Was bedeutet es, wenn Sie als Job „Turnarounds machen“?

Es bedeutet, an Unternehmen zu arbeiten, die sich entweder in einer finanziellen Notlage befinden (es geht ihnen nicht gut) oder bankrott sind und die versuchen, sie “umzudrehen”, damit sie bessere Leistungen erbringen und Geld verdienen. Dies kann zum Beispiel dazu beitragen, das Geschäft neu zu organisieren, bestimmte Geschäftsbereiche zu streichen, die kein Geld verdienen, Schulden abzubauen, Teile des Geschäfts zu verkaufen oder eine neue Strategie zu entwickeln.

In dem Artikel, den Sie gepostet haben, beantwortet er diese Frage kurz, indem er sagt, er habe mit finanziell angeschlagenen Unternehmen zusammengearbeitet, und so hat er die Ausrüstungsindustrie kennengelernt.

Zu Beginn Ihrer Karriere machten Sie Umkehrungen. Was hat den Wandel hin zu einem rein unternehmerischen Handeln bewirkt?

Kassam: Die Zynik Capital Corporation, ein Private Equity-Fonds, dem ich in Vancouver, Kanada, angehöre, hatte notleidende und in Schwierigkeiten geratene Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen aufgekauft : Produktion, Schmuck, medizinische Geräte, Haus und Garten, Immobilien, Landwirtschaft… So wurde ich in den Ausrüstungsverleih eingeführt. Stephenson’s war eines der Unternehmen im Portfolio unseres Fonds.