Wie man einen guten Job macht

Definieren Sie zunächst, was ein guter Job für Sie bedeutet. Und Sie können dies erreichen, indem Sie sich eine ganze Reihe von Fragen stellen.

Geht es darum, wie viel Geld Sie verdienen? Geht es nur um die Änderungen, die Sie bewirken? Eine Mischung aus beidem? Wenn ja, bestimmen Sie das Verhältnis von einem zum anderen.

Wie wichtig ist es, dass die Arbeit Spaß macht und kein Arbeitstag vergeht, ohne dass Sie in Gelächter ausbrechen?

Wie viele Stunden pro Woche möchten Sie arbeiten? Wie wichtig ist es für Sie, eine ganze Reihe von Aktivitäten außerhalb der Arbeit durchzuführen?

Wo willst du arbeiten Und ich meine Ort. Große Stadt? Kleinstadt? Deine Couch? Ein großes Bürogebäude mit allen Annehmlichkeiten?

Möchtest du mit und für andere arbeiten? Sind Sie bereit, andere Mitarbeiter zu verwalten? Möchten Sie lieber für sich arbeiten? Sind Sie bereit, Ihren eigenen Job zu schaffen?

Beantworten Sie diese Fragen so wahrheitsgetreu wie möglich und beschreiben Sie kurz, wie ein guter Job für Sie aussieht. (Es ist wichtig, dass Sie es ausschreiben.)

Der nächste Schritt besteht darin, Tonnen von Stellenbeschreibungen zu lesen und Ihre zehn beliebtesten Stellenangebote beiseite zu legen. Wählen Sie die beste aus, indem Sie bestimmen, welche Beschreibungen am besten zu Ihren Antworten passen.

Wenden Sie sich an drei Personen, die diese Berufe ausüben, und stellen Sie ihnen jeweils ein paar Fragen: Was lieben sie an ihrem Beruf (und was mögen sie nicht)? Wie sind sie zu ihrer jetzigen Arbeit gekommen? Welchen Rat könnten Sie haben?

Verwenden Sie all diese Informationen, um sich auf einige verschiedene Bereiche der Jobsuche zu konzentrieren.

Und seien Sie dann bereit, einige weniger gute Aufgaben zu erledigen, wenn sie Ihnen helfen, diesem idealen Job näher zu kommen.

Wisse, dass es eine Weile dauern kann (vielleicht sogar Jahre), um dein Ideal oder sogar einen guten Job zu finden.

Arbeite hart und halte Ausschau nach neuen Möglichkeiten.

Sei geduldig.

Sei methodisch!

  1. Wählen Sie eine Branche
  2. Wählen Sie eine Funktion
  3. Überprüfen Sie Ihr Können
  4. Füllen Sie die leeren Lücken
  5. Sprechen Sie mit Leuten, die die gleichen Jobs haben
  6. Die meisten Jobs sind kaum das, was sie zu sein scheinen
  7. Stellen Sie exzellente Lebensläufe her
  8. Beweis, dass Sie der Rolle einen Mehrwert verleihen können.

Viel Glück!!

Heben Sie mit Ihrer Leidenschaft ab
Lerne mit Leidenschaft, während du fliegst
Schließlich wird Ihre Leidenschaft Sie in einen guten Job bringen

Die besten Wünsche!

More Interesting

Was ist Flugzeugwartungstechnik?

Gegenwärtig ist unsere finanzielle Situation nicht so gut, aber ich möchte nach meinem Abschluss einen MBA machen. Gibt es etwas, das Unternehmen tun können, um mir zu helfen, meinen MBA zu absolvieren?

Wie könnte ich 7 Studienabschlüsse (beginnend mit einem Grundstudium und endend mit einem Aufbaustudium) abschließen?

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es für einen Informatik-Hauptfachmann, der sich mehr für die Marketing- und Sozialaspekte eines Unternehmens interessiert als für das Ingenieurwesen?

Welchen Job soll ich nach meinem Abschluss machen, der meine Chancen auf einen MBA erhöht?

Welche MBA-Branche ist für einen BTech-Studenten geeignet?

Ist ein MBA eine großartige Option, um sich nach vier Jahren Ingenieurwesen zu entscheiden?

Müssen wir dem College oder der Schule den Vorzug geben?

Was sind die beruflichen Aussichten für jemanden mit einem Associates Degree in Psychology?

Was kann ich nach dem Abschluss machen?

Wie schwer ist es, einen MBA-Abschluss an der University of San Francisco zu erwerben? Wie ist die Rangfolge für einen MBA von USF?

Als Student der Naturwissenschaften (PCM) kann ich mich für Bcom entscheiden. Kurse an Hochschulen wie SRCC?

Sollte sich Ihr Master-Fach von Ihrem Bachelor-Fach unterscheiden? Oder macht es überhaupt einen Unterschied?

Lohnt es sich wirklich, MS im Ausland zu machen, um im heutigen Szenario für Inder einen guten Job zu bekommen?

Warum haben wir bei NIT Trichy so begrenzte Möglichkeiten?