Hast du jemals jemanden gesehen, der eine Szene gemacht hat, als er aufgehört hat oder gefeuert wurde?

Ja, und ich würde es nicht empfehlen, egal wie ungerecht Sie glauben, dass Ihre Kündigung war. Handeln Sie professionell, auch wenn es Ihr Arbeitgeber nicht ist, und lassen Sie sich bei Bedarf von einem Rechtsbeistand beraten oder wenden Sie sich an das Arbeitsamt Ihres Landes.

Ich kenne eine Person, die eine hochrangige Prüfung erhalten hätte und wahrscheinlich ihren Job zurückbekommen hätte, wenn sie außerhalb des HR-Büros keinen Wutanfall gehabt hätte. Dabei hat auch die Person, die sie zu Unrecht eingerichtet hat, ihren Job verloren. Aber sie würden nicht die erste Person zurückbringen, alles wegen der Szene.

In einem anderen Fall (diesmal eine berechtigte Amtszeit) kümmerte sich der ehemalige Mitarbeiter zunächst um die Personalabteilung, eine Frau, die halb so groß war wie er. Dann, nachdem er sie gegen eine Wand geworfen hatte, jagte er seinen ehemaligen Vorgesetzten in den Flur und begann, Schläge zu werfen. Wie Sie sich vorstellen können, landete er im Gefängnis, und weder die Firma noch die beiden Angegriffenen waren bereit, es fallen zu lassen. Obwohl diese Person nicht viel Zeit bekam, war es für sie wahrscheinlich sehr schwierig, einen anderen Job zu finden.

Leider hätte das Unternehmen, wenn er gerade ausgegangen wäre, höchstwahrscheinlich nichts Negatives gesagt, wenn potenzielle neue Arbeitgeber eine Referenz angefordert hätten.

Dazu gehört auch das Aufrufen von Social Media. Mein Arbeitgeber prüft und ich vermute, dass Sie wahrscheinlich kein Vorstellungsgespräch bekommen, wenn er feststellt, dass Sie negative Aussagen über aktuelle und frühere Arbeitgeber oder Vorgesetzte machen (egal wie wahr).

In den USA erfolgt Ihre Anstellung im Allgemeinen nach Belieben, es sei denn, Sie haben einen Vertrag. Das bedeutet, dass Sie mit einem Anfall wahrscheinlich nirgendwohin gelangen – auch wenn Sie im ursprünglichen Fall „recht“ haben, werden Sie am Ende verlieren. Gleiches gilt für das Gesicht eines Supervisors … Sie können den Kampf gewinnen, aber die Chancen stehen gut, dass Ihr Supervisor den Krieg gewinnt.

More Interesting

Hast du jemals jemanden gefeuert? Wenn ja warum?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, von Accenture entlassen zu werden?

Was soll ich tun, wenn ich innerhalb von 4 Monaten nach meinem Eintritt von meinem Job (Verkauf von Management Consulting) entlassen werde?

Ich habe einen Mann entlassen, der im Büro einen schrecklichen Fehler begangen hat. Jetzt macht ein süßes, sexy Single-Mädchen wieder den gleichen Fehler. Soll ich sie feuern und mich als Egalitär besser fühlen oder sie behalten und meinen Pro-Feminismus etablieren?

Wie ist es, ein CEO oder CFO zu sein, der aus irgendeinem Grund in einem Unternehmen entlassen wurde? Bekommen sie danach verantwortungsvolle Jobs?

Können Sie sich erneut bei einer Firma bewerben, von der Sie entlassen wurden?

Ich arbeite als Kassiererin in der Ausbildung. Kann ich entlassen werden, weil ich am Ende meiner Schicht 140 US-Dollar verloren habe?

Kann ein Persönlichkeitskonflikt eine vernünftige und faire Option sein, wenn man gefeuert wird?

Wie viele Kugeln wurden jemals abgefeuert?

Stimmt es, dass Vitians nach einem Monat entlassen werden?

Ich wurde wegen eines Verbrechens entlassen, wurde jedoch später für nicht schuldig befunden und bin tatsächlich unschuldig. Welchen Rückgriff habe ich?

Wie schützt das Gesetz Menschen vor "illegaler" Entlassung?

Welche positiven Dinge haben Sie nach Ihrer Entlassung erlebt?

Was würde mit einem Kriegspanzer im Weltall passieren, wenn er abgefeuert wird?

Was sind einige der häufigsten Gründe, warum eine Socke in einem Paar oft verloren geht?