Hochschule gegen Universität, welches ist in Kanada besser? Von wem würden Sie als Personalvermittler oder Einstellungsmanager am liebsten einen Kandidaten einstellen und warum?

Ich habe ein Community College besucht und Computertechnik studiert (70% Grundkenntnisse in Software und 30% Hardware für den Entwurf digitaler und analoger Schaltungen). Das Programm Computer Engineering Technologist, das ich am St. Lawrence College (Kingston Campus) absolviert habe, wird nicht mehr angeboten.

Ich bin jetzt seit 21,5 Jahren berufstätig. Meine gesamte Arbeitslosigkeit in dieser Zeit betrug 100% der freiwilligen Freistellung zwischen den Arbeitsplätzen und betrug weniger als drei Monate. Ich begann in der Branche als Pre-Sales-Ingenieur, wechselte zum Firmware-Ingenieur (näher zu dem, worauf ich durch meine Ausbildung vorbereitet war) und brachte mir nebenbei die Webentwicklung bei (wohlgemerkt, das war Ende 1996) und im Jahr 2000 Ich hatte genug Erfahrung mit WebDev gesammelt, um nach Los Angeles zu ziehen und als Karrierechef die Webentwicklung zu verfolgen. Ich habe bei mehreren erfolgreichen Startups und einigen großen Unternehmen mit Hunderten oder Tausenden von Mitarbeitern gearbeitet.

In ungefähr einer Woche beginne ich eine Vollzeitstelle als Ausbilder, unterrichte Programmierung und technischen Karrieredienst.

Also ja, Sie können als Community College-Absolvent aus Kanada sehr erfolgreich sein.

Ein College hat Handelskurse mit Abschlüssen in Handwerk, Klempnerarbeit, Zimmerei, Schweißen, Mechanik usw.

Eine Universität bietet professionelle Abschlüsse an. Ärzte, Ingenieure, Rechtsanwälte usw.

Hier ist eine Liste der Universitäten:

Wo steht deine Schule? Macleans Hochschulrankings 2017 sind hier.

Wenn Sie eine STEM-Stelle anstreben, ist die Universität in der Regel die bessere Option. Vorausgesetzt, sie haben in der Schule gute Leistungen erbracht, sind sie besser ausgebildet, um in dieser Position erfolgreich zu sein, da sie eine wissenschaftlich strengere Kursbelastung hatten, wie etwa fortgeschrittene Mathematik, die die Colleges im Allgemeinen entweder nicht lehren oder die Grundlagen vermitteln.

Ich ging für 6 Jahre zum College in Toronto, wo ich zwei 3-jährige Diplomprogramme in Computern absolvierte und danach zur Universität für Informatik ging, damit ich von beiden Bildungsstufen sprechen kann.

More Interesting

Was suchen Interviewer, wenn sie Kandidaten interviewen?

Wie stelle ich einen Webentwickler aus Indien oder Singapur ein?

Was sind die drei besten Softwareprogramme, die ich zum Filtern testen sollte, bevor ich sie meinem CEO und meinen Mitarbeitern übergebe?

Welche Fragen sollte ich bei der Einstellung eines Meteor-Entwicklers stellen?

Wie wertvoll sind die Ergebnisse von Codility-Tests für die Beurteilung der technischen Fähigkeiten in einem frühen Stadium des Starts von Webanwendungen?

Wie stellt Google ein?

Wenn Sie ein paar Jahre in einem Privatunternehmen arbeiten und scheitern, stellt Sie ein Unternehmen dann trotzdem ein?

Gewinnt der Kandidat mit dem längeren Lebenslauf und der längeren Publikationsliste bei der Einstellung neuer Fakultätsmitglieder immer?

Kann ich vor der Einstellung eines Elektrikers fragen, ob Sie lizenziert, haftpflichtig und versichert sind?

Wie navigieren Sie als Personalmanager durch eine Gruppe qualifizierter Bewerber für eine Position, wenn 50% über Kontakte vermittelt wurden und 50% sich selbst über eine Anzeige gemeldet haben, die Ihre Organisation veröffentlicht hat?

Wie bekommt ein Personalvermittler eine Person eingestellt?

Warum sollte man eine PR-Agentur beauftragen?

Was ist die beste Antwort für "Warum sollten Sie für dieses Praktikum engagiert werden?"

Wenn Sie einen Informatik-Hintergrund haben und 6 Monate damit verbringen, etwas anderes zu tun (etwas anderes auszuprobieren), das nicht mit dem Programmieren zu tun hat, dann entscheiden Sie sich für einen Programmierjob. Ist das eine rote Fahne für Arbeitgeber?

Ich würde mich einstellen, wenn ich die Personalabteilung wäre. Warum werde ich immer noch abgelehnt? Nachdem ich viel Einsicht und Feedback gesammelt hatte, erstellte ich das, was ich für den bestmöglichen Lebenslauf für einen Diplomingenieur wie mich hielt. Es sind jedoch immer noch alle Ablehnungen.