Wie geht es nach dem Engineering weiter?

Die Frage der Massen und das größte Dilemma, das man haben kann, ist, was nach dem Engineering ist.

Nun, das hängt von mehreren Faktoren ab:

1. Kommen Sie von IIT, NIT, BITS usw.?

2.Kommen Sie aus privaten Hochschulen der Stufen 1, 2 und 3?

Wenn Sie zu 1. gehören, stehen Ihnen unabhängig von Ihrer Branche viele Optionen zur Verfügung. Sie verfügen über gute Vermittlungsmöglichkeiten, ein gutes Alumni-Netzwerk, großartige Teamarbeit und kompetente Beratung. Sie haben die meiste Zeit immer etwas Gutes in der Hand Also brauchen sie sich keine Sorgen zu machen.

Die schmerzhafte Situation betrifft Studenten, die zu 2. gehören. Ich möchte nicht sagen, dass Studenten von privaten Hochschulen immer leiden. Aber die falschen Entscheidungen und nicht zur richtigen Zeit aktiv zu sein, lässt sie leiden. Lassen Sie mich Ihnen einige Beispiele nennen

Zuvor gab es viele Studenten von privaten Hochschulen, die mit sehr guten Ergebnissen zu Ruhm kamen. Diesmal stammten der mechanische Topper IES 2017 und der elektrische Branch Topper von privaten Hochschulen.

Aber die meisten Studenten an privaten Hochschulen leiden und beschweren sich über keine Jobs. Als Student an privaten Hochschulen kann ich die Szene klar verstehen. Das Hauptproblem ist, dass die meisten Studenten, die zum Ingenieurswesen kamen, sich des Ingenieurwesens nicht gut bewusst sind Ich habe persönlich viele Studenten gesehen, die viel besser abschneiden würden, wenn sie in der Lage wären, das richtige für ihr Grundstudium zu wählen. Jetzt bedeutet dies, dass mehr Gewicht auf Beratung und Karriereplanung gelegt werden muss, damit dies möglich ist Achten Sie auf deren Interessen, Kursstruktur und Zukunftsaussichten des Studiums usw.

Ich weiß, dass ich etwas anderes als die gestellte Frage geredet habe, aber es war wichtig für diejenigen, die vielleicht darüber nachdenken, sich für Technik zu entscheiden.

Kommen wir nun zu der Frage: Private College-Studenten mit unterschiedlichen Branchen haben heutzutage unterschiedliche Möglichkeiten. Studenten aus den Bereichen CS, IT und ECE haben die große Chance, ihre Fähigkeiten so weit wie möglich zu entwickeln und auf dem Campus oder außerhalb des Campus zu platzieren.

Studenten aus Kernbranchen wie Maschinenbau, Bauwesen und Elektrotechnik haben jedoch das größere Problem. In den meisten Fällen sind die Beschäftigungsmöglichkeiten sehr begrenzt und das Arbeitsumfeld sehr schlecht. Sie können sich für Jobs im Privatsektor entscheiden, aber das wird für die ersten drei sehr spannend –4 Jahre. Und der andere Ausweg für sie sind Regierungsjobs wie SSC JE, UPSC ESE, GATE usw. Sie haben nur sehr wenige Sitze und einen sehr halsbrecherischen Wettbewerb auf nationaler Ebene. Aber ich persönlich denke, dass Studenten, die gut studiert haben in der Schule oder zumindest sehr gut in der Grundmathematik und in den Grundwissenschaften kann für Selbststudium oder Coaching für solche Prüfungen gehen. Ansonsten sollten Sie inzwischen erkannt haben, dass Ingenieurwesen beiläufig von Ihnen gemacht wurde und sogar im privaten Sektor werden Sie leiden und arbeiten Ich denke, dass die Zeit unmittelbar nach dem Engineering für die Entscheidung über Ihre Zukunft von entscheidender Bedeutung ist. Es ist besser, so viel zu sitzen und nachzudenken, wie Sie können, und alles zu tun, was Sie für richtig halten Hören Sie auch nicht auf sie. Folgen Sie den weiteren Schritten und recherchieren Sie, um alle Voraussetzungen zu ermitteln.

Ein Weg ist die beste Option, weil erfolgreiche Menschen nicht verschiedene Dinge tun, sondern Dinge anders. Konzentrieren Sie Ihre ganze Energie auf einen Punkt, bis Sie dieses Ziel nicht mehr erreichen.

Alles Gute und viel Glück!

Hallo, ich denke, diese Ergebnisse sind wirklich gute Ergebnisse. Ich frage mich, an welchen Universitäten Sie sich beworben haben und welche abgelehnt wurden. Ich weiß nicht, ob Sie berechtigt sind, mit diesen Ergebnissen eine Zulassung für MIT, Standford usw. zu erhalten. (Wenn Sie denken, das sind die einzigen guten Universitäten)

Ich denke, mit diesen Ergebnissen sollten Sie in der Lage sein, eine Zulassung für eine Universität zu erhalten, die leicht zwischen 75 und 100 liegt (möglicherweise erhalten Sie auch ein Stipendium).

