Wie starte ich meine Karriere?

Ich werde Ihnen kein Motivationszitat erzählen, aber ich werde Ihnen meine Geschichte erzählen, da ich der Meinung bin, dass dies Ihnen helfen wird.

Ich habe Biotechnologie studiert und als Chemiker wüsste man, dass ein Job bei Biotech oder Biochem viel schwieriger werden würde, und ich hatte nie Interesse daran (ich hatte jedoch ein Interesse an organischer Chemie). Ich habe CAT ausprobiert, nur um herauszufinden, dass es für Ingenieure gemacht ist und ich werde es nicht klären. Ich reiste eine Woche nach Mumbai ab, nachdem ich CAT am 26. November 2008 gegeben hatte (Ja, der Tag der Mumbai-Angriffe. Ich war in Churchgate und hatte vor, nach CST zu fahren, um die Hafengrenze zu erreichen, aber das ist eine andere Geschichte.)
Ich bin in ein Callcenter eingetreten, damit ich mir meine Karriereoption überlegen kann. Ich war in meinem Job sehr gut und es wurde mir versprochen, von meinem Manager befördert zu werden, aber ich habe den Job in 4 Monaten aufgrund von Frustrationen verlassen.
Ich bin in ein Finanzresearch-Unternehmen eingetreten und war dort ein Jahr lang. Ich war auch gut darin und war besonders effizient. Früher habe ich innerhalb von 2 Stunden 8 Stunden erledigt und hatte für den Rest des Tages nichts zu tun. Ich bat meinen Teamleiter, mir eine aussagekräftigere Aufgabe zuzuweisen, z. B. einen Branchenbericht zu erstellen. Er gab mir nie offiziell die Aufgabe, aber ich half ihm dabei. Der Grund für die Nichtzuteilung der Arbeit war, dass ich kein MBA war (obwohl ich besser als einer war.)
Ich habe den Job verlassen, um einen MBA in Indore zu machen. Mir wurde klar, dass ich Finanzen nie wirklich liebte, obwohl ich besser war als jeder andere in der Klasse (ich bin immer noch gut darin, wenn du es testen willst). Einer der Lehrer half mir dabei, meine Leidenschaft für Computerprogrammierung zu identifizieren, die ich seit dem 10. Standard praktizierte und die ich nie aufgegeben habe.
Ich hatte den Finanzjob als Praktikant für das Doppelte von dem, was ich früher in Mumbai verdient hatte, aber ich entschied mich dafür, meine Karriere in der Computerprogrammierung fortzusetzen und arbeitete zunächst für INR 4K pro Monat. Ich habe später einen Job in einem Spielstudio bekommen und besitze jetzt einen.

Noch keine glückliche Geschichte, da wir noch ein Startup sind. Aber jetzt bin ich mit meiner Arbeit zufrieden. Wenn ich die Macht hätte, meine Entscheidung, ein Computerprogrammierer zu sein, zu ändern, werde ich einen Killer finden und einen Vertrag mit der Person schließen, die mir diese Wahl wieder gegeben hat. Ich wurde dafür geboren und werde es auch weiterhin tun.

Nun, warum ich denke, dass diese Geschichte Ihnen helfen wird, weil Sie sich in demselben Dilemma befinden, wie ich es früher war. Sie müssen aus meiner Erfahrung wissen, dass es noch nicht zu spät ist. Finde, was du liebst, und mache dann einen Vertrauenssprung. Geben Sie Ihrer Leidenschaft alles, was Sie haben, und dann haben Sie mehr als eine Karriere vor sich.
PS: Falls sich Ihre Leidenschaft als Computerprogrammierung herausstellt, lassen Sie es mich wissen.

Legen Sie zunächst Ihre Prioritäten und Anforderungen fest und wählen Sie dann eine Firma aus.

Generell entscheiden wir uns für kleine oder große Unternehmen, je nachdem wie viele Personen dort arbeiten. Laut count werden Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern in kleinen Unternehmen gezählt. Die Auswahl Ihres ersten Jobs nach dem College ist eine große Herausforderung.

Manchmal bleibt man an dem Punkt stecken, an dem man sich entscheiden muss, was zu tun ist

“Großer Teich, kleiner Fisch oder kleiner Teich, großer Fisch”

Hier haben wir einige Punkte besprochen, die Ihnen helfen, zu Beginn Ihrer Karriere zu entscheiden, wohin Sie gehen.

