vorzuschlagen, damit der COO “Ihnen zeigen kann, was für eine Leistung er erbringt inkompetenter Arsch ist er. ”

Finden Sie seine Ziele heraus und greifen Sie in die Erreichung eines oder mehrerer dieser Ziele ein.
Seien Sie darauf vorbereitet, dass sich die Ziele dieser Person mit Ihren Zielen verflechten. Wenn Sie also nicht sehr klug und diplomatisch sind, müssten Sie zwei Gräber ausheben .