Kann mein Arbeitgeber meine Tipps für die ganze Woche einholen, wenn ich einen Arbeitstag verpasse?

Ja, insbesondere, wenn sie diese Richtlinie im Voraus festgelegt haben, ist die Arbeit angemessen und Sie haben ein Verschulden begangen (sind nicht rechtzeitig von einer Reise zurückgekommen, haben einen anderen Job übernommen, haben vergessen, zur Arbeit zu kommen, haben keine Kündigung erteilt). Es ist äußerst unfair, wenn Sie krank waren und nachweisen konnten, warum Sie nicht zur Arbeit gekommen sind. Und wenn Sie nicht bewusstlos waren und nicht angerufen haben, ist das wirklich fair.

Sie haben das Risiko eingegangen, eine Anstellung zu finden, und wenn Sie gerade nicht an Bord sind, werden sie Sie so oft wie möglich aufwecken. Sie sind kein Risiko eingegangen und sollten sich bemühen, es Ihrem Chef leichter zu machen.

Ihr Punkt ist, dass sie jede Nacht öffnen müssen, aber die Arbeiter sind unzuverlässig. Sie werden nur nicht angezeigt und schalten dann ihre Telefone aus, sodass Sie sie nicht erreichen können. Sie wollen, dass der Müll aufhört, weil das Geschäft die Arbeitslosigkeit bezahlt, aber erst, wenn sie einen Ersatz finden. Sie möchten, dass verlässliche Menschen so bleiben, dass sie vermutlich die Trinkgelder an sie verteilen. Solange sie den Mindestlohn zahlen, können sie alles tun, was sie wollen.

Wachsen Sie auf und planen Sie Ihre Zeit ein, um der zuverlässigste Arbeiter zu sein. Dann gelangen Sie zu dieser Seite des Zauns und stellen fest, dass eine starke Reaktion erforderlich ist.

More Interesting

Wie man auf der rechten Seite des Gesetzes bleibt, wenn mein Arbeitgeber mich wie einen Angestellten behandelt, mich aber wie einen unabhängigen Auftragnehmer bezahlt

Wenn ein Arbeitgeber glaubt, er sehe einen Mitarbeiter, der etwas Gefährliches tut, wie wahrscheinlich ist es, dass er die Polizei aufruft? Könnte der Arbeitnehmer Gelegenheit haben, sich zu erklären und eine langfristige Inhaftierung zu vermeiden?

Würde ein Arbeitgeber nach meinem Zeitplan arbeiten, wenn ich Sommerbaseball habe, oder muss ich opfern?

Wie signalisiere ich meinem bevorzugten potenziellen Arbeitgeber, dass er mir sein Angebot unterbreitet (da ich ein besseres Angebot von einem anderen Ort aus habe)?

Was schätzen Arbeitgeber mehr, Fähigkeiten oder Abschlüsse?

Kann mein Arbeitgeber mich zur Probearbeit zwingen, ohne mich zu bezahlen?

Welchen Lebenslauf bevorzugen Arbeitgeber?

Wie bewertet man einen Arbeitgeber während eines Interviews?

Interessiert es die Arbeitgeber wirklich, wo Sie Ihren Abschluss gemacht haben?

Haben Sie einen Rechtsbehelf gegen einen Arbeitgeber, der während des Interviews liegt?

Beeindrucken Lebenserfahrungen wie Reisen und einzigartige Aktivitäten die Arbeitgeber?

Kann mein Arbeitgeber mich zwingen, zur Arbeit in einen anderen Staat zu pendeln?

Interessieren sich Arbeitgeber nur für Verurteilungen?

Rufen Jobs wirklich jeden Arbeitgeber auf der Bewerbung an?

Wie oft widerrufen Arbeitgeber Stellenangebote, weil der Bewerber um die Aushandlung eines Gehalts / einer Leistung bittet (vorausgesetzt, was der Bewerber verlangt, ist angemessen)?