Warum ist es Google 500.000 US-Dollar wert, einen unzufriedenen Mitarbeiter davon abzuhalten, eine Stelle bei Facebook anzunehmen, die ihn interessiert?

Warum lohnt es sich, einen Mitarbeiter von Facebook für Google zu behalten? Die Antwort ist die offensichtliche: Ein Verlust für Facebook macht die Presse großartig, ist ein moralischer Fehlschlag für bestehende Mitarbeiter und löst wiederum in größerer Zahl Abnutzungserscheinungen aus.

Warum also Geld (Gier) einsetzen, um Mitarbeiter zu binden? Nach meiner Einschätzung ist dies ein komplexer Punkt: Die Personalabteilung von Google ist der Ansicht, dass der bevorstehende Börsengang von fb ein Hauptgrund für den Wechsel von Mitarbeitern ist. Sie wissen, dass der Mitarbeiter in solchen Fällen eine “verlorene” Sache ist und können seine Abreise nur hinauszögern. 500.000 Dollar sind eine Menge Geld, aber ich bin mir sicher, dass es nur angeboten wird, wenn:
* Der Mitarbeiter ist wichtig für Google (und Facebook), leitet eine Schlüsselinitiative
und / oder
* Der Mitarbeiter unterzeichnet eine Klausel, die besagt, dass er das Geld zurückzahlen wird, wenn er sich entscheidet, innerhalb eines vereinbarten Zeitrahmens für Facebook abzureisen.

Beispielsweise wird die Initiative von Facebook Ad von mehreren ehemaligen Google Adwords-Nutzern geleitet. Ich bin sicher, dass man (sehr) weh getan hat.
Wikipedia
Haftungsausschluss: Alle obigen Angaben beruhen auf Vermutungen und Vermutungen.

Lars Rasmussen hat sich durch den Wechsel zu Facebook (Google Wave Architekt) einen Namen gemacht
http://www.smh.com.au/technology…

Für mich liegt die Antwort im Kern des Geschäfts von Google: Informationen. Google kennt mehr als jeder andere die Macht und den Wert von Informationen – so haben sie ein Imperium aufgebaut. Es mag eine schlechte PR sein, einen Mitarbeiter an Facebook zu verlieren, aber Google hat unzählige PR-Teams, um dies zu verteidigen (ich meine, sie haben China letztes Jahr direkt in einem Blog-Post angegriffen, also ist der Verlust von Mitarbeitern sicherlich ein Problem). Der Transfer jahrelanger Erfahrung bei Google und die potenzielle IP / zukünftige Entwicklung / das Wissen, das Facebook durch eine Schlüsselperson in einem Team erwerben kann, ist jedoch definitiv Gold wert, insbesondere wenn dieses Wissen in irgendeiner Form monetarisiert werden kann oder bilden.

More Interesting

Was möchten Sie als HR-Mitarbeiter wirklich in einem Cloud-basierten HR-System?

Wie wird ein Mitarbeiter behandelt, wenn er angibt, sich in einer Depression zu befinden?

Welche Aktivitäten zur Mitarbeiterbindung können wir in einem IT-Unternehmen durchführen, um verschiedene Prinzipien wie Teambildung, Kommunikation, Arbeitsmoral usw. zu vermitteln?

Beeinflussen gut formatierte Lebensläufe und die Nutzung sozialer Medien durch Mitarbeiter ein Unternehmen überhaupt oder braucht die Personalabteilung nur eine Ausrede, um weniger Menschen zu interviewen?

So stellen Sie sich einem HR-Interview

Welche Bedeutung hat Personalmanagement?

Was halten Sie davon, in einer internen Online-Auktion Code zu schreiben, der betrügt und gefeuert wurde?

Ich habe große Probleme, einen Job zu finden. Was könnte mein Problem sein?

Was kann ich tun, um der beste Personalmanager zu sein?

Wenn ich mit Human Resources wegen einer gegen mich eingereichten Beschwerde zusammentrete, kann ich dann verlangen, dass andere Nicht-HR-Mitarbeiter den Raum verlassen?

In welcher Beziehung stehen die Common Core-Standards zu einer Welt, in der Informationen in immer kürzeren Zyklen technisch veraltet sein können?

Was erwartet die Personalabteilung von Erstsemestern während der Interviews?

Wie viel Zeit wird für das GRE-Studium benötigt, wenn ich berufstätig bin (8 Stunden am Tag)?

Warum machen Unternehmen die große "jährliche Leistungsüberprüfung", bei der sie jedem Mitarbeiter eine Zahl von 1 bis 5 geben?

Wie interviewen Sie potenzielle Mitarbeiter als erstmaliger Unternehmer?