Stellen Sie sicher, dass Ihre SOP ordnungsgemäß geschrieben ist, zusammen mit anderen Dokumentationen. Informieren Sie sich ausführlich über die Universitäten, kommunizieren Sie mit Professoren per E-Mail (sie überprüfen Ihre SOP, Ihre Anmeldeinformationen und entscheiden über Ihre Zulassung). Wenden Sie sich auch an Studierende, die bereits dort studieren, sie können Sie viel besser beraten.

Sie können sich auch für den nächsten Frühling bewerben. In der Regel ist die Aufnahme im Frühjahr jedoch geringer als im Herbst. Schicken Sie die Bewerbung immer frühzeitig ab, damit sie mehr Zeit für die Bearbeitung hat.

Das Spiel ist nicht zu Ende, sobald Sie eine Zulassung an einer Universität erhalten. Sie müssen immer noch am Visum-Interview teilnehmen und es klären. Ich habe von einigen Jungs gehört, die gut akademisch sind, gute GRE / TOEFL-Ergebnisse haben, aber trotzdem ein Visum abgelehnt bekommen. Also weißt du es nie. Aber sei positiv.

Machen Sie sich mit CAD-Programmen (AutoCAD, Catia, Solidworks, ANSYS usw.) vertraut, wenn Sie sich auf die Frühjahrsanwendung vorbereiten. Es wird in Zukunft nützlich sein.

Eine letzte Sache. Warum nur die USA? Wenn Sie sich wirklich für Mechanik interessieren, suchen Sie nach Universitäten in Deutschland. Sie sind auch wirklich gut und die Ausbildung ist nicht so teuer wie in den USA. Kanada ist auch eine gute Alternative.

Ich hoffe das ist hilfreich für dich.

Meiner Meinung nach sollten Sie zuerst Ihr Interesse finden.

Angenommen, Sie stoßen auf einen Artikel, der besagt, dass MS besser ist als MBA. Das bedeutet nicht, dass es besser für Sie ist. Diese Art von Entscheidungen sind entscheidend, weil Sie möglicherweise Ihren gesamten Karriereweg für die Spezialisierung aufwenden, die Sie tun.

Erinnern Sie sich an eine Sache, die für Sie am besten ist, was auch immer Sie nehmen und darin auszeichnen. Entscheiden Sie also, woran Sie interessiert sind. Sie können darauf klicken, um zu erfahren, welche Optionen Sie haben.

Wählen Sie den aus, der Sie am meisten begeistert, und verfolgen Sie ihn

Werde zuerst praktisch…. Sie waren streng gegen IT oder Management? aber willst du Master in USA machen? Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass keiner der Jobs heute reiner Maschinenbau ist. Jede Position wird IT- und Managementfähigkeiten haben oder benötigen, um wettbewerbsfähig zu sein. Zweitens, wenn Sie Angst vor einer Ablehnung der US-Universität hatten, warum sollten Sie sich in den USA erneut bewerben? Es gibt viele andere Länder mit guten Ingenieurschulen, Deutschland, Norwegen, Finnland und Australien, um nur einige zu nennen.

Wenn Sie das beiseite lassen, möchten Sie letztendlich eine Karriere in dem machen, was Sie mögen. Versuchen Sie also zunächst zu verstehen, was Sie gerne machen. Es könnte sich um einen Strom im Maschinenbau handeln, und schauen Sie dann nach, wie Sie sich für ein Berufsszenario und eine Arbeitserfüllung entscheiden dieser Dampf dann erhalten Sie Klarheit. Wenn Sie nur einen Master in den USA machen, erhalten Sie nur einen großen Studentendarlehen.

Hier ist die Statistik der Daumenregeln, die ich beobachtet habe. Die meisten Studenten, die für Master in die USA kommen (möglicherweise 70%), werden eine Rolle in IT- oder Business-Operations-Software einnehmen, eine, die mir in den Sinn kommt, ist SAP. Dies bedeutet nicht, dass sie ihren technischen Hintergrund aufgeben. Wie bereits an früherer Stelle erwähnt, helfen Ihnen die technischen Kenntnisse bei der Verbesserung des Verständnisses, bevor Sie die Software verwenden oder Verwaltungsaufgaben ausführen.

Machen Sie sich also zunächst klar, was Ihnen gefällt und in welchem ​​Stream Sie sich befinden möchten, und sorgen Sie sich dann um die Colleges. Zweitens ist nichts von Dauer. Die Wahl, die Sie jetzt treffen, könnte für Sie eine schlechte Erfahrung sein. Dennoch wird es ein gutes Lernen sein. Aber planen Sie für die nächsten 4 Jahre nicht darüber hinaus und richten Sie Schritte ein, um dorthin zu gelangen.

