Welche Anwaltstypen sind hochbezahlt?

Das Folgende basiert auf der Position im Vereinigten Königreich mit Ausnahme von Schottland, das ein etwas anderes Rechtssystem hat.

Die reichsten Anwälte sind in der Regel diejenigen, die nicht wie erwartet an öffentlich finanzierter Arbeit beteiligt sind. Das Honorar, das ein Anwaltsangestellter aushandeln kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ein Schlüsselfaktor wäre, wie gefragt der Rechtsanwalt ist und was der Laie bereit ist zu zahlen. Ein vermögender Unternehmenskunde mit einem komplexen Rechtsstreit ist bereit, mehr für den richtigen Rechtsanwalt zu bezahlen als eine durchschnittliche Person, die einen Rechtsstreit mit einem Nachbarn hat oder sich scheiden lässt. Diejenigen Rechtsanwälte, die an der kommerziellen Arbeit der Unternehmen beteiligt sind, sind in der Regel die reichsten.

In Bezug auf Anwälte hängt es viel mehr davon ab, wie erfolgreich ihre Anwaltspraxis als Unternehmen ist, und die individuellen juristischen Fähigkeiten des Anwalts sind in der Regel weniger relevant.

Sie brauchen Erfahrung, um als Anwalt hoch zu verdienen

Wie auch immer, die meisten Anwälte sind hochbezahlt

Aber Strafverteidiger wie Ram Jethmaliani, Harish Slave, sind bestbezahlte Anwälte in Indien. Sie berechnen 25–50 Lakh für EIN HÖREN

Sie werden nicht gut bezahlt, bis Sie 30 sind.

Anwälte, die fleißig und talentiert sind und keine Ahnung von Geld haben. Sicher gut bezahlt werden. Früher oder später.

m_G