Welche innovativen Methoden haben Sie bei Ihrem Start versucht, um die Mitarbeiterproduktivität zu verbessern?

Während genug über Vergünstigungen geschrieben wurde, die Arbeitgeber Arbeitnehmern bei der Arbeit oder außerhalb der Arbeit geben können, um die Produktivität zu verbessern, wurde nicht viel über die Verbesserung des Jobs an sich gesagt. Daher erkunde ich diese Perspektive. Hoffe das hilft dir.

In erster Linie sollte ein Arbeitgeber ein echtes Interesse an seinen Mitarbeitern haben. Ich möchte Jim Barksdale von Netscape Communications hier zitieren: „Wir kümmern uns in dieser Reihenfolge um die Menschen, die Produkte und die Gewinne.“ Dies ist ein einfacher, aber tiefer Gedanke. Sich um die Menschen zu kümmern, bedeutet, dass Ihre Organisation ein guter Arbeitsplatz ist und dass Mitarbeiter ihren Job mögen.

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, ihre Arbeit gut zu machen.
In der Regel zeichnet ein CEO eine Karte dessen, was er für das Unternehmen erreichen möchte, und teilt dem Team dann mit, was zu tun ist, oder lassen Sie uns das Ziel definieren.
Es reicht jedoch nicht aus, nur zu sagen, was erreicht werden muss. Sie müssen den Mitarbeitern das Know-how vermitteln, das zur Erreichung dieses Ziels erforderlich ist. Dies ist mit Schulungen und der Bereitstellung von Ressourcen verbunden.

Ausbildung
Training ist oft ein übersehener Bereich in einem Unternehmen.

Denk darüber nach. Einfache Jobs wie das Servieren in einem Restaurant sind mit strengen Schulungen verbunden, aber bei weitaus komplizierteren Jobs ist häufig keine oder nur eine sehr geringe Schulung erforderlich. Dies lässt die Mitarbeiter ein wenig verwirrt darüber, was von ihnen erwartet wird und wie sie die gewünschten Ergebnisse erzielen können.

Mit der richtigen Befugnis können Mitarbeiter jeden Tag auf der Arbeit erscheinen und wissen, dass die von ihnen geleistete Arbeit effektiv ist, dass sie sie effizient ausführen und einen Unterschied für die Organisation und sich selbst bewirken. Dies kann ihre Arbeit auch erfüllend und motivierend machen. Der Managementklassiker von Andy Grove , High Output Management, spricht über ” Warum Training der Job des Chefs ist “. Grove schreibt und ich zitiere: „ Die meisten Manager scheinen der Meinung zu sein, dass die Schulung von Mitarbeitern eine Aufgabe ist, die anderen überlassen werden sollte. Ich bin dagegen der festen Überzeugung, dass der Manager es selbst tun sollte. “

Sie können die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern, indem Sie sich einfach für eine gute Schulung entscheiden. Hinzu kommt ein einfaches Schulungsdokument, und die Mitarbeiter müssen eine enorme Klarheit haben. Auf einen Blick bietet Training Vorteile wie

  1. Produktivität verbessern
  2. Leistungsmanagement kann nur mit klar definierten Erwartungen durchgeführt werden, was ohne eine gute Schulung nicht möglich ist.
  3. Durch Schulungen wird die Produktqualität aufrechterhalten, da sichergestellt wird, dass alle neuen Mitarbeiter, die an einem Produkt arbeiten, auch die Protokolle mit der höchsten Qualität kennen.
  4. Mitarbeiterbindung, weil gut ausgebildete Mitarbeiter gute Arbeit leisten und dadurch länger bleiben.

Ressourcen
Die Mitarbeiter benötigen zwei Arten von Ressourcen, um besser arbeiten und sich dabei wohl fühlen zu können:

  1. Ressourcen, die ihnen helfen, ihre aktuelle Arbeit besser zu erledigen
  2. Ressourcen, die ihnen helfen, über ihren aktuellen Job hinaus zu wachsen

Ressourcen, mit denen Mitarbeiter ihre aktuelle Arbeit besser erledigen können
1. Nutzung von Technologie, um Zeit und Mühe zu sparen

Dies kann so einfach sein wie eine Wunderliste zum Verwalten von Aufgaben, Projektmanagement-Tools wie Asana, Produktivitäts-Apps wie RescueTime, Spesenmanagement-Apps wie Happay zur Vereinfachung der Spesenabrechnung.

2. Nutzung des Wissensaustauschs, um Fallstricke zu vermeiden und Best Practices anzuwenden.

Ein wöchentliches Teammeeting, bei dem alle ihre Erfahrungen und Praktiken austauschen, die funktionieren, kann die Lernzeit verkürzen und somit schnellere und bessere Ergebnisse ermöglichen.