  1. Herausforderung .
    Die Arbeit in einem kleinen Unternehmen stellt Sie vor weitere Herausforderungen. Da die Anzahl der Menschen geringer ist, wird niemand immer da sein, um Sie anzuleiten, so dass Sie die meiste Zeit brauchen, um Dinge zu lernen und Ihre Probleme selbst zu lösen. Es ermöglicht Ihnen, viele Dinge zu lernen.
  2. Verantwortung
    Während Sie mit einem kleinen Team arbeiten, müssen Sie an mehreren Stellen Aufgaben erledigen, die nicht mit Ihrem Jobprofil zusammenhängen. Deshalb müssen Sie immer auf solche Aufgaben vorbereitet sein. Als ich zum Beispiel zu meinem ersten Job kam (es war eine kleine Firma), erledigte ich auch Aufgaben eines DBAs, die nicht in meinem Jobprofil enthalten waren.
  3. Mehr Sichtbarkeit und Wiedererkennung.
    Es ist leicht zu erkennen, wenn Sie in einem kleinen Team arbeiten. Was auch immer Sie tun, jeder wird es sehen, auch für das höhere Management. Wenn Sie beispielsweise spät in der Nacht im Büro arbeiten, um ein Projekt vorzeitig abzuschließen, sind Ihre Bemühungen für jedes Mitglied des Teams sichtbar, das manchmal in großen Unternehmen fehlt. Selbst der schlimmste Fall ist, dass jemand anderes Ihre Arbeit anerkennt.
  4. Gelegenheit, über Ihre Grenzen hinaus zu lernen .
    Sie erhalten mehrere Möglichkeiten, in kleinen Teams verschiedene Dinge zu lernen. Sie müssen mehrere Aufgaben erledigen, und Sie beherrschen alle Aufgaben. In solchen Situationen durchsuchen Sie den Inhalt und lesen ihn, und erledigen die Aufgaben entsprechend. Manchmal stellt das Management Ihnen auch Ressourcen zur Verfügung und gibt Ihnen Zeit, neue Dinge zu lernen, damit Sie .. mehr

Es war der Rat meines Großvaters, der meine Karriere begann.

Es war, als ich 2010 meine Luftfahrttechnik aufgab.

Ich erinnere mich noch an den Tag meines Interviews. Einer meiner Abiturienten arbeitete bereits für die Firma in Chennai, 5 Stunden und 30 Minuten von meinem Zuhause entfernt. Mit nur 600 INR musste ich meinen Tag einplanen, um nach Hause zurückzukehren, wenn das Interview nicht erfolgreich war.

Er erreichte den Veranstaltungsort gegen 9 Uhr morgens und musste warten, da mein Vorgesetzter sich noch bei seiner Arbeit melden musste. 11 Uhr morgens begannen die Dinge mit der Sammlung Ihres Taschenbuchs mit dem Lebenslauf. Dann eine einfache Selbsteinführungsrunde, gefolgt von einem HR-Interview und einem schriftlichen Kommunikationstest.

Die Rolle war für eine nicht sprachgesteuerte Kundenbetreuung. Es war für einen inländischen Kunden, das sind alle Informationen, die mir mein Freund gegeben hat.

Ich habe es vor dem Mittagessen durch alle Interviewrunden geschafft (es war 15 Uhr, als das Gehirn der Personalabteilung „It Lunch Time“ aufleuchtete). Musste bis zum Abend warten, bevor ich den Betriebsleiter traf. Ehrlich gesagt war ich nicht für die Rolle qualifiziert, außer für meinen HR-Softcorner, nur weil ich alles dort gemacht habe.

Mein Manager, der sich dann als bester Freund von mir herausstellte, stellte nur zwei Fragen, von denen ich eine richtig stellte und für die andere hatte ich die Antwort, konnte sie aber nicht vorbringen.

Ich wurde nervös und reagierte nicht genug, um ihn zu beeindrucken. Dann verstand er, dass ich nicht in der Lage war, Englisch zu sprechen, insbesondere was den Denkprozess und die Konversationsfähigkeit betraf. Er gab mir die Möglichkeit, in meiner Muttersprache zu sprechen. Ich habe das Interview gewonnen und meine Karriere am 20. Dezember 2010 begonnen.

Ich habe das Unternehmen nicht verlassen, bis ich alle Fähigkeiten erworben und von solchen Führungskräften gelernt habe. Verbrachte gut 3,5 Jahre im Unternehmen und war als Process Trainer (ein Centum-Centum-zertifizierter Process-Delivery-Experte) entlastet. Nicht prahlen, sondern an jemanden denken, der keine Ahnung hatte, während des Interviews auf Englisch zu sprechen. Er steigt in einem Jahr die Leiter auf und wird Teamleiter. Dann steigt er wieder als Prozesstrainer auf.

