Wie finde ich einen Job als Chemieingenieurin in Indien?

Danke für die A2A. Die folgenden Schritte können Ihnen dabei helfen (da nicht viele Details zur Verfügung gestellt werden, gebe ich einen breiteren Ausblick)

  • Entscheiden Sie, ob Sie als Chemieingenieur in der chemischen Kernindustrie (z. B. in der Petrochemie usw.) oder in nicht-chemischen Funktionen (z. B. in der IT, Analytik usw.) arbeiten oder an technischen Hochschulen unterrichten möchten
  • Wenn Sie in Kernbranchen arbeiten möchten, dann:
    • Versuchen Sie es mit Campus-Placements
    • Geben Sie GATE, eine Reihe von Netzteilen, die auf der GATE-Punktzahl basieren
    • Bewerben Sie sich direkt bei Unternehmen über deren Karriereseite usw.
    • Bitten Sie jemanden, den Sie kennen, der in einem Chemieunternehmen arbeitet, Sie zur Einstellung an das Unternehmen zu verweisen, wenn das Unternehmen über ein Überweisungssystem einstellt
    • Wenn du während des Studiums irgendwelche Praktika gemacht hast, schließe dich ihnen an, um zu sehen, ob sie einstellen
    • Machen Sie Ihr eigenes Startup, wenn Sie glauben, den Willen, die Fähigkeiten, die Ressourcen und ein Problem zu lösen. Beachten Sie jedoch, dass Start-ups in der Chemietechnik selten und in Indien noch seltener sind.

Eine Liste der wenigen Chemieunternehmen, die ich hier erwähnt habe, könnte Ihnen bei Ihrer Suche helfen: Welche Stellenangebote für Chemieingenieurwesen gibt es in Indien?

Unnötig zu erwähnen, dass Ihre Chemieingenieurkenntnisse ein wichtiger Faktor sind, wenn Sie eingestellt werden und in Kernunternehmen arbeiten möchten, und einige Unternehmen können Hochschulnoten beträchtlichen Stellenwert einräumen

  • Wenn Sie in einer nicht-chemisch-technischen Position arbeiten möchten, dann wechseln Sie eher die Karriere. Sie müssen analysieren, welche Art von Arbeit Sie ausführen möchten, Branchen finden, die Sie interessieren, Fähigkeiten, die sie benötigen usw.

Wenden wir uns nun dem Punkt zu, den Sie in der Frage „Chemieingenieur (weiblich)“ genannt haben.

  • Der Prozess der Arbeitssuche ist geschlechtsunabhängig und Unternehmen würden (oder sollten) nicht differenzieren. Letztendlich geht es ihnen mehr darum, ob eine Person die Arbeit erledigen kann, für die sie sie bezahlt. Meiner Meinung nach sollten Sie also nicht glauben, dass Sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz im Nachteil (oder sogar im Vorteil) sind, solange Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen.
  • Abgesehen davon, wenn Sie besorgt sind, dass Sie bestimmte chemisch-technische Funktionen als Frau nicht ausüben möchten, können Sie die Funktionen vor der Bewerbung gründlich untersuchen. Aufgrund meiner Erfahrungen beim Besuch von Chemiefabriken habe ich gesehen, dass Frauen in Konstruktions-, aber möglicherweise weniger in Betriebs- / Überwachungsfunktionen tätig waren, da sie möglicherweise Betriebsrunden, lange Tag- / Nachtschichten usw. benötigen.

Hoffe das hilft! Viel Glück!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Campusplatzierung
  • Qualifizieren Sie GATE
  • DRDO SET qualifizieren
  • Bewerben Sie sich auf der Website des Unternehmens unter der Rubrik Karriere (FMCG, Ölexploration, Pharma usw.)
  • Schreibe Indian Forest Service (Chemieingenieurwesen als Option)

Ich hoffe, Sie sind frischer oder kürzlich ohnmächtig geworden

Wenn Sie gute Akademiker haben und das Vertrauen behalten, GATE zu löschen, werden Sie einen Job in der PSU bekommen, der auf einem guten Ranking basiert

Wenn nicht, informieren Sie sich über Chemieunternehmen in Ihrer Nähe und bewerben Sie sich um eine Stelle als Verfahrenstechniker

Geeigneter Job für Mädchen

Wenn Sie aus der Großstadt kommen, versuchen Sie, in Ingenieurbüros wie Jacobs Linde Thyssen Krupp nach schlüsselfertigen Unternehmensprojekten zu suchen

Die Promotion ist auch eine gute Option, um in die Forschung oder Lehre einzusteigen

Seien Sie bereit, ohne Geld als Auszubildender oder Lehrling zu arbeiten, es wird Sie zumindest in Gesellschaft bringen