Wird es normaler, ERP-Module von mehreren Anbietern zu beziehen? ZB Finanzen von Oracle, CRM von Salesforce, HR von Workday?

Es gibt definitiv einen größeren Markt für Suiten, die auf bestimmte Geschäftsbereiche spezialisiert sind, anstatt zu versuchen, Software für einen unbeabsichtigten Zweck zu verwenden. Früher mussten sich Unternehmen beispielsweise an CRMs wenden, um ihren Einstellungsprozess abzuwickeln. Jetzt gibt es jedoch ATS (Applicant Tracking Systems), die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können und insgesamt besser für die Rationalisierung des Prozesses geeignet sind.

Ein solches ATS ist Recruitee. Ich arbeite mit ihnen und kann für die Anzahl der Benutzer bürgen, die durch die Verwendung eines separaten Systems beeindruckende Ergebnisse bei der Einstellung und beim Teambuilding erzielt haben. Solange es modern und erschwinglich ist, kann es dem gesamten Ökosystem des Arbeitsplatzes wirklich helfen. Eine kollaborative Einstellung ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Mit einer benutzerfreundlichen Plattform können sich alle an der Einstellung beteiligen. Dies führt zu besseren Einstellungen, weniger Umsatz und einer höheren Arbeitsmoral der Mitarbeiter.

Also ja. Es kann sehr vorteilhaft sein, Systeme zu haben, die speziell für bestimmte Aspekte entwickelt wurden! Testen Sie Recruitee 18 Tage lang kostenlos, um zu sehen, was ich meine.

ERP basiert auf einer API-Weltanschauung. Daher ist es viel EINFACHER, die besten Brotlösungen in einem ERP-Stack mit mehreren Anbietern zu nutzen. Es ist nicht ungewöhnlich, ein Unternehmen zu finden, das SFDC mit SAP zusammen mit einem HR-Produkt wie Workday verwendet. Dieser Ansatz bringt jedoch einige Kosten für die IT mit sich, die eine Integrationsstrategie ausarbeiten / pflegen / einspeisen muss, die sich auf das Stammdatenmanagement konzentriert. Die IT muss auch die oft widersprüchlichen und unterschiedlichen Upgrade-Pfade und Produkt-Roadmaps für jedes Produkt verwalten / ineinander greifen.

Konsolidierte Erkenntnisse können mit erstklassigen Analyselösungen von Microsoft (Power BI), Tableau und anderen Unternehmen erzielt werden. Dies ist insbesondere bei einer 360-Grad-Ansicht des Unternehmens mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Es ist nicht einfach, aber nichts von Wert ist jemals einfach.

Ja – wir bezeichnen es als Component ERP.

Zum Beispiel benötigt einer unserer Kunden, ein Sportteam, grundlegende Finanzdaten. Wir betrachten Intaact, Netsuite und Acumatica.

Ticketmaster kümmert sich um den gesamten Ticketverkauf, und es gibt ein Microsoft Dynamics CRM-Add-On, das sich besonders für Sportteams eignet. Diese sind bereits vorhanden.

Sie benötigen einen fortgeschrittenen Cashflow und eine Budgetierungslösung, die Spielerverträge bis in die nächsten Jahre verfolgt. Adaptive Insights, vielleicht ein Treasury-System von Kyriba, sind wahrscheinlich externe Systeme, die wir integrieren möchten.

Es handelt sich also um eine grundlegende Buchhaltung für das primäre ERP, und wir sehen eine größere Integrationsfähigkeit in cloudbasierte Optionen. Dann ist es die beste Wahl, wenn Spezialisierung erforderlich ist – es ist weitaus kostengünstiger, als einen einzelnen ERP-Player mit all diesen Funktionen zu finden

Wir haben diesen Trend vor ein paar Jahren erkannt – hauptsächlich in der Nachverfolgung des Unternehmenswachstums und der zugrunde liegenden ERP-Strategie -, als kleine Unternehmen mit unterschiedlichen Silodaten bestrebt waren, sich auf einem System zu konsolidieren, und große Unternehmen mit einem großen System, das sich in Best-of-Breed-Add aufteilte -ons und Integrationsanforderungen

Mehr Details hier: ERP – Der tektonische Wandel beginnt

Ja, es scheint, dass viele Unternehmen bei Unternehmensanwendungen auf einen erstklassigen Ansatz zurückgreifen. Vor allem aufgrund flexiblerer Bereitstellungsmodelle (Cloud), offener APIs und der Verbreitung von ETL-Tools.

Darüber hinaus wird zweistufiges ERP für große Unternehmen mit mehreren Geschäftseinheiten und geografischen Standorten zu einem wirtschaftlicheren und vorteilhafteren Bereitstellungsmodell.


Ja, ich habe das Gefühl, dass sich immer mehr Unternehmen für diesen Ansatz entscheiden. dh spezialisierte Lösungen.

zB Mein Unternehmen verwendet SAP für seine täglichen Transaktionen / Finanzen / Vermögensaufzeichnungen, HR usw.

Salesforce als CRM, Pardot for Marketing (das mit Salesforce verbunden ist) und ein fokussiertes System, das intern erstellt wurde, um Angebote und Rabattgenehmigungen zu generieren und zu verwalten.


Hallo,

Es gibt viele ERP-Systeme, die möglicherweise alle Ihren Anforderungen entsprechen. Sie können mit Microsoft Dynamics (NAV, AX, GP) beginnen.

Stellen Sie Ihre Kunden an die erste Stelle

More Interesting

Kann ich HR per E-Mail nach meinem Interviewstatus fragen?

Warum scheint es, als ob die meisten HR-Mitarbeiter selbstständig und manipulativ sind?

Ich habe eine Anleihe für 3 Jahre in einem Softwareunternehmen unterzeichnet. Jetzt muss ich aus medizinischen Gründen meinen Job kündigen. Jetzt fragen sie 1 Lakh und 75 Tausend, die ich in einer Bürgschaft unterschrieben habe. Ist es obligatorisch, diesen Betrag zu zahlen, oder gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben?

Ich arbeite in der Finanzabteilung eines multinationalen FMCG-Konzerns. Wie kann ich Ineffizienzen im Unternehmen besser erkennen?

Wie bekomme ich einen Job in HR

Was ist die durchschnittliche Studentendarlehensschuld für Personal-Majors in Texas?

Wie oft zahlen Unternehmen, um mobile Entwickler auszubilden?

LinkedIn ist im Grunde ein medienreiches C / V mit Empfehlungen und Charakterreferenzen. Warum benötigen die meisten Personalvermittler noch eine herkömmliche Bewerbung?

Wie werden Headhunter vergütet?

Human Resource Management: Wie bezahlen Unternehmen mit geringer Hierarchie (z. B. Valve) Bewertungen?

Wie kann ich meinen derzeitigen Arbeitgeber mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten verlassen?

Führen multinationale Unternehmen Hintergrundprüfungen für Mitarbeiter durch, wie z. B. die vorherige Gehaltsprüfung? Was ist, wenn jemand lügt und falsche Gehaltsabrechnungen erstellt?

Welche Bücher sollte ich lesen, wenn ich meine Karriere in der Personalabteilung beginnen möchte?

Was ist Freizeitkleidung für Casual Friday?

Welche gute Personalabteilung sollte eine Führungskraft kennen?