Betrachtet Ihr Arbeitgeber Ihre sozialen Medien?

Als Inhaber einer Marketingagentur finde ich es wichtig, die Art der Personen zu untersuchen, die die Konten meiner Kunden verwalten.

Während des Bewerbungsgesprächs schaue ich mir in der Regel ihre sozialen Medien an (die neuesten Sachen, ich surfe nicht zurück zu ihren Highschool-Tagen). Unsere Marke ist wichtig, deshalb möchte ich sicherstellen, dass ihre sozialen Medien gut zu ihnen passen für die Organisation.

Einmal eingestellt, neige ich nicht dazu, ihre Social-Media-Konten anzusehen, es sei denn, etwas rechtfertigt, dass wir aus irgendeinem Grund sollten. Aus offensichtlichen Gründen überwachen große Marken die Interaktionen mit sozialen Medien, um sicherzustellen, dass sie ihre Marke richtig darstellen.

In meinen vorherigen Positionen hatte ich Arbeitgeber dazu veranlasst, mein Social-Media-Verhalten einzuschätzen. Außerdem musste ich die Richtlinien für Social Media befolgen, um nicht im Namen der Marke zu sprechen und / oder Fragen zum Kundenservice zu beantworten, wenn dies nicht meine Aufgabe war. Ich habe mich immer an die Regeln gehalten, daher ist es jetzt einfach, sie einzuführen 🙂

ja, besonders wenn du es ihnen sagst.