Haben Sie gehört, dass Leute entlassen werden und zu dem Job zurückkehren, von dem sie entlassen wurden?

Hier sind einige Beispiele für Mitarbeiter, die wegen Fehlverhaltens entlassen und dann für denselben Job eingestellt wurden. Ich hatte noch nie davon gehört und glaube nicht, dass es üblich ist, aber anscheinend passiert es…

Polizei – Die Washington Post hat eine große Geschichte über Entlassungen von Polizeibeamten aus den Vereinigten Staaten erzählt, deren Abteilungen nach einem Schiedsverfahren zur Neueinstellung gezwungen wurden. Siehe: Entlassen und wieder eingestellt: Hunderte von Beamten, die wegen Fehlverhaltens entlassen wurden, kehrten zur Polizei zurück.

US Internal Revenue Service – Von 2010 bis 2013 stellte IRS 300 ehemalige Mitarbeiter ein, die aus wichtigem Grund entlassen wurden. Siehe: Rehiring the Fired: Die IRS macht es; Sollten Sie?

Billy Martin – hatte zwischen 1975 und 1988 fünf Stationen als Manager des New York Yankees Baseball Clubs. Er wurde mehrmals wegen Verhaltensproblemen von Eigentümer George Steinbrenner entlassen und wieder eingestellt. Eine seiner Schüsse war für einen Faustkampf mit einem Spieler, bei dem sowohl Martin als auch der Spieler Knochenbrüche erlitten hatten.

Fiktionell – Im Fernsehen ist es üblich, wegen unerhörten Verhaltens entlassen und nach dem Schimpfen an den Chef neu eingestellt zu werden. Einige frühe Beispiele sind Ralph Kramden (The Honeymooners), Fred Flintstone (The Flintstones) und Darren Stevens (Bewitched).


Foto: Billy Martin, ehemaliger Manager der NY Yankees, hält möglicherweise den Rekord, dass er entlassen und für denselben Job wieder eingestellt wurde.

Haben Sie gehört, dass Leute entlassen werden und zu dem Job zurückkehren, von dem sie entlassen wurden?

Oh, verdammt ja.

Das macht eine starke Gewerkschaft.

In den letzten zwei Fällen, an die ich denken kann, waren sie für immer verschwunden, es wurden keine Fragen gestellt, das Ende des Urteils. Die Gewerkschaft wird für sie kämpfen, und ein paar wirklich miese Angestellte, die während ihrer mehr als einjährigen Amtszeit feuergefährliche Straftaten begangen hatten, nahmen ihre Arbeit nach einem bezahlten Urlaub von sechs Wochen wieder auf .

Ich erinnere mich an einen guten Mitarbeiter vor einigen Jahren, der einige Stunden bis einen Tag später entlassen und wieder eingestellt wurde. Dies ist auch nicht jemand, der von einer Gewerkschaft vertreten wird. Was geschah, war, dass jemand, der in einer Nachbarstadt verhaftet wurde, der Polizei dort einen sehr ähnlichen, aber etwas anderen Namen und andere persönliche Daten gab. Vielleicht waren sie gültig, vielleicht auch nicht. Ich weiß es einfach nicht! Sie wurde verhaftet und wegen Diebstahls angeklagt und freigelassen, was sie nicht tat. Dies erschien in der lokalen Zeitung, und ich sah es. Ich erkannte den Namen, dachte aber, dass ein paar Dinge, wie der Name und die Adresse in dieser anderen Stadt, nicht ganz stimmen. Mein Kollege erzählte mir etwa eine Woche später, wie jemand in der Geschäftsführung das gesehen hatte, und leitete, vorausgesetzt, es handelte sich um sie, den Prozess der Trennung ihrer Unternehmenspolitik ein, da wir keine Diebe in unserer Branche haben können. Sie wurde informiert, dass sie gefeuert worden war, und wusste dann anscheinend, wie sie beweisen konnte, dass es sich um einen Fall von falscher Identität handelte, und die Kündigung wurde annulliert. Ob sie ihr Dienstalter beibehält oder irgendetwas, das damit zusammenhängt, weiß ich nicht, aber ich vermute, es war eine vollständige Wiedereinsetzung.

Ich habe den Job verlassen, in dem ich das gemacht habe, weil ich in dem Gewerkschaftsjob, den ich beschrieben habe, viel mehr gebraucht wurde, weil ich einfach nicht mehr mit beiden jonglieren konnte. Der zweite entschädigte mich natürlich viel besser!

Ich habe von Leuten gehört, die ihren Job verlassen und zu demselben oder einem ähnlichen Job bei demselben Unternehmen zurückkehren. Ich habe nichts von entlassenen und zurückkehrenden Personen gehört, mit der Ausnahme, die von David Ecale, Steve Jobs, erwähnt wurde.

Ich habe von 1967 bis 1977 für das gleiche Unternehmen gearbeitet. Ich habe direkt für den Präsidenten / Eigentümer gearbeitet. Ich habe eine Vielzahl von Projekten bearbeitet, darunter: Konstruktion, Produktentwicklung, Verkaufstechnik, Akquisition, Design / Ausstattung und Inbetriebnahme neuer Produktionsanlagen, Industriespionage und das Skippen einer 140-Fuß-Yacht. Wir waren gute Freunde, aber in diesen 10 Jahren habe ich aufgehört oder wurde 8 Mal gefeuert.

Jedes Mal wurde ich in einem höheren Gehalt eingestellt.

(Wenn zwei Personen immer einer Meinung sind, leistet eine von ihnen keinen Beitrag.)

Ich habe über 20 Jahre für ein Unternehmen gearbeitet und es von einer 4-Mann-Agentur auf eine Kette von 15 Niederlassungen mit über 120 Mitarbeitern ausgeweitet. Dann wurde die Firma verkauft und der neue Eigentümer entließ mich nach ein paar Monaten, um mich durch einen neuen Manager zu ersetzen. Nach einem halben Jahr war die Firma fast pleite und ich wurde gefragt, ob ich zurückkommen würde, um sie zu retten. Aber als ich nach einem angemessenen Gehalt fragte, wurde ich lächerlich gemacht. Oh, nun, es tat mir leid für die Leute, die den Job nur wenige Wochen später verloren haben.

Ja und mehr als einmal. Ich habe noch keine gute Reaktion für das Fragen / Akzeptieren gehört