Wenn ein Arbeitgeber einem Mitarbeiter eine Flugreservierung unter dem Namen des Mitarbeiters für ein zukünftiges Datum kauft und dieser Mitarbeiter vor dem Flugdatum kündigt, kann der Arbeitgeber die Reservierung stornieren? Es war eine persönliche Reise ohne ToC.

Wenn ein Arbeitgeber einem Mitarbeiter eine Flugreservierung unter dem Namen des Mitarbeiters für ein zukünftiges Datum kauft und dieser Mitarbeiter vor dem Flugdatum kündigt, kann der Arbeitgeber die Reservierung stornieren? Es war eine persönliche Reise ohne ToC.

Wenn Sie nachweisen können, dass es Teil Ihrer früheren Bezahlung oder Ihres Bonus war, nein. Es kann jedoch schwierig sein, dies zu beweisen, es sei denn, Sie haben eine E-Mail oder eine Nachricht mit der Aufschrift „Seit Sie das x-Konto erhalten haben, yada yada“.

Ansonsten weiß ich nicht. Wenn es etwas ist, was sie oft mit Mitarbeitern tun, können Sie jeden warnen, wie sie arbeiten. Aber erst wenn Sie klar verlieren.

Wenn es nur eine persönliche Sache war, die sie für dich getan haben, und du schlecht abgereist bist, nun, da hast du es. Wenn Sie zu guten Konditionen abgereist sind, zeigt dies, um welche Art von Menschen es sich handelt. Wenn du zu einem Konkurrenten gehst, könnten sie sich natürlich betrogen fühlen.

In den meisten Fällen erhalten Sie den Bonus nicht, wenn Sie vor Weihnachten oder in der Bonuszeit kündigen, es sei denn, es gab eine bestimmte Vertragssprache, die für einen bestimmten Zeitraum mit Ihrer Leistung verknüpft war. Und selbst das könnte Ausschlusssprache haben, wenn Sie das Unternehmen freiwillig verlassen.

Meine Weihnachtsprämien waren ein Geschenk an die Mitarbeiter. Sie basierten nicht auf Leistung.

Ja, er kann. Es war ein zukünftiges Verdienst, dass er einen Teil der Vergütung für Ihren Job in Betracht gezogen hat. Jetzt, wo Sie nicht mehr für ihn arbeiten, ist er Ihnen gegenüber nicht verpflichtet.

More Interesting

Bietet Google firmeninterne Schulungen für Mitarbeiter an?

Wie können wir unsere Mitarbeiter binden und zu mehr Eigeninitiative motivieren?

Ist es für ein Unternehmen legal, von Mitarbeitern zu verlangen, dass sie nicht mit Mitarbeitern kommunizieren oder befreundet sind, die ausscheiden oder gekündigt werden?

Umgang mit verärgerten Mitarbeitern

Kann mein Arbeitgeber einen Teil des Mitarbeiter-Trinkgeldpools behalten, wenn er behauptet, dass das Geld in Form eines möglichen Gruppenausflugs an die Mitarbeiter zurückfließt?

Ich bin ein Wandmaler. Wie bringe ich meine Assistentin dazu, härter zu arbeiten und mir zu helfen, Projekte abzuschließen, ohne mich zu verletzen?

Gibt es Gesetze bezüglich des Zeitraums, in dem ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer über seinen Arbeitszeitplan vor der Schicht informieren muss?

Sollte ein leitender Angestellter eines Startups den Anweisungen der Vorstandsmitglieder oder denen des CEO folgen?

Was würden Sie tun, wenn Ihr Manager mehr als 6 Monate benötigt, um Ihnen eine Frage zu Ihrem unbefristeten Arbeitsvertrag zu beantworten? (Selbst wenn er in diesen 6 Monaten einmal im Monat verfolgt wird, sagt er immer wieder: "Ich brauche noch ein paar Wochen, um das mit der Personalabteilung zu besprechen.")

Sie wissen, was wir über die Aktivitäten vieler Bundesbehörden wissen, aber insbesondere über das FBI und die NSA. Halten Sie die an der Massenüberwachung beteiligten Mitarbeiter für loyale Amerikaner, die einfach ihre Arbeit tun, oder betrachten Sie sie als Verräter der Republik?

Warum fordern einige Banken Urlaubspflichten für Mitarbeiter?

Welche Vorteile erwarten Sie als Mitarbeiter vom Unternehmen?

Kann ich eine Firma haben und als Angestellter arbeiten?

Ist Mikromanagement der Mitarbeiter hilfreich, um die Produktivität der Organisation zu steigern?

Wie man ein besserer Angestellter für Staples ist, den Büro-Superstore