All dies wäre nicht möglich gewesen, wenn ich nicht auf meinen Großvater gehört hätte. Am Ende war es also der Rat meiner Großväter, der meine Karriere begann.

Berufsberatung –

Wir alle wollen jeden Tag unseres Lebens genießen, wollen wie Legenden Shahrukh Khan , Mukesh Ambani, Jack Ma , Virat Kohli und so weiter werden. Aber wissen wir, wie sie alle ihre Karriere begonnen haben?

Was ist das erste, was wir alle tun müssen, um erfolgreich zu sein? Ja, um ein Ziel oder ein Endziel zu setzen, das wir alle eines Tages erreichen wollen. Es könnte durch Ihr Talent, Ihre Leidenschaft, Ihr Geschäft, Ihren Job usw. sein.

WIE MAN EIN ZIEL SETZT ..?

Verwirrt? Mach dir keine Sorgen, folge diesen einfachen Schritten: –

1. Was bedeutet das Leben für dich?

Dies sind einige Hinweise: Reisen, Sport, Gesundheit, Land, Eltern und so weiter.

2. Was bedeutet Erfolg? Lesen Sie weiter

Heutzutage beginnen immer mehr Menschen ihre Karriere als Freiberufler.

Dieser Beruf wird immer beliebter. Die Studie von Intuit prognostiziert, dass bis zum Jahr 2020 40 US-Dollar amerikanische Arbeiter unabhängige Bauunternehmer sein werden. Warum beginnst du nicht gleich deine Karriere? Um erfolgreich zu sein, muss man seine Leidenschaft finden. Hier ist der Blog mit einigen Tipps, mit denen Sie mehr darüber erfahren können. Aus Ihrer Leidenschaft eine Karriere machen

Was ist deine Leidenschaft?
Bevor Sie fortfahren und Ihren aktuellen Job kündigen, was noch nicht klug ist, müssen Sie den Unterschied zwischen Leidenschaft und Hobby kennen. Ein Hobby ist etwas, das Sie gelegentlich gerne machen, beispielsweise Angeln, Poker spielen, Filme schauen, Gartenarbeiten usw., und Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, einen Job daraus zu machen. Eine Leidenschaft ist etwas, das Sie wirklich lieben und in das Sie Ihr ganzes Interesse und Ihre ganze Anstrengung stecken. Es könnte Autoreparatur, Landschaftsgestaltung, Heimwerkerarbeiten, das Entwerfen einzigartiger Kleidung oder Accessoires sein. Halten Sie einfach Ihren Verstand offen und wägen Sie alle Ihre Optionen ab. In was bist du großartig und wirst es lieben, es jeden Tag zu tun? Finde die Antwort auf diese Frage.

Überprüfen Sie, wie gefragt Ihre Fähigkeiten sind?
Nachdem Sie nun festgestellt haben, was Ihre Leidenschaft ist, müssen Sie sehen, wie gefragt Ihre Fähigkeiten in dem Bereich sind, in dem Sie leben. Es ist keine so gute Idee, eine Karriere zu verfolgen, die wenig oder gar keine Nachfrage hat oder wenn der Wettbewerb in einem bestimmten Tätigkeitsbereich zu hoch ist. Der Wettbewerb sollte Sie jedoch nicht erschrecken, wenn Ihnen eine neue Idee einfällt und Sie wirklich glauben, dass Ihre Fähigkeiten den Unterschied ausmachen und Ihre Kunden in die richtige Richtung lenken, oder wenn die geforderten Fähigkeiten sehr gefragt sind. Zum Beispiel wird in einer Stadt mit so vielen Einwohnern wie San Francisco immer Bedarf an Fachkenntnissen wie Softwareentwicklern, Marketingfachleuten und Handwerkern bestehen. Es mag viel Wettbewerb geben, aber gleichzeitig gibt es eine hohe Nachfrage.

Fang nichts an, ohne vorher recherchiert zu haben
Sie können nicht einfach ein Unternehmen gründen, ohne vorher nachzuforschen, was es bedeutet, ein Unternehmen in einer gewünschten Branche zu eröffnen und zu besitzen. Vielleicht brauchen Sie bestimmte Geräte, Maschinen, um Leute einzustellen oder um Geld zu beantragen. Das Gespräch mit Menschen, die es in die Branche geschafft haben, an der Sie interessiert sind, ist eine großartige Möglichkeit, wertvolle Informationen zu sammeln.