3. Integration mit anderen Teams

Ein wöchentliches Treffen von Teams, die eng aufeinander angewiesen sind, kann einen großen Unterschied machen. Ein Modell des Teilens von Straßensperren und Erfolgen wird es viel einfacher machen, Zusammenhalt und Fluidität in die Arbeit der Teams zu bringen.

Ressourcen für Mitarbeiter zur Förderung ihrer Karriere und Wissensbasis. Diese Ressourcen sind in der Regel branchenspezifisch und daher gebe ich keine Beispiele. Die beliebtesten Formen sind jedoch:

  1. Bereitstellung von Materialien zum Lernen aus Büchern, E-Books, Fachzeitschriften und Magazinen
  2. Organisation von Gastvorträgen zur Erweiterung der Interessensgebiete
  3. Kurzzeitkurse zum Erlernen neuer oder Auffrischen alter Fähigkeiten.

Ich würde gerne wissen, ob Sie in die Stärkung Ihrer Mitarbeiter investiert haben – was haben Sie getan, um Zeit und Mühe zu sparen und ihnen zu helfen, ihre Arbeit besser zu machen? Welche Schritte haben Sie unternommen, um sie zum Streben zu ermutigen? Wie effektiv waren diese Praktiken?

Bitte zögern Sie nicht, unten zu kommentieren und Ihre Erfahrungen zu teilen. Immerhin ist Quora eine Community zum Wissensaustausch.

Produktivität ist wichtig, umso mehr für Unternehmen, die ein sehr enges Schiff führen. Produktiv zu sein bedeutet, etwas zu tun, das zu Ergebnissen führt, die für Sie und Ihr Unternehmen von Vorteil sind.
Hier sind meine todsicheren Tipps zur Steigerung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter:

* Aufbau einer effizienten Datenbank für jedermann.

Das Einrichten einer Datenbank, in der jedes Mitglied auf alle Informationen, Notizen und Dokumentationen zugreifen kann, die für eine bestimmte Aufgabe benötigt werden, kann die Effizienz jedes Mitglieds erheblich steigern. Wenn nur wenige Schlüsselmitglieder über wichtige Informationen Bescheid wissen, die für die verschiedenen auszuführenden Aufgaben von entscheidender Bedeutung sind, kann diese bestimmte Praxis in Zukunft ernsthafte Probleme bereiten, wenn diese bestimmten Personen nicht in der Lage sind, zur Arbeit zu gehen.

* Stellen Sie nicht nur einen Teamplayer ein, sondern auch einen, der für sich alleine arbeiten kann.

Sie können nicht ein ganzes Geschäft alleine führen und erwarten, in naher Zukunft groß zu werden. Akzeptieren Sie, dass es Menschen gibt, die bestimmte Dinge besser können als Sie, und nutzen Sie ihr Talent. Nutzen Sie ihre Fähigkeiten zu Ihrem Vorteil. Stellen Sie jemanden ein, der ein Herz für den Erfolg des Unternehmens hat, der zusammenarbeiten kann, aber auch für sich allein gut ist.

* Etablieren Sie einen guten und soliden Prozess, um die Leistungsfähigkeit Ihres einzelnen Mitarbeiters zu beurteilen.

Führen Sie eine Testaufgabe aus und verarbeiten Sie sie wie eine Remote-Firma. Studieren Sie, wie erfolgreiche Remote-Firmeninhaber ihre Geschäfte führen und ihre Taktik anwenden. Richten Sie einen soliden Prozess ein, um alle ausgeführten Aufgaben und zu erledigenden Aufgaben im Auge zu behalten. Wenn Sie den Fortschritt jedes Einzelnen im Auge behalten, können Sie Reibungsverluste reduzieren und größere Störungen vermeiden, die sich negativ auf Ihr Unternehmen auswirken können.

* Üben Sie Verantwortlichkeit und offene Kommunikation unter Ihren Mitarbeitern.

Machen Sie Ihre Mitarbeiter darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, für ihr Handeln verantwortlich zu sein. Lassen Sie sie immer wissen, dass ihre Rolle, egal wie klein sie ist, einen großen Einfluss auf die Gesamteffizienz Ihres Unternehmens hat. Öffnen Sie alle zur Verfügung stehenden Kommunikationsmedien und lassen Sie sie wissen, dass jedes von ihnen ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmenserfolgs ist. Dies steigert nicht nur ihre Moral, sondern lässt sie auch wissen, dass Sie sich in hohem Maße auf sie verlassen.
* Zuletzt loben, wo es fällig ist.

