Soll ich Leute feuern, mit denen ich Konflikte habe?

Natürlich hängt es vom Grad des Konflikts ab. Mein bestes Beispiel ist es, Unternehmen dazu zu bewegen, ein Verkaufsteam zu leiten und eine Person zu finden, die ich entweder nur schwer verstehen oder nur schwer verstehen kann. Ich hatte den Eindruck, dass alles, was ich sagte, augenblicklich und ruckartig abgelehnt wurde, aber ich beschloss zu prüfen, ob es einen Grund gab, ihn zu behalten.

Das Problem in meinem Kopf war, wie er seinen Job vorher behalten hatte – also musste ich herausfinden, was sein Wert war, bevor ich mich für eine Entscheidung entschied. (Und versteh mich nicht falsch, es war unangenehm, aber der Rest des Teams schien zufrieden mit dem Ergebnis zu sein.) Die Antwort lautete, dass es um einige der wichtigsten Elemente für die Analyse unserer Vertriebsposition bei allen ging Von den Angeboten, an denen wir arbeiteten, hatte dieser Mann ein fast intuitives Verständnis für das Zusammenspiel von Persönlichkeiten innerhalb des Kunden, ein wirkliches Verständnis für die wesentlichen Probleme, die wir angehen mussten, und ein kommerzielles Angebot, das schwer auszuzeichnen war von ihm – ich meine das – aber trotzdem sehr wertvoll.

Ich habe drei Jahre lang die Vor- und Nachteile abgewogen, ihn zu behalten, und wir hatten ziemlich viele Konflikte – keine, die er persönlich aufnahm, und ich auch nicht, als ich feststellte, dass er bei gewöhnlichen Diskussionen jeglicher Art nur aufpassen musste eine konträre Position. Ich weiß nicht, ob ich das Richtige für ihn, die Firma oder mich getan habe – aber wir waren als Verkaufsteam erfolgreich.

Ich denke, Sie müssen die Vor- und Nachteile abwägen – aber ich weiß, dass Sie sich nie wohl fühlen werden.

Wenn Sie der Manager des Einzelnen sind, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Teamfähigkeit aller Ihrer Mitarbeiter zu entwickeln. Bis zu einem gewissen Grad tragen die unterschiedlichen Fähigkeiten, Kompetenzbereiche und Meinungen zu besseren Teamergebnissen bei. Wenn sich der Einzelne jedoch stark stört oder kulturell nicht in die Organisation einfügt und sich weigert, sich anzupassen, würde ich mehrere Wochen mit ihm zusammenarbeiten, sodass er sich entscheidet, zu gehen. Wenn es nicht reagiert, ist das Brennen möglicherweise in Ordnung.

Es ist keine gute Idee, Ihre Mitarbeiter zu entlassen. Reduzieren Sie möglicherweise ihre Arbeitszeit, damit sie selbstständig arbeiten. Vielleicht möchte Ihr Mitarbeiter Arbeitslosigkeit sammeln und entlassen werden!

Nun, je nach Konflikt, persönlicher oder geschäftlicher Uneinigkeit?

Analysieren Sie ihren Standpunkt und bitten Sie um ein Treffen, um die Ideen aller zu besprechen. Lehnen Sie sich zurück und hören Sie zu, wenn Sie ein Moderator sind.

Zum Beispiel habe ich einen Freund oder kenne eine Person, die meine negative Seite von mir ist. Er lebt in Slowenien und ich komme aus den USA über Uruguay. Er bat mich, seinen Lebenslauf zu überprüfen und zu korrigieren, was ich viele Male getan habe. Ich bat ihn, mir bei meinem Geschäftsplan zu helfen. Ich habe lange gewartet, sagte er mir, ich habe nicht geantwortet, weil ich dich bremsen muss. Dann wollte er mir 2000 eu berechnen.

Ich glaube, das Leben ist ein gleichmäßiger Austausch, Sie helfen mir, ich helfe Ihnen, und er hat einige Punkte genannt, ohne zu wissen, dass dies mir dabei hilft, meinen Geschäftsplan zu verbessern.

Jetzt, als mir gesagt wurde, dass ich Sie absichtlich bremse, und mir 2000 eu in Rechnung stellen möchte, um mir zu helfen, während ich ihm beim Schreiben und Redigieren von Briefen geholfen habe, die unsere Beziehung zum Erliegen gebracht haben.

Bewerten Sie Negativität und schlechtes Benehmen, die Leute werden mit Ihnen nicht einverstanden sein, lassen Sie mich Ihnen ein weiteres Beispiel geben:

Ich war mit meinem vorherigen Chef nicht einverstanden, 8 Jahre später verstand ich, warum er mir sagte, ich solle Konten bedienen, die zu weit von unserer Heimatbasis entfernt waren.

Es ist nicht klar, wie die Beziehung hier ist. Wenn dies Ihr Mitarbeiter ist und er unzuverlässig ist, sollten Sie eine Art Korrekturmaßnahme ergreifen. Ihr Personalchef (vorausgesetzt, Sie haben einen) oder ein kompetenter Arbeitsrechtsanwalt kann Ihnen Anleitungen zu den Prozessen geben, die Sie befolgen sollten, um nicht zu schweren Rechtsstreitigkeiten oder anderen geschäftlichen Problemen zu kommen.

Gedulde dich meiner, während ich neu interpretiere, was du geschrieben hast. Wenn mein Kind verspricht, sein Zimmer bis Mittag zu putzen, und mir dann sagt, dass er es morgen erledigen wird, kommt morgen und er verlässt das Haus als erstes am Morgen. Er hat meine Anrufe natürlich nicht beantwortet, wenn er das tat, würde er mir einfach sagen, dass ich aus dem Nichts eine große Sache mache. Ich frage mich, ob ich sein Handy mitnehmen soll. Er ist ein kluges Kind, ich bin mir nur nicht sicher.

Da der Elternteil im obigen Szenario Elternfähigkeiten benötigt, benötigen Sie Führungsqualitäten. Sie können online, in Büchern oder in regionalen Seminaren auf eine Vielzahl von Ressourcen zugreifen, um auf dieses Wissen zuzugreifen. Dies hilft bei dem Mangel an Vertrauen, das Sie in Bezug auf die Geschäftsabwicklung haben. Was sagen Sie zu der Person, die Ihren Termin verzögert? Es sollte ungefähr so ​​aussehen: Der Kollege kommt herein und sagt: „Ich weiß, dass wir uns voraussichtlich in fünf Minuten treffen werden, aber ich muss Besorgungen machen.“ Sie antworten: „Nein, wir werden uns jetzt hinsetzen und Lass das erledigen “. “Aber …” “Nein, setzen Sie sich und fangen wir an.”

Ihr Ton sollte nicht böse sein, Sie müssen nur fest sein. Stehen Sie aufrecht, gehen Sie nach oben, und mit all dem Vertrauen, das Sie aufbringen können, können Sie Ihre Meinung klar zum Ausdruck bringen. Keine zusätzlichen Worte, keine zusätzlichen Gründe, nur schlicht und einfach.