Warum behandeln Arbeitgeber ausländische Arbeitnehmer schlecht?

Es ist ganz einfach.

Das ist dein schönes Zuhause.

Du rufst einen Freund an, um zu spielen.

Sie Eltern hinterließen einen Kuchen für Sie und Ihre Freunde. Nur Sie haben Kenntnis von dieser Regelung.

Nach dem Spielen seid ihr beide hungrig. Du gehst in die Küche, um den Kuchen zu holen. Und Sie haben gerade ein Viertel des Kuchens auf einen Teller gebracht.

Und du sagst: “Hey, sieh mal, meine Eltern haben das für mich hinterlassen. Ich denke, wir sollten das aufteilen und essen.”

Er schaut dich an und sagt: “Mir wurde noch nie so viel Kuchen angeboten … ooh, danke!”

Ihr Freund ist überwältigt von Ihrer Großzügigkeit und ist jetzt Ihr bester Freund.

Lektion aus der Geschichte

  • Dein Zuhause, deine Regeln.
  • Ausländische Arbeitnehmer scheinen schlecht behandelt zu werden, sind es aber nicht.
  • Weil ihr manchmal viel schlimmer ist, und du denkst.

Woher weiß ich das, ich lebe in Dubai. Die meisten Leute hier sind ausländische Arbeiter.

Die Arbeiter haben möglicherweise kein luxuriöses Studio im höchsten Gebäude der Welt, um zu leben. Aber haben Sie einen anständigen Aufenthalt, viel besser von wo sie kommen.

More Interesting

Was macht einen Mitarbeiter gegenüber seinem Arbeitgeber loyal?

Warum wollen Arbeitgeber immer telefonisch kontaktiert werden?

Wäre es eine schlechte Idee, einem Arbeitgeber zu gestatten, sich mit meinem derzeitigen Vorgesetzten in Verbindung zu setzen?

Brauchen Arbeitgeber mehr Arbeitnehmer als Arbeitnehmer?

Kann Ihr Arbeitgeber Ihr Recht auf freie Meinungsäußerung verweigern?

Kann mein Arbeitgeber mich dazu bringen, einen Job zu machen, den ich nicht gefragt habe / nicht gerne mache?

Ich lief schlecht und mein Arbeitgeber hat mich gekündigt. Sie boten nicht an, mir zu helfen oder mich auszubilden. Ist das fair?

Welche Spitzenqualifikationen und Werte streben Arbeitgeber an?

Kann ein Arbeitgeber einem Mitarbeiter anweisen, mit niemandem am Arbeitsplatz über einen Fall zu sprechen, an dem er beteiligt ist?

Welche Kämpfe haben Arbeitgeber mit dem Einsatz von Praktikanten erlebt?

Kann sich mein Arbeitgeber mit einer Kündigungsfrist von zwei Monaten umdrehen und sagen: "Wir kündigen Sie mit einer Kündigungsfrist von einem Monat"?

Wie kann ich meinem Arbeitgeber am besten mitteilen, dass meine derzeitige Tätigkeit von Anfang an kein Interesse hatte?

Kann mein Arbeitgeber mir nicht erlauben, den Arbeitgeber aufgrund der von mir unterzeichneten Vertraulichkeitsvereinbarung zu wechseln?

Bedeutet das Atuda-Programm in der IDF etwas für ausländische Arbeitgeber?

Kann Ihnen Ihr Chef einen schlechten Hinweis auf potenzielle neue Arbeitgeber in Großbritannien geben?