Die Leistung eines Mitarbeiters zu bemerken und ihn zu würdigen, ist ein wichtiger Schritt, um ihn wissen zu lassen, dass Sie auch auf seine Leistung achten. Ein gezieltes Lob hier und da kann den Drang eines Mitarbeiters, noch besser zu werden, deutlich steigern.

Beachten Sie diese Tipps, um die Produktivität Ihrer Mitarbeiter zu steigern. Weitere Produktivitätshinweise finden Sie in einem interessanten Artikel hier.

Nehmen Sie alle Ratschläge mit einer Prise Salz, da die Beratung immer kontextspezifisch ist. Trotzdem denke ich, dass der folgende Rat hilfreich sein kann

1) Scharfe Zieldefinition – In den meisten Fällen werden Absichten mit Zielen verwechselt.

Beispiel für eine Absicht: Wir möchten unsere Website schneller machen (ist kein Ziel) Beispiel für ein Ziel: Wir möchten, dass unsere Seiten in 3 Sekunden oder weniger geladen werden, da unser Konkurrent in 5 Sekunden geladen wird, was bedeutet, dass Kunden von unserer Website auch langsam einkaufen Internetverbindungen.

Dies verbessert die Produktivität, da bei Erreichen des Ziels mit hoher Wahrscheinlichkeit auch dessen geschäftlicher Wert erreicht wird.

2) Disziplinierte religiös wiederkehrende wöchentliche teamübergreifende Überprüfungen – halten Teams zielgerichtet, synchron, schärfen die Rechenschaftspflicht und erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Zielerreichung dramatisch.

3) Eine Obsession mit Erfolg (auf Faktoren, die kontrollierbar sind) – Während allgemeine Weisheit besagt, dass “es in Ordnung ist, zu versuchen und zu scheitern”, ist die wahre Weisheit nuancierter. “Es ist in Ordnung, wenn Startups bei Faktoren außerhalb ihrer Kontrolle versagen. Es ist NICHT in Ordnung, wenn Startups bei Faktoren innerhalb ihrer Kontrolle versagen.”

Nicht bei meinem Startup, sondern bei Startups, die mich als Berater eingestellt haben:

Stellen Sie die Entwickler und Grafiker in den Zeitplan eines Herstellers. Die Programmierer und Designer änderten nichts daran, aber das Management sollte besser verstehen, dass die für 15 Uhr geplante “Happy Birthday” -Veranstaltung die Produktivität beeinträchtigen würde … und der Grund, warum alle Entwickler ärgerlich aussahen und nachmittags auf die Uhr schauten “Company Update Parties” waren, weil sie wussten, dass sie die mentale Verbindung zu der Aufgabe, an der sie arbeiteten, verlieren, was bedeuten würde, Zeit zu verschwenden, um das Ticket zu synchronisieren und fertig zu stellen. Ich hatte die Kalender geändert, um Entwicklern nur von 9 bis 10 Uhr und von 13 bis 14 Uhr zu zeigen, was am Morgen oder unmittelbar nach dem Mittagessen der Fall sein würde.

Die Anerkennung der guten Arbeit Ihres Teams ist für die Steigerung der Produktivität von großer Bedeutung. Jeden Freitag versammelt sich das gesamte Team in unserem Büro, um jemandem im Team ein Kompliment für etwas Tolles zu machen, das sie in dieser Woche getan haben. Es ist eine großartige Möglichkeit, alle in ein gutes Wochenende zu schicken und sicherzustellen, dass die harte Arbeit Ihres Teams nicht unbemerkt bleibt.

Hier können Sie mehr über produktivitätssteigernde Ideen lesen, die wir in unserem Büro eingebracht haben – 6 Superheld-Geheimnisse zur Steigerung der Produktivität am Arbeitsplatz

Gute Frage. Derzeit arbeiten wir mit rund 60 Unternehmen zusammen, um sie dabei zu unterstützen, die Zufriedenheit und Produktivität ihrer Mitarbeiter mit StackHands zu verfolgen und zu verbessern (in der eingeschränkten Vorschau). Dabei geht es eigentlich nur darum, den Menschen zuzuhören, ihre Ideen und Rückmeldungen einzuholen und danach zu handeln.

Wir bieten ihnen eine einzige Plattform für:

  1. Fragen Sie die Mitarbeiter nach ihren Ideen, um das Unternehmen zu verbessern
  2. Die Mitarbeiter können ihre Ideen abstimmen
  3. Die besten Ideen werden vom Management umgesetzt
  4. Mitarbeiter können anonymes Feedback mit beliebigen Managern teilen (einschließlich des CEO)
  5. Manager + CEO können die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Laufe der Zeit nach Büro, Abteilung und Manager verfolgen und sehen, wie sich das Handeln auf die Ideen der Mitarbeiter auf die Zufriedenheit auswirkt

Bisher war die Wirkung erstaunlich – und es kommt darauf an, Ihren Mitarbeitern die gleiche Stimme zu geben und ihnen zuzuhören.

Wer wusste?

Um die Produktivität Ihrer Mitarbeiter zu steigern, können Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Machen Sie alle Mitarbeiter für ihre Ziele und Aufgaben verantwortlich . Gib keine generischen Befehle; sei genau. Delegieren Sie Pflichten an Einzelpersonen und stellen Sie sicher, dass die Einzelperson die mit der Aufgabe verbundene Verantwortung versteht; Stellen Sie sicher, dass er / sie versteht, dass die Verantwortung für diese Aufgabe ausschließlich auf seinen / ihren Schultern liegt.
  2. Technologie nutzen . Stellen Sie sicher, dass Sie ein Online-Projektmanagement- und Task-Management-Tool wie ProofHub verwenden , um Projekte, Mitarbeiter und Kunden zu verwalten. Mit diesem Tool bleiben Ihre Projekte, Teams, Kunden und die gesamte Kommunikation an einem Ort, ohne dass Sie in zu viele verschiedene Tools investieren müssen, um Ihr Unternehmen zu führen. Dies macht es einfach, Pläne zu erstellen, mit Teams und Kunden zusammenzuarbeiten, Dinge zu organisieren und Projekte pünktlich zu liefern.
  3. Ermutigen, belohnen, motivieren und anerkennen Sie alle gut gemachten Arbeiten . Nichts inspiriert einen Mitarbeiter mehr als eine herzliche Dankesumarmung des Chefs. Es gibt einem Mitarbeiter das Gefühl, wichtig zu sein, und dieser Mitarbeiter wird sich bemühen, die Leistung zu wiederholen, die ihm / ihr die Umarmung eingebracht hat.
  4. Schaffen Sie eine familiäre Atmosphäre. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter wissen, dass Sie unabhängig von Ihrer Einstellung immer den Rücken haben und bereit sind, für sie in den Krieg zu ziehen.
  5. Zug, Zug und Umschulung. Ein Mitarbeiter ist eher produktiv, wenn er versteht, was genau von ihm erwartet wird, und die Schulung erhält, um eine solche Aufgabe auszuführen. Schulungen geben Vertrauen und führen zu produktiven Mitarbeitern.
  6. Feiere Siege, egal wie klein sie auch sein mögen. Wenn ein Mitarbeiter sieht, dass jeder positive Beitrag zum Team gewürdigt wird, weiß er, dass seine Handlungen zählen und dass das, was er tut, wirklich einen Unterschied macht.
  7. Setzen Sie den Arbeitnehmern realistische und erreichbare Ziele . Das Setzen von Zielen für Ihre Mitarbeiter verbessert deren Produktivität, Effektivität und Effizienz, stellt jedoch sicher, dass die Ziele erreichbar sind.
  8. Fördern Sie die Teamarbeit, um bessere Ergebnisse zu erzielen . Lassen Sie Ihre Mitarbeiter nicht die ganze Zeit isoliert arbeiten. Sie müssen Ihren Mitarbeitern beibringen, wie wichtig es ist, sich auch in Ihrer Abwesenheit gegenseitig zu inspirieren.
  9. Kein Mitarbeiter ist wertvoller als die anderen. Es gibt nichts Schlechteres in der Belegschaft, als zu sehen, dass Mitarbeiter nicht als gleichgestellt behandelt werden. Wenn Sie ein Chef sind und Favoriten haben, haben Sie das Handgelenk einer gespaltenen Belegschaft.
  10. Lassen Sie eine Aufgabe nicht eintönig und langweilig werden . Unterbrechen Sie die Monotonie am Arbeitsplatz, indem Sie Menschen in unterschiedlichen Berufen strategisch wechseln, aber entsprechend ihrer Fähigkeiten und ihres Fachwissens.

Sie können das ProcessEzy-Tool zum Dokumentieren und Systematisieren von Geschäftsprozessen ausprobieren.

  • Sparen Sie Zeit, Ressourcen und Geld
  • Produktivität steigern
  • Optimieren Sie alles, was Sie tun
  • verbringen Sie mehr Zeit mit Kreativität und tun Sie keine sich wiederholenden Aufgaben
  • Reduzierung von Fehlern und Rückschlägen bei der Mitarbeiterschulung
  • Halten Sie die SOPs auf dem neuesten Stand
  • Workflow visualisieren und verfolgen