Überlegen Sie sich einen detaillierten Plan
Erstellen Sie einen Plan mit allen erforderlichen Schritten, um Ihr Unternehmen zum Laufen zu bringen. Versuchen Sie, Ihr Bestes zu geben, und machen Sie es detailliert. Lassen Sie dabei keine Details aus, die wichtig sein könnten. Halten Sie auch einen Sicherungsplan bereit, falls Ihr ursprünglicher Plan nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Holen Sie sich die erforderlichen Qualifikationen
Also machst du etwas mit Leidenschaft? Das ist großartig, aber Sie benötigen möglicherweise einige Qualifikationen, um vor potenziellen Kunden glaubwürdig auszusehen. Dies kann bedeuten, dass Sie geeignete Qualifikationen erwerben, die Ihre Leidenschaft zum Beruf machen.
Oder wenn Ihr Bereich keine Qualifikationen erfordert, führen Sie möglicherweise einen kleinen bezahlten Test-Gig für Ihre Freunde oder potenziellen Kunden durch und lassen Sie sie eine Bewertung für Sie schreiben!

Vergiss nicht, flexibel zu sein
Ihr neuer Job mag Ihnen viel Freude bereiten, aber das bedeutet nicht, dass alles reibungslos verläuft. Sie können hier und da auf Unebenheiten stoßen, und Sie werden hier und da auf Unebenheiten stoßen, und Sie müssen lernen, wie Sie auch Lob und Kritik aufnehmen. Denken Sie nur daran, dass Mitarbeiter von außerhalb Ihres Unternehmens potenzielle Kunden gewinnen, die Sie möglicherweise nicht sehen. Ihre Rückmeldungen können Ihnen helfen, sich zu verbessern und noch besser zu werden.

Eine Leidenschaft in eine Vollzeitbeschäftigung zu verwandeln, ist eine Herausforderung und erfordert viel Engagement. Wenn Sie es jedoch schaffen, erfolgreich zu sein, und wenn Ihr Projekt ehrgeizig genug ist und genügend Antrieb hat, werden Sie bald in der Lage sein, auch in den teuersten zu leben Städte wie San Francisco. Zögern Sie nicht, den Sprung zu wagen und das Leben zu leben, von dem Sie immer geträumt haben!
In der Treehouse Society unterstützen wir Menschen, die ihre Leidenschaft in ihre Karriere verwandeln möchten. Von der Bereitstellung von Networking-Möglichkeiten bis hin zu Verbindungen, die Sie bei jedem Schritt unterstützen.

Nachdem ich in meinen Zwanzigern viel zu lange bei einem Job gewühlt hatte, den ich eigentlich hasste, ging ich aufs College und lernte als Computerprogrammierer. Na ja, ich dachte, Mitte der 1980er Jahre wird JEDER Computerprogrammierer für die nächsten zig Jahre brauchen, nicht wahr?

Ich war bereits ein begeisterter Kameraclub-Fan, und ich half dabei, eine schwindelnde studentische Fotogesellschaft wiederzubeleben. Auf einer Fotoausstellung der Studentenschaftsmitglieder wurde ich von jemandem angesprochen, um Tests für seine kleine Modelagentur zu machen; eine weitere folgte, dann eine weitere … alle auf Ad-hoc-Basis, während sie als Computerprogrammierer für ein Softwareunternehmen vor den Toren von London arbeitete. Und während dieser dritten Agentur habe ich das Bild der Balletttänzerin, die mein Avatar ist, und dieses Bild der jungen Model Clare Mulholland aufgenommen, das ihr geholfen hat, in die Top-Modeagentur Select in London einzusteigen:

Leider oder zum Glück, je nachdem, wie Sie es gesehen haben, war es keine gute Idee, IT als Karriere zu wählen, als Black Monday uns traf, da ich 24 Stunden später nicht mehr in der Branche war… so schnell!

Ein Zauber im Fotolabor-Management, im Fotostudio-Management, in der Werbe- und Satellitenfernsehbranche, der immer meine Kamera zur Hand hatte, führte mich letztendlich zurück zu dem, was ich immer tun wollte. Und ich würde es nicht für die Welt ändern.

Barney Douglas

https://www.yell.com/biz/bdfoto-…

Nach meinem Abschluss in Informatik hatte ich angefangen, in einer Software-Entwicklung zu arbeiten, die auch im Vorfeld von Java stattfand, aber ich fand diesen Job zu hektisch.

