Wie viel zahlen sie für Angehörige in Australien?

Ich habe zwei Angehörige und lebe in Australien. Sie haben mich im Laufe der Jahre ein Vermögen gekostet und tun dies auch weiterhin mit Unis-Gebühren, Autos usw. Ich habe immer wieder versucht, sie zu verkaufen und einen Teil meiner Kapitalinvestition zurückzuerhalten, aber es ist nicht gut gelaufen.

Ich habe versucht, auf Gumtree, Ebay und sogar auf meiner lokalen Supermarkt-Anschlagtafel zu werben. Ich habe versucht, sie an die Landesregierung zu verkaufen, aber es scheint, dass sie nicht das Geld haben, was mit dem Zusammenbruch des Bergbaubooms und den Kosten für unser neues Stadion zu tun hat. Ich habe versucht, sie in die Sklaverei zu verkaufen, aber der Sklavenmeister zahlt ihnen weiterhin Geld und schickt sie am Ende ihrer Schicht nach Hause. Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll!

Na ja, ich kann nur hoffen, dass sie mich zurückzahlen, indem sie auf mich aufpassen, wenn ich alt und inkontinent bin, weil ich in ihren Gründungsjahren so viel Geld für sie ausgegeben habe!

Oder wenn man Kinder hat, akzeptiert man vielleicht, dass die Kosten dafür, sie zu anständigen Mitgliedern der Gesellschaft, vernünftigen Menschen und hoffentlich liebevollen Nachkommen zu machen, von ihren Vorfahren getragen werden sollten. Ich würde nicht erwarten, dass mich irgendjemand, irgendein Unternehmen oder irgendeine Regierung für das Vergnügen und die absolute Ehre bezahlt, meine zwei wundervollen Jungen großziehen zu können. Ich habe bereits so viele Belohnungen erhalten.

Wenn jemand einen nicht australisch abhängigen Ehepartner nach Australien bringen möchte, kostet dies über 7.000 US-Dollar.

Auf der anderen Seite bin ich abhängig und niemand zahlt mir etwas für sie.