Was kann ich tun, wenn Personalvermittler / Arbeitgeber gezwungen sind, einen Jobkontakt zu unterzeichnen, ohne die Dokumente vollständig zu lesen?

Lesen Sie es sich genauer durch und nehmen Sie sich Zeit.

Letztendlich müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie zumindest teilweise die Kontrolle über die Situation haben und dass es nach Unterzeichnung im Allgemeinen keine Änderung der Vertragsbedingungen gibt.

Wenn es jemandem unangenehm ist, den Vertrag zu lesen und zu verstehen, ist dies eine Warnung für Sie. Sie können letztendlich entscheiden, das Angebot zurückzuziehen, bevor Sie es unterschreiben … und wenn ja, haben Sie wahrscheinlich das Richtige getan, indem Sie darauf bestanden, es vor der Unterzeichnung vollständig durchzulesen.

Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben … Kein Personalvermittler / Arbeitgeber, aber es sollte Ihnen helfen, meinen Standpunkt zu veranschaulichen.

Sie möchten einen Welpen adoptieren und entscheiden, das Richtige zu tun und einen Hund durch eine Rettungsagentur zu holen. Um Ihren Welpen zu bekommen, müssen Sie einen Adoptionsvertrag unterschreiben, der besagt, dass Sie bestimmte Dinge tun können und müssen. Lesen Sie unbedingt den Vertrag durch. Einige Verträge der Rescue Group können dazu führen, dass sich Ihre Augen etwas öffnen.

Eine, die ich kürzlich effektiv gelesen habe, besagte, dass der Hund an Sie vermietet war. Das, wenn zu irgendeinem Zeitpunkt, den die Rettung verlangte, sie Sie besuchen könnten, Sie aufgefordert wurden, dies zuzulassen! Darüber hinaus könnten sie den Hund zurückfordern, wenn sie zwischen den beiden Vertretern subjektive Gedanken hätten, die sie wollten. Keine Angaben darüber, was zu beachten ist, nur ihre Gefühle, keine Einbeziehung der örtlichen Gesetze oder Strafverfolgungsbehörden… und keine Berufung. In einem anderen Teil des Vertrages wurde festgelegt, dass der Hund, wenn er aus irgendeinem Grund wieder aufgenommen werden musste, nicht sofort zur Rettung zurückkehren musste. Egal, ob Ihre Eltern bereits zugestimmt haben, den Hund im Falle Ihres unerwarteten Todes mitzunehmen, der Hund wird von der Rettungsaktion zurückgefordert. Und Sie hätten keinen Rechtsweg, da dies Teil des Vertrags war.

Ein bisschen schockierend, oder? Stellen Sie sich vor, wie viele Personen unterschreiben gerade den Vertrag, ohne die potenziellen Auswirkungen wirklich zu lesen und zu verstehen, die so unwahrscheinlich sind, wie sie sein könnten?

In diesem Beispiel werden diese Klauseln verständlicherweise im besten Interesse des Hundes eingeführt, um sicherzustellen, dass er ein gutes Zuhause erhält und nicht missbraucht wird. Sie können jedoch die Besitzer an einer Stelle zurücklassen, wenn die Vertreter der Rettungsaktion anwesend sind mag die Farbe Blau an diesem Tag nicht und du hast ein blaues Auto. Oder wenn Sie in einem plötzlichen Autounfall ums Leben gekommen sind, wird Fluffy nicht zu den Familienmitgliedern gehen, die er bereits kennt und liebt. Nein, stattdessen wird es zurückgefordert, und der zusätzliche Stress / die zusätzliche Verwirrung der zurückgeforderten und bereits verstörten Personen muss / APPLY / jetzt Ihren Hund zurückbekommen und kann möglicherweise aus beliebigen Gründen abgelehnt werden. Entschuldigung – Sie sind fertig und haben kein Bein mehr, auf dem Sie stehen können. Die Absichten sind gut, aber der Wortlaut war sehr schlecht und war weder für Adopter geeignet noch hatten sie irgendwelche Gedanken zu den Rechten des Adopters. Diese Rettungsagentur hat mich natürlich nicht dazu gebracht, mich von ihnen zu verabschieden, und einen knappen Brief über den Wortlaut ihres Vertrags erhalten. So wie ich es verstehe, überprüfen sie es, um festzustellen, ob Begriffe besser formuliert werden können, damit sie für Adoptierende leichter zugänglich sind.

Für den Fall, dass Sie sich fragen, weil ich es durchgelesen habe und diese potenziellen Probleme gesehen habe, bin ich woanders hingegangen und habe einen Hund zu viel besseren Konditionen in ihrem Vertrag bekommen. Die kleine Jemma wird in ein paar Wochen mit mir nach Hause kommen. 🙂

tldr; Lesen Sie immer einen Vertrag durch und verstehen Sie ihn. Fragen stellen. Holen Sie sich bei Bedarf Nachträge und Erläuterungen. Wenn jemand aufdringlich ist, ist das umso mehr ein Grund, es vollständig durchzulesen und zu verstehen. Einmal unterschrieben, gibt es generell kein Zurück mehr. Seien Sie bereit, weg zu gehen.

Dies ist eine sehr einfach zu beantwortende Frage und eine der wichtigsten Lektionen meines Lebens. Unterzeichnen Sie niemals einen Vertrag, ohne genau zu wissen, was darin enthalten ist. Es ist eine der ironischsten Verpflichtungen, die Sie eingehen können, und wurde von Vertretern der Leute ins Leben gerufen, die möchten, dass Sie es unterschreiben. Sie wissen also, dass es dazu gedacht ist, ihre Interessen zu schützen, nicht Ihre. Es gibt viele wichtige Klauseln, die in einem Arbeitsvertrag enthalten sein können, z. B. Geheimhaltung, Wettbewerbsverbot und die Verpflichtung, ein vom Unternehmen festgelegtes Schiedsverfahren anzuwenden und Ihr Klagerecht zu verlieren, nur für den Anfang.

Meine Ausbildung über die Bedeutung von Verträgen war beim Militär. Werber sind Verkäufer, sie sind da, um ein herrliches Bild zu malen. Was wirklich zählt, ist in diesem Vertrag. Sie müssen genau wissen, was Sie für den Verkauf Ihres Körpers und Ihrer Seele für mehrere Jahre bekommen. Die Wirkung Ihrer Unterschrift wäre nicht viel stärker, wenn Sie wirklich Blut einschreiben müssten. Die Aufklärung über die Auswirkungen der Unterzeichnung eines Vertrags hätte meine militärische Erfahrung schon allein aufgrund dieses Bewusstseins beinahe gelohnt.

Es gibt einige Fälle, in denen Leute, die Sie dazu drängen, einen Vertrag schnell zu unterzeichnen, dies nur aus Gründen der Zweckmäßigkeit tun, wenn nichts in Kleingedrucktes verborgen ist, das Sie nicht lesen sollen, aber viel zu oft, wenn Sie dazu gedrängt werden, ihn schnell zu unterzeichnen Das liegt daran, dass sie Verpflichtungen von Ihnen wollen, die Sie wirklich nicht eingehen wollen, zumindest ohne das volle Bewusstsein. Wenn es zu dem Punkt kommt, an dem Sie das Gefühl haben, dass die Organisation möglicherweise aus einer Vereinbarung ausscheidet, weil Sie darauf bestehen, den Vertrag gründlich zu lesen, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Organisation ziemlich zwielichtig ist und Sie nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden möchten. Ein wirklich seriöses Unternehmen wird verstehen, dass Sie darauf bestehen, genau zu wissen, was Sie unterschreiben, und in der Tat mehr Wert auf Sie legen, wenn Sie auf Gründlichkeit bestehen.

Schließlich hat es mir im Laufe der Jahre gut getan, darauf zu bestehen, Verträge zu lesen. Selten habe ich mich aus einer möglichen Vereinbarung zurückgezogen, aber der Vertrag wurde mehrmals geändert. Meistens gab es eine Klausel, von der die Person auf der anderen Seite nicht einmal wusste, dass sie im Vertrag enthalten war. Wenn ich den Druck verspüre, schnell zu unterschreiben, frage ich nur, ob ich ein paar Minuten alleine haben kann. Dadurch wird das störende Verkaufsargument beseitigt, sodass ich den Vertrag schnell scannen kann. Viele davon sind nur Kesselplatten, Standard-Legalese, das muss ich nicht genau analysieren. Dinge, die mir auffallen, bei denen ich mir nicht ganz sicher bin, werden hervorgehoben, wenn ich durch das Dokument laufe. Wenn das erledigt ist, kann ich sehr schnell und effizient ein effizientes Gespräch mit der anderen Seite führen. Wenn eine Klarstellung / Änderung erforderlich ist, ist es eine einfache Angelegenheit, Feder- und Tintennotizen zu erstellen, die von beiden Parteien initialisiert werden. Diese sind ebenso verbindlich wie der Rest des Vertrages. Wenn das Unternehmen diese Änderungen nicht vornimmt, haben Sie die Wahl, ob es sich bei dem schriftlichen Vertrag um einen Deal Breaker handelt.

Generell ein schlechtes Zeichen. Adams Antwort ist richtig.

Sie wollen dich oder du würdest dir so ein Dokument nicht ansehen. Es besteht die Möglichkeit, dass es sich um einen Kessel handelt und sie sind einfach ungeduldig, aber ich hatte viele Personalvermittler und Arbeitgeber, die einfach sagten: „Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie zum Lesen brauchen“.

Vor Jahren sagte mir jemand, ich solle niemals etwas kaufen oder etwas zustimmen, wenn das Angebot abrupt beendet wird. “Sie müssen jetzt unterschreiben oder die Chance verlieren” ist die operative Phrase.

Ich denke aus den hunderten von Malen, in denen ich ein Angebot abgelehnt habe, weil sie mich überstürzt haben, habe ich es einmal bereut. Aus der Zeit, in der ich es genommen habe, als sie mich angestürmt haben, habe ich es immer bereut. Jedes Mal.

Sagen Sie ihnen, Sie brauchen Zeit, um es zu lesen, bevor Sie es unterschreiben. Die meisten Personalvermittler sind in einer kritischen Zeitkrise und ihre Dringlichkeit kann sich negativ auswirken.

99% der Personalvermittler respektieren Ihre Notwendigkeit, einen Arbeitsvertrag vor der Unterzeichnung zu lesen.

Ich würde nicht empfehlen, Dokumente zu unterschreiben, ohne sie zu lesen und / oder zu verstehen. Wenn dieser Jemand, der Sie zum Unterschreiben drängt, ohne es zu lesen, wäre ich genau dort alarmiert. Denn wenn die Person nichts zu verbergen hat, gibt sie Ihnen ausreichend Zeit, um die Dokumente und / oder den Vertrag zu lesen und / oder zu prüfen. Sie können sie jederzeit bitten, Ihnen alle zu unterzeichnenden Dokumente per E-Mail zu senden, damit Sie sie bei sich zu Hause durchgehen und sich Notizen für Dinge machen können, die Klarheit erfordern.

Die Entscheidung liegt am Ende des Tages bei Ihnen. Nehmen Sie sich also die Zeit, die Sie benötigen, um den richtigen Grund zu finden. Außerdem ist Ihre Unterschrift darauf, nicht ihre. Vergewissern Sie sich also, dass Sie Ihr Leben nicht unterschreiben!

Es kann nichts Gutes bringen, ein juristisches Dokument zu unterschreiben, das Sie nicht gelesen haben. Tu es einfach nicht. Lassen Sie sie warten, während Sie es lesen.

More Interesting

Gehen große Tech-Unternehmen zur Rekrutierung zu Virginia Tech?

Warum erfährt die Technologiebranche überproportional viel Kritik an der Vielfalt, wenn andere Berufe, wie beispielsweise Personalberater und Lagerbetreiber, Berichten zufolge für Frauen eher unwirtlich sind?

Warum finde ich es so schwierig, von Unternehmen angeworben zu werden?

Was ist der einfachste Weg, um einen Job in Singapur zu bekommen? Soll ich Internetseiten oder Personalagenturen nutzen?

Kann ich einen Freund an einen Personalvermittler verweisen, wenn ich sein Stellenangebot ablehne?

Was sind die besten Tools für die Suche nach LinkedIn?

Was sind einige kulturelle Fauxpas unter denen, die hochbegabte Leute rekrutieren?

Island hat eine enorme Nachfrage nach Entwicklern, daher sind sie schwer zu bekommen. Wie soll ich für mein Startup werben?

Warum nutzen so viele Tech-Unternehmen Taleo für ihre Online-Rekrutierung, wenn es scheiße ist?

Ich bewarb mich bei Amazon, hatte alle 4 Interviews, wartete auf eine Antwort und stellte dann fest, dass mein Bewerbungsprofil aus dem ICIMS-System gelöscht wurde. Jetzt existiere ich einfach nicht in ihrer Datenbank. Aus diesem Grund habe ich keine Antwort erhalten und der Personalvermittler ignoriert meine E-Mails. Was soll ich machen?

Hat General Mattis seine Einstellungskriterien für Untergebene kommentiert?

Was ist Backdoor-Rekrutierung in IT-Unternehmen? Funktioniert es für multinationale Unternehmen in Indien?

Gibt es eine gute SaaS-Rekrutierungslösung? Ich brauche die Saleforce der Rekrutierung.

Welche Lücken im Zulassungsprozess können große Technologieunternehmen (Google, Facebook, Microsoft usw.) haben?

Ich muss einen Programmierer einstellen, um eine App zu erstellen. Ich habe keinen technischen Hintergrund und die Einstellung vor Ort hat bisher nicht funktioniert. Tipps, wie man einen im Ausland findet / anmietet?