Viel Glück!

Sie sollten sich erneut bewerben. Machen Sie einfach eine gründliche Untersuchung, dass die Colleges, die Sie bewerben, zu Ihrer Punktzahl passen. Andernfalls können Sie Optionen aus anderen Ländern wie Australien, Kanada, Niederlande ausprobieren. Dort gibt es auch gute Hochschulen. Ich werde keine Meister in Indien vorschlagen. In der Zwischenzeit können Sie sich einer Firma anschließen, um zu lernen und Erfahrung zu sammeln, wenn Sie das nächste Mal überhaupt keinen Erfolg haben. Dies wird auch Erfahrung hinzufügen. Sie müssen weiter versuchen, für das gleiche. Viel Glück

Downsizing. Arbeitslosigkeit. Unterbeschäftigt. Das Schrumpfen erhöht sich, wenn überhaupt. Schlechte Bewertungen, einfach um Ihre Kündigung oder fehlende Gehaltserhöhung zu rechtfertigen. Unaufhörliche Langeweile. Endlich müde vom Surfen im Internet. Lassen Sie Ihre Designs von jemandem ohne technische Kenntnisse modifizieren (Kosten, die Sie kennen). Wenn Sie über 40 sind, ist es schwierig, einen Job zu finden. Von einem Trottel beaufsichtigt zu werden, der keine technische Erfahrung hat, außer leitende Ingenieure. Arbeiten mit veralteten Geräten. Zeitplan übertrifft alles. Arbeiten mit „Ingenieuren“, mit technischen Abschlüssen oder Industriedesign-Abschlüssen, die keine wirklichen technischen Kenntnisse haben. Ständig gefragt zu werden: “Aber hast du an … gedacht?” Arbeiten in Teams, die sich auf nichts einigen können Arbeiten mit Leuten, die verrückte, nicht umsetzbare Lösungen finden, die im Wesentlichen Magie erfordern, um zu funktionieren. Haben Sie jemals von jemandem ohne technische Kenntnisse detailliert befragt. Und ich könnte weiter und weiter und weiter gehen.

Natürlich verabscheue ich die Arbeitskultur.

Soweit ich weiß, haben die Vereinigten Staaten einen enormen Spielraum für Informatik, Informationstechnologie und Management. Management-Studien haben einen besseren Umfang, wenn Sie eine Kombination aus technischen und funktionalen Fähigkeiten haben. Wenn Sie sich nicht für IT und Management interessieren, würde ich Ihnen nicht empfehlen, sich in den USA für einen Master zu bewerben. Dies liegt daran, dass die meisten Unternehmen nach Abschluss ihres Master-Studiums nach Führungsqualitäten Ausschau halten, um Ihnen Aufgaben in verschiedenen Sektoren als Teil von zuzuweisen die Job-Funktion. Der Grund dafür ist, Ihren Master-Abschluss zu schätzen und Sie müssen das Team sein, das zu den meisten Projekten und zum Management auf niedriger Ebene in der Organisationsstruktur führt. Ich hoffe, Sie treffen eine bessere Entscheidung. Alles Gute!

Keine Angst vor Ablehnung. Vielleicht wartet ein besserer Ort auf Sie. Sie haben eine gute Punktzahl in GRE und TOEFT. Zeigt die zusätzliche Aktivität in Ihrer Bewerbung mit Ihrem Akademiker. Nur akademische ist nicht nur ein Faktor für die Auswahl. Die Universität möchte eine allgemeine Persönlichkeit in ihrem Studenten. Was Sie gerade haben, zeigen Sie, wem Sie für sie nützlich sein können, mit zusätzlicher Qualität als Event-Management während Ihres Studiums.
Holen Sie sich eine gute Empfehlung von Ihrem College und bewerben Sie sich erneut. Sie können sich auch in Deutschland und Großbritannien bewerben.

Sie haben nach Abschluss des Engineering nur noch wenige Optionen

  1. Du wirst Arbeit bekommen und Tag und Nacht arbeiten und auf jeden Fall das College-Leben vermissen.
  2. Sie werden daran denken, MBA oder M.tech zu machen.
  3. Im Laufe des Jahres werden Sie alle Unholde verlieren, weil jeder in seiner Karriere beschäftigt sein wird und es zu einem Ego-Konflikt kommen wird.
  4. Sie werden daran denken, eine Bank vorzubereiten, ssc-Prüfung.
  5. Du wirst heiraten.

Wenn von einem privaten College gemacht – Leiden

Wenn vom Premier College gemacht – Prahlen

Nach 5–6 Jahren IT-Arbeit: Bedauern

Machen Sie zuerst das Engineering, dann wissen Sie bereits, was Sie tun sollen …

Gehen Sie wie gewünscht vor, obwohl viele Optionen zur Verfügung stehen:
1. Job
2. MTech
3. MS
4. MBA etc