Und dann habe ich mich für das Softwaretestfeld entschieden und festgestellt, dass sich dieses Feld zu sehr mit dem Work-Life-Balance-Typ überschneidet.

Ich habe 2 Jahre im manuellen Testen gearbeitet und bin dann zum Automatisierungstesten übergegangen, da ich diese Karriere fortsetzen muss und QS-Profis werden möchte. Jetzt arbeite ich als Testleiter bei TestingXperts. Ich habe insgesamt 6,5 Jahre Erfahrung.

Wenn Sie sich zu irgendetwas sicher sind, können Sie alles tun.

Grüße

Alisha

Es ist nie zu spät, um anzufangen. Ich weiß, es ist ein Klischee, aber es gibt einen Grund, warum es ein Klischee geworden ist! Es ist wahr. Nur weil Sie ein Chemieingenieur sind, beschränken Sie sich nicht nur auf dieses Gebiet. Seien Sie bereit, Risiken einzugehen, beginnen Sie mit einem Job, der möglicherweise nicht gut bezahlt wird, und arbeiten Sie sich dann nach oben. Oder Sie könnten, wie Quora User zu Recht vorgeschlagen hat, Unternehmertum ausprobieren oder ein Hobby oder eine Leidenschaft in eine Chance verwandeln, die Einnahmen generiert. Gib einfach nicht auf und höre nicht auf es zu versuchen.

Okay. Ich kann Sie dabei unterstützen, Ihre Karriere zu finden. Ich kenne jedoch keine Karrieremöglichkeiten auf chemischer Seite. Hier sind die Punkte, die Sie jetzt tun müssen.

Sei alleine und verbringe mehr Zeit mit dir. Es wird Ihnen helfen, herauszufinden, was Sie als Nächstes tun müssen.
Ihr Alter ist nicht zu hoch, um zu beginnen. Ich werde Ihnen einige Leute schicken, die in letzter Zeit ihre Karriere begonnen haben, aber erfolgreich geworden sind.

Gründer verstehen – Zu spät, um anzufangen?
Gründer verstehen – Die Aha-Momente der Unternehmer
Funderstanding Founders – Wie oft sollten Sie es versuchen?

Das Problem liegt in Ihrer Persönlichkeit.

Sie müssen entschlossen, stabil und fest sein. Stress kann dir nicht helfen. Sie waren in Ihrem frühen Leben nicht ernst genug.

Finde deine Interessen und verfolge sie. Nehmen Sie an Kursen zur Persönlichkeitsentwicklung teil. Ich würde sie ernsthaft empfehlen.

Zuerst in meiner akademischen Laufbahn war ich U III in Bauingenieurwesen. Außerdem habe ich die Bibliothek maximal genutzt und meine Kommilitonen angeleitet, wenn sie Zweifel hatten. Mein Klassenkamerad war UI und er hat meine Kommilitonen beraten, wenn sie sich ihm näherten Bei Zweifeln, mich zu kontaktieren. Als ein Professor in der PG 10 Bücher als Referenz mitbrachte, um meine Fragen im Unterricht zu beantworten. Seien Sie also stark in Ihrem theoretischen Hintergrund.

Zweitens trat ich als Lehrling bei einem beratenden Ingenieur ein, ohne ein Gehalt, aber reichlich Erfahrung im Feld, und ich war bis zu seinem Tod mit ihm in Kontakt, da er mein erster Feldguru war.

Drittens bin ich zur TVS-Gruppe gekommen und habe 8 Monate lang eine erfolgreiche Karriere mit ihnen gemacht.

Viertens wurde ich von der TNPSC als Junior Engineer ausgewählt und trat PWD bei und ging in den Ruhestand.

Fünftens habe ich nach meiner Pensionierung mein eigenes Büro eröffnet und angefangen, als beratender Ingenieur zu praktizieren.

Hat mein 10. (2012) von icse medium mit 65%, Zoologie als Hauptfach und mein 12. (2014) von cbse mit 62% absolviert, dann nach meinem Abschluss b.sc (zoology honours2014–2017) von der lnmu university mit 65 %, erschien für b.ed Eingang (2yrs Lehrer-Ausbildungskurs) erzielte 85 Noten bekam 358. Rang in Bihar und jetzt bin ich der Student von b.ed 1. Jahr, der auch für andere wettbewerbsfähige Prüfungen vorbereitet.

Hat nicht gut abgeschnitten, aber ich bin mit dem Wissen, das ich besitze, zufrieden.

Ich glaube, man sollte weiter lernen.

Wie auch immer, ich bitte Sie, meine Frage zu beantworten: – Wie habe ich meine Karriere begonnen, wie scheint diese Frage für Sie wichtig zu sein?

Beginnen Sie zunächst mit sich selbst. Überlegen Sie, was Sie interessiert oder begeistert. Niemand kann das für dich tun.

Lesen Sie in Bezug auf Hinweise die Blogs von James Clear, Derek Sivers, Tim Ferris und Steve Pavlina. Google für das kostenlose PDF: Erwecke den Riesen in dir von Anthony Robbins wieder.

In Bezug auf Ihre Karriere sollte es maximal einen Monat dauern, um das Thema Ihres Studiums aufzufrischen.

Übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst …

  1. Erstellen Sie einen Plan. Was möchten Sie in den nächsten 5 bis 10 Jahren sein?
  2. Identifizieren Sie Ihre Stärken. Über welche Fähigkeiten verfügen Sie jetzt, um Ihr Ziel zu erreichen?
  3. Arbeiten Sie an Ihren Möglichkeiten. Welche Fähigkeiten fehlen oder müssen weiterentwickelt werden?
  4. Verfolgen Sie Ihre Fortschritte regelmäßig. Befinden Sie sich innerhalb Ihres erwarteten Zeitrahmens oder müssen Sie ein neues Targeting durchführen?
  5. Suche einen Mentor. Finde jemanden, der dich leiten kann und dein Resonanzboden ist.

Sie fangen wie alle von unten an. Der erste Job mag nicht besonders gut sein, aber es ist Ihre Chance zu zeigen, was Sie können.

Mache deine beste Arbeit und halte die Augen offen für Gelegenheiten zum Lernen und Wachsen. Die Leute werden harte Arbeiter bemerken, die bereit sind, freiwillig anderen zu helfen.

Meistens finden Sie jemanden, der Sie unter seine Fittiche nimmt und bereit ist, Sie zu unterrichten. Sie müssen sich an die Arbeit machen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Sehen Sie, Sie sind erst 27, Sie können immer noch Wunder in jedem Bereich wirken, den Sie wollen. Es ist nur so, dass Sie diese Stärke haben müssen, um in Bewegung zu bleiben.
Es hängt alles davon ab, wie jemand etwas tut und nicht, was er getan hat.
Um sicherzugehen, dass man großartige Erfolge erzielt hat, ist ein angemessener Ansatz in Richtung erforderlich, und dann ist alles, was kommt, leicht zu klären ✌

Ich habe die Biologie lange geliebt, weil sie uns darüber informiert, wie Lebewesen wie wir von der molekularen bis zur organismischen Ebene funktionieren, und deshalb habe ich mich für das Studium der Biologie entschieden.

Als ich meinen ersten Immunologiekurs belegte, fand ich das am faszinierendsten und habe mich auf dieses Fachgebiet spezialisiert.

Bitte beachten Sie: Ich tat dies nicht, weil ich dachte, dass dies zu einer lukrativen oder prestigeträchtigen Position führen würde, sondern weil ich mir keinen besseren Weg vorstellen kann, sein Leben zu verbringen, als etwas zu tun, das für andere interessant und möglicherweise nützlich ist, wenn man es versteht und Lernen neuartiger Methoden zur Behandlung von Krankheiten.

Ich ging mit meinem Highschool-Schatz aus und begann mein erstes College-Jahr.

Ihre Tante war Partnerin in einer Geldverwaltungsfirma, und sie brauchte jemanden in der Poststelle. Habe mich zum Buchhalter hochgearbeitet, als Abteilungsleiter der IRA.

Danach habe ich meine CFP verdient und danach habe ich einen Job in Downtown LA als privater Geldmanager angenommen.

Finden Sie einen Lehrjob in Chemieingenieurwesen. Sie werden bezahlt, während Sie Ihr chemisch-technisches Konzept verbessern.
Sie werden unter jungen Ingenieuren sein, die Sie inspirieren werden, Gutes im Leben zu tun.

An der Wand des Labors war eine Werbung angebracht, in der Kommilitonen und ich studierten, Schreibtische hatten und wir Experimente machten. Ich war in der Graduiertenschule an der Universität von Hawaii. Ich habe mich wie gewohnt beworben. Ich wurde ausgewählt. Außerdem hatte ich einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen und war ein Veteran. Mein Abschluss ist Umwelt- und Sanitärtechnik.