Was sollte ich tun, um meine Chancen auf eine Anstellung bei Google zu erhöhen?

Ich bin nicht Gayle Laakmann McDowell (sorry!) Und habe noch nie ein SWE-Kodierungsinterview durchgeführt (sorry noch einmal!), Aber da noch niemand geantwortet hat, kann ich allgemeine Tipps für Kodierungsinterviews geben, da ich viele R gegeben und genommen habe / python / SQL-Codierungsinterviews:

  • Übe auf einem Whiteboard. Übe auf einem Whiteboard. Übe auf einem Whiteboard. Am Computer tippen, am Schreibtisch auf Papier schreiben oder ein Problem betrachten und überlegen: „Oh, ok, ich weiß, wie ich das lösen kann. Großartig “ist nicht dasselbe wie ein Whiteboard.
  • Dies ist möglicherweise nicht relevant für Sie, wählen Sie jedoch eine Sprache aus, mit der Sie sich während des Interviews wohl fühlen. Ein Algorithmus, der idealerweise in C ++ geschrieben ist, ist nicht gut für Sie, wenn Sie C ++ beherrschen, aber ein Java-Experte sind. Benutze einfach Java. Ich habe SQL brutal in eine Frage gesteckt, die in meinem Google-Interview möglicherweise 8 Zeilen in Python enthalten hat, und es hat viel besser geklappt, als wenn ich versucht hätte, gebrochenes Python zu schreiben (das wusste ich damals noch nicht).
  • Cracking the Coding Interview ist eines der besten Bücher, die ich zu diesem Thema gesehen habe (wenn nicht das beste), aber es ist kein A und O. Es ist ein großartiges Buch, um Lücken in Ihrem Wissen zu schließen. Ich habe das Buch gelesen – ich würde nicht als Google SWE durchgehen. Sie haben ein paar Wochen Zeit – üben, üben, üben. Lesen Sie Glassdoor sowie alle anderen Links, die Sie finden (Beispiel 1, Beispiel 2), und stellen Sie sicher, dass Sie jede einzelne Frage von Anfang bis Ende auf einem Whiteboard beantworten können.
  • Seien Sie zuversichtlich – Sie haben den Bildschirm des Telefons passiert. Ich gehe davon aus, dass Sie eine Codierung auf dem Telefonbildschirm hatten, sodass Sie eine Leistung auf Google SWE-Ebene erbringen können.