Hilft ein Luftfahrtingenieurstudium einem Piloten?

In den USA und in Kanada gibt es eine spezielle Pilotenklasse. Ich vermute auch in Europa. diejenigen, die modifizierte Flugzeuge oder Prototypflugzeuge im Rahmen der Inspektion und Zertifizierung der Modifikationen fliegen. und das sind die beiden Disziplinen, die Sie erwähnen.

Hier ist ein Link zur Flugtestabteilung von TCCA. Flugtest – Transport Kanada

Es gibt nur einhundert Unternehmen in Europa und Nordamerika, die Flugzeuge bauen und Missions- und Upgrade-Mods durchführen. Sie können sie ausfindig machen, indem Sie mit den Ingenieuren bei FAA und TC beginnen.

Suchen Sie diese Testpiloten auf und fragen Sie sie um Rat.

Die Zukunft der Arbeit hat sich bereits von 1 Karriere, 1 Abschluss, 1 Spezialität verschoben. Wir haben jetzt durchschnittlich 10 verschiedene Jobs in einem Leben. es wird in Zukunft mehr sein. Wir haben uns so stark spezialisiert, dass Fachleute nicht fachübergreifend miteinander kommunizieren können. Es ist ein stetiger Fortschritt zu verzeichnen, dass Menschen doppelt qualifiziert sind.

Betrachten Sie MBA’s – so ziemlich Leute mit Fähigkeiten, die geschäftliches Denken verbinden müssen. betrachte das Gesetz. Die meisten derjenigen, die später zur Universität und zum Recht zurückkehren, möchten einen Wechsel in ihrem Beruf erreichen, für den sie das Gesetz brauchen. usw. usw.

einer der besten Testpiloten aller Zeiten war Chuck Yeager. Er war ein weiterer solcher Dual-Skill-Mensch. Er wurde mit seinem Vater zur mechanischen Instandhaltung in den Kohlebergbaugemeinden geboren. im Zweiten Weltkrieg wurde er Wartungsoffizier in der Luftwaffe. aber er wurde Pilot, weil er wissen musste, was die Maschine nach seiner Wartung tat. Natürlich war er einer der geborenen Piloten der Geschichte, aber er schrieb immer seine mechanischen Kenntnisse zu, warum er ein guter Pilot war… die Maschine „sprach“ mit ihm.

Eine Geschichte, die von ihm erzählt wurde, ist, dass er für Freund Bob Hoover einen Flügel flog. Hoovers Flugzeugcockpit füllte sich mit Rauch, sodass er seine Instrumente nicht sehen konnte. Yeager drehte sein Fahrzeug um und flog 2 Fuß über Hoovers Kopf, um seine Instrumente zu lesen und ihn sicher zu Boden zu bringen.

Aerospace Engineering vermittelt Ihnen die Grundlagen der Aerodynamik, Strukturmechanik, Steuerung und des Antriebs. Sie konzentrieren sich auf Fähigkeiten, die zum Entwerfen, Bauen und Fliegen solcher Maschinen erforderlich sind.

Ein Pilot lernt einige der Grundlagen, geht jedoch nicht auf den Entwurfs- und Analyseaspekt ein. Sie werden mit folgenden Fakten konfrontiert: Aerodynamischer Strömungsabriss, Roll-Gier-Kopplung, Grundlagen der Flugmechanik.

Denken Sie an den Unterschied zwischen einer Person, die das Autofahren lernt, und einem Automobilingenieur, der ein Auto konstruiert und baut.

Ja, es würde Ihnen in Ihrer Theorie und beim Löschen von CPL-Testpapieren helfen. (Das ist sehr sehr sehr wichtig)

Aber ich bezweifle, dass es Ihnen irgendwie helfen würde, wenn Sie ein tatsächliches Flugzeug fliegen.

Viel Glück!!!

Um ein Pilot zu sein, müssen Sie kein Luftfahrtingenieur sein.

Aber auf der oberen Hand haben Sie ein tiefes Wissen über die Wissenschaft des Fliegens und dies ist der einzige Vorteil dieses Stroms, wenn Sie vorhaben, Pilot zu werden.

More Interesting

Ich habe Informatik (B.Tech) studiert. Was sind meine Karrieremöglichkeiten und deren Zukunftsspielräume?

Bedeutet ein niedriger GPA, dass ich lebenslang von der Ivy League ausgeschlossen bin, oder kann ich ein paar Jahre später etwas unternehmen?

Ist ein Master-Abschluss der Open University dasselbe wie ein Master-Abschluss einer anderen Universität?

Was braucht es, um Professor / Dozent an amerikanischen Hochschulen zu werden?

Was ist ein Computer Sekretär Kurs? Wie ist es nützlich?

Ist es besser, nach dem Bachelor einen Job zu machen oder einen Master zu machen?

Können Sie einen Mathematiklehrer entlassen?

Werden Wirtschaftsprüfer in Zukunft an Wert gewinnen oder verlieren?

Ich bin 27 Jahre alt und habe einen Bachelor in einem nicht-technischen Geschäftsfeld. Ich möchte wieder zur Schule gehen, um Technologien für erneuerbare Energien zu studieren. Soll ich einen Master oder einen zweiten Bachelor machen?

Welches ist eine bessere Schule für einen Doktortitel in Geotechnik: University of Texas, Austin oder Georgia Tech?

Ich möchte einen M.Sc/MRes/MS-PhD aus Europa, den USA oder Kanada in Mixed-Signal-Systemen, VLSI, verfolgen. Welche Universitäten sollte ich ausprobieren?

Ich bin ein CS-Student (3. Jahr, GPA - 7.24) in einem IIT. Ich habe kürzlich herausgefunden, dass ich mich nicht mehr für CS-Bereiche interessiere. Was soll ich tun?

Ist es sehr wichtig, ein Praktikum in BSc-Chemie zu absolvieren?

Ich weiß nicht, welchen Schwerpunkt ich wählen soll. Petroleum Engineering VS Informatik?

Wird mein Abschluss etwas wert sein?