Inwiefern wirken sich Sandwichblätter auf die Mitarbeiter aus?

Warum sollte sich ein Arbeitgeber Sorgen machen, wenn Arbeitnehmer 3-4 Tage hintereinander frei nehmen? Tatsächlich sollten sie die Mitarbeiter ermutigen, ein langes Wochenende zu verbringen und Urlaub zu machen, frisch und leistungsfähig zurückzukehren.

Organisationen mit klar definierten KRAs und KPI kümmern sich nicht um Mitarbeiter, die aus dem Unternehmen ausscheiden. Sie müssen bis zum Ende des Monats 10 Kunden mitbringen. Tun Sie dies am Montag, Dienstag oder Samstag. Es ist mir egal. Ihre Leistung wird entsprechend bewertet. Funktionieren strukturierte Organisationen heutzutage nicht so?

Wenn ein Arbeitgeber Bedenken wegen eines Urlaubs hat, wie würde er dann 26 Wochen Mutterschaftsurlaub bewältigen? Der Arbeitgeber sollte einen Mechanismus schaffen, der den Arbeitnehmern Luft verschafft.

Wenn Sie jedoch weiterhin Mitarbeiter davon abhalten möchten, Sandwich-Blätter zu nehmen, sollten Sie einen guten Grund dafür finden und den Mitarbeitern diesen Grund erklären. Sie sollten eher bereit sein, etwas beizutragen, als dazu gezwungen zu werden.

Ich hoffe es hilft !!

Ich beantworte hier einen Teil der Frage: “Wenn Mitarbeiter freitags oder montags Ad-hoc-Urlaub nehmen, wie kann der Arbeitgeber mit der Situation umgehen?” – Wenn man versteht, dass dies nur ein Teil der Mitarbeiter ist, die an diesen Tagen manchmal abheben, um ein verlängertes Wochenende zu genießen. Indem Sie weiterhin Anstrengungen unternehmen, um ein Umfeld zu schaffen, in dem die Menschen keine Ad-hoc-Abwesenheit haben müssen (es sei denn, es handelt sich um medizinische oder persönliche Bedürfnisse), und stattdessen Abflüge planen, unabhängig davon, ob es Freitag, Montag oder ein anderer Wochentag ist. Strafmaßnahmen zu ergreifen, macht wenig Sinn.

Was die Arbeitgeber betrifft, die den Sonntag auch als Urlaub betrachten, wenn jemand am Samstag und Montag Urlaub genommen hat, so halte ich dies für eine veraltete Strafmaßnahme, die, wie bereits geschrieben, nicht der beste Weg ist, um dieses Problem anzugehen.

Wenn es passiert, denkt der Mitarbeiter, jemand ziehe 1000 kg auf den Kopf. Im Notfall oder im medizinischen Zustand hat der Mitarbeiter am Freitag und Montag Urlaub genommen, weil er sehr gut weiß, wie sehr sich dies auf sein Gehalt auswirkt.

Diese Art des Sandwichurlaubs würde nach Anhörung der Arbeitnehmersituation angewendet.

Für den Fall, dass ein Mitarbeiter am Freitag und Montag Urlaub nimmt, sollte der Arbeitgeber den korrekten Grund dafür erfragen oder Dokumente als Beweis verlangen.

Jeder möchte seinen Vorschlag dazu machen.

Vielen Dank

Nick