Die Gehaltsverhandlungen liefen schief und die Personalabteilung reagierte nicht mehr. Was sollte ich jetzt tun?

Ich muss Ihnen eine Frage stellen, natürlich mit Respekt. Warum würden Sie sich für ein Vorstellungsgespräch entscheiden, dessen Gehalt Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Erwartungen möglicherweise nicht entspricht?

Die Forderung nach einer 70-prozentigen Erhöhung eines Angebots lässt mich glauben, dass 1) Sie überqualifiziert sind und wahrscheinlich unglücklich bei der Arbeit sind 2) sich nicht bewusst sind, was sich diese Art von Position auszahlt 3) Sie suchen mehr, als Sie vielleicht sind qualifiziert für oder 4) “verrückter” Außenseiter fett.

Ich möchte jedoch Ihre Frage beantworten. Es ist gut, dass Sie gefragt haben.

Sobald HR nicht mehr reagiert, sind es schlechte Nachrichten. Obwohl sie höflicher sind, ihre Entscheidung anzurufen oder per E-Mail zu übermitteln, tun sie dies häufig nicht. Der Respekt, den sie sich erhoffen, wird nicht wirklich ausgedehnt, aber es ist nur die Art und Weise, wie die Dinge im Interviewprozess sind.

In den allermeisten Fällen, in denen die Personalabteilung nicht mehr kommuniziert, ist die Kandidatur für eine Position wie im Spiel beendet.

In Ihrer Situation, glaube ich, waren sie schockiert, dass Sie um eine solche Erhöhung gebeten haben, und haben aufgehört, Sie für die Position in Betracht zu ziehen.

Sie haben eine budgetierte Reichweite für die Position und 70 Prozent mehr befinden sich in einem anderen Universum außerhalb ihrer Reichweite.

Selbst wenn sie dich mochten, liebten und nach dir lüsternen, wissen sie, dass sie dich weder leisten noch mit dem, was sie zu bieten haben, glücklich machen können. Sie denken auch, wenn sie Sie einstellen, würden Sie nicht lange bleiben.

Ich denke, Sie würden es bald bereuen (und es erneut ablehnen), ihr ursprüngliches Angebot jetzt anzunehmen (und sie würden Sie nicht sehr dafür respektieren, wie die Verhandlungen verlaufen sind, oder das Angebot jetzt anzunehmen), aber Sie können jederzeit anrufen (keine E-Mails senden) und sich entschuldigen (ja) , das ist erforderlich) und erläutern Sie, warum Sie nach dem Betrag gefragt haben, den Sie getan haben, und erläutern Sie ausführlich, warum Sie den Job haben möchten und warum Sie sich dafür engagieren und nicht schnell nach einem anderen Job suchen und sofort loslegen, wenn Sie einen gefunden haben.

Ich schreibe respektvoll, ich bezweifle ernsthaft, dass sie Ihre Kandidatur überdenken werden, aber Sie können es auf jeden Fall versuchen. Von Zeit zu Zeit geschehen Wunder. 🙂

Michael Toebe
Verhandlungscoach
316–650–3242

[E-Mail geschützt]

Nichts.

Manchmal stören sich HR-Organisationen nicht an der Kommunikation mit Kandidaten, die nicht für eine Position ausgewählt wurden, auch nicht nach Interviews, Referenzgesprächen usw. Es muss aus keinem anderen Grund als der Personalabteilung liegen, die unterbesetzt ist, und sie können die zusätzliche Zeit nicht darauf verwenden Kommunikation mit den Dutzenden oder Hunderten anderer Personen, die sich um die Stelle beworben haben.

Nimm es nicht persönlich. Bewegen Sie sich einfach mit Ihrer Jobsuche vorwärts.

Sie haben ein paar Möglichkeiten:

  1. Wenden Sie sich an sie, um nachzufragen. Etwas Einfaches wie “Einfach einchecken …” per Telefon oder E-Mail kann für Sie funktionieren.
  2. Schicken Sie ihnen einen Dankesbrief. Zeigen Sie ihnen, dass Sie ihre Zeit und Gelegenheit schätzen.
  3. Mach weiter. Wenn Sie gut genug sind, um eine Gelegenheit zu nutzen, können Sie auch andere nutzen.

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, haben Sie hoffentlich eine großartige Lektion daraus gelernt. Halte dein Kinn hoch und bewege dich vorwärts!

Ich gebe Ihnen meine Perspektive als Personalchef.

Zunächst – 70% ist kein kleiner Unterschied. Wenn jemand mit einem Gegenangebot zurückkam und um eine 70% ige Erhöhung bat, gibt es an diesem Punkt zwei Möglichkeiten:

a) Die Person schätzt sich selbst viel höher als wir als Organisation.

b) Sie sind mit uns zusammen, um zu versuchen, dass wir ihnen viel mehr bezahlen, als sie wirklich wert sind.

Wenn die Situation a) ist – na dann keine harten Gefühle. Es ist gut möglich, dass der Kandidat jemandem so viel wert ist – nur uns nicht. Ich denke, es ist eine schlechte Form, dass sie Sie nicht darüber informiert haben, dass sie nicht mehr interessiert sind, aber die Tatsache, dass sie nicht vollständig sind, ist in dieser Situation zu erwarten. Wenn sie Ihnen ein faires Angebot unterbreiten würden (und die Tatsache, dass Sie jetzt möglicherweise bereit sind, es anzunehmen, lässt mich glauben, dass dies der Fall ist), dann wären sie auf der Erde keinesfalls bereit, das Angebot um 70% zu erhöhen, nur um zu versuchen, Sie zu landen . Sie sind weitergezogen. Das solltest du auch.

Wenn die Situation b) ist, sind wir in keinem Fall mehr daran interessiert, Sie einzustellen. Arbeitsumgebungen können hart genug sein, ohne dass die Leute im Team solche Spiele spielen. Nein Danke.

Vor diesem Hintergrund ist nicht klar, wie Ihr nächster Schritt aussehen könnte. Wenn du zurückkommst und sagst: „Nur ein Scherz! Ihr ursprüngliches Angebot war großartig – ich nehme es an! “Es gibt zwei Möglichkeiten, dies auf der Grundlage der obigen Analyse zu interpretieren:

Wenn die Situation a) war – aus welchem ​​Grund auch immer, Sie sind jetzt bereit, weniger zu akzeptieren, als Sie wert sind, diesen Job anzunehmen. Wenn das der Fall ist, ist Ihre Wahrscheinlichkeit, lange genug in dieser Position glücklich zu sein, damit es sich lohnt, Sie einzustellen, ziemlich gering. Also – nee. Wahrscheinlich nicht interessiert.

Ansonsten bestätigen Sie nur, dass die Situation b) war und wie bereits erwähnt – ich bin auf keinen Fall mehr interessiert.

Du kannst es offensichtlich versuchen. Eines sollte jedoch klar sein: Lernen Sie, Ihr Spielverhalten an der Tür zu überprüfen. Fragen Sie nicht nach 70% mehr, es sei denn, Sie haben die Ware und andere Möglichkeiten. In diesem Fall ist das eindeutig nicht der Fall. Lektion gelernt (hoffentlich).

Nach erfolgreichen Gesprächsrunden bekam ich das Angebot, bei einer Firma zu arbeiten. Während eines Gehaltsgesprächs habe ich um fast 70% mehr gebeten, als mir angeboten wurde. Es ist nun eine Woche her und HR hat aufgehört, E-Mails zu beantworten. Jetzt bin ich bereit, das ursprüngliche Angebot anzunehmen, da ich den Job dringend benötige. Was soll ich machen?

More Interesting

Was ist der effektivste Weg, um in Indien Menschen für Jobs mit blauem oder grauem Kragen einzustellen?

So aktualisieren Sie HR-Konzepte

Welche Fragen stellen CEOs und andere Top-Manager dem Personalmanagement am häufigsten?

Ich bin HR-Berater und rekrutiere derzeit für einen US-amerikanischen Absolventen der DVM für eine private Kleintierpraxis in Florida. Wo soll ich suchen und warum?

Wie ist die Erfahrung des Studiums HRM an der TISS, Mumbai? Wie ist dein Leben danach?

Ist ein Semesteraustausch wirklich so hilfreich für Ihre Bewerbung?

Mitarbeiter werden nicht aufhören, über mich zu reden / zu klatschen. Kann ich eine erfolgreiche HR-Klage gegen ihn / sie einreichen?

"VMware: Geschätzte Anzahl der Mitarbeiter, die weniger arbeiten: 1.700 bis 2.500." Was könnte VMware tun, wenn solche Entlassungen unvermeidlich sind?

So kündigen Sie meine Firma vor Ablauf der Kündigungsfrist

So finden Sie als selbstgelernter Programmierer ein Team für ein ehrgeiziges Projekt

Ich habe dieses Jahr meinen MBA-Abschluss an einem führenden Institut in Indien gemacht, aber ich konnte die Interviews für die Unternehmen, in denen ich während des Praktikums arbeiten wollte, nicht konvertieren. Ich kann jetzt nicht herausfinden, wie ich einen Job bekomme. Ich bin zu Hause. Was sollte jetzt mein Aktionsplan sein?

Ich habe eine E-Mail von der Personalabteilung eines Unternehmens erhalten, aus der hervorgeht, dass mich Legal als eine Person identifiziert hat, die dem Legal Hold unterliegt. Was heißt das?

Was ist die beste Antwort auf die Frage der Personalabteilung: "Sie haben einen mechanischen Hintergrund. Warum möchten Sie einem IT-Unternehmen beitreten?"

Gibt es eine Möglichkeit, die Personalabteilung zu fragen, wie hoch mein Verdienstpotenzial als Softwareentwickler in meinem derzeitigen Unternehmen ist?

Mein HR-Interview bei Tech Mahindra entsprach nicht den Erwartungen. Ich wurde immer noch gebeten, die Dokumente einzureichen. Bekomme ich wahrscheinlich eine Beitrittsmail?