Welche Strategie verfolgen US-amerikanische Arbeitgeber / Personalvermittler, wenn sie Einwanderer / jemanden mit Erfahrung aus dem Ausland einstellen?

Welche Strategie verfolgen US-amerikanische Arbeitgeber / Personalvermittler, wenn sie Einwanderer / jemanden mit Erfahrung aus dem Ausland einstellen?

Wenn sie nicht daran gewöhnt sind, Lebensläufe aus Übersee einzusehen, haben sie Schwierigkeiten.

Die Herausforderung besteht darin, dass es viele Bewerbungen von Bewerbern gibt, deren Erfahrung offensichtlich falsch ist oder die auf andere Weise zu gut scheinen, um wahr zu sein, und dies normalerweise auch ist. Es gibt eine ganze Heimindustrie, die sich mit der Einstellung von MINT-Absolventen aus US-amerikanischen Hochschulprogrammen befasst, die sechs bis sieben Jahre lang falsche Berufserfahrung vorweisen können, und die intensiv in IT-Technologien geschult werden (z. B. Java, C #, Tableau, Hadoop).

Diese Lebensläufe weisen jedoch in der Regel tote Werbegeschenke auf: Beratungsaufträge über einen Zeitraum von 6 bis 18 Monaten, häufig ohne eine einheitliche Branche, und nur in den USA ansässige Bildungseinrichtungen sind aufgeführt. manchmal mit nur einer Erwähnung des Bachelor-Abschlusses des Bewerbers ohne Jahr, Studiengang oder sogar Name der Institution.

Erfahrene US-Arbeitgeber / Personalvermittler suchen daher sorgfältig nach diesen Flaggen und schließen offensichtliche Fälschungen aus. Wir waren aufgrund der alarmierenden Anzahl solcher Lebensläufe gezwungen, dies zu tun.

Dies bedeutet auch, dass wir doppelt neugierig darauf sind, Ihre Fähigkeiten und / oder Arbeitserfahrung zu überprüfen.

  1. Einer, der hart arbeitet, wie ein Esel
  2. Einer, der klug arbeitet
  3. Einer, der flexibel und kenntnisreich ist
  4. Einer, der einen Abschluss hat
  5. Einer, der eine oder mehrere Zertifizierungen hat
  6. Einer, der sich um seine Sache kümmert
  7. Das beste Talent zum günstigsten Preis.

More Interesting

Wie soll ich eine formelle E-Mail starten?

Prüfen die Personalvermittler, ob der Bewerber ein Gegenangebot hat oder ein anderes Angebot angenommen hat?

Darf ich mich selbst an MEPS wenden, wenn mein Personalvermittler der absolut schlechteste ist?

Ist es wichtig, ob ein Lebenslauf eine normale, angemessene E-Mail hat und keine E-Mail mit dem Namen "edu"?

Wie viele Anrufe pro Tag sollte ich in einer technischen Rekrutierungsposition tätigen?

Warum gibt es in den USA so viele indische Personalvermittler / Berater? In den paar Monaten, in denen ich nach Arbeit gesucht habe, würde ich sagen, dass nur ein oder zwei keine Inder aus Indien waren.

Ist es zu viel oder zu unangebracht, mehrere E-Mails an einen Personalvermittler zu senden, um nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch eine Antwort zu erhalten?

Welche Strategie verfolgen US-amerikanische Arbeitgeber / Personalvermittler, wenn sie Einwanderer / jemanden mit Erfahrung aus dem Ausland einstellen?

Mit der Verbreitung von Websites wie Bright.com, Entelo, Gild, Remarkable Hire und Path.to haben Karrieremessen ihre Relevanz für Personalvermittler und Kandidaten verloren?

Wie stelle ich die besten Kandidaten ein, die gut, kooperativ und nett sind? (Ich versuche zu vermeiden, charmante, aber heimlich böse und faule Mitarbeiter einzustellen.)

Verwenden Personalvermittler Software, um Ihren Lebenslauf zu scannen, bevor sie tatsächlich in Betracht ziehen, Sie einzustellen? Welche Empfehlungen müssen Sie überwinden?

Ich wurde von drei verschiedenen Amazon-Personalvermittlern für dieselbe Praktikumsstelle kontaktiert. Soll ich ihnen voneinander erzählen?

Was muss ich bei der Suche nach einem ATS für Personal und Personalbeschaffung beachten? (Dritte, 10 interne Mitarbeiter)

Wenn Sie bereits einen Kandidaten kennen, müssen Sie noch eine Gebühr an eine Personalagentur zahlen, wenn Sie diese einstellen?

Stimmt es, dass Personalvermittler einen Lebenslauf innerhalb von sechs Sekunden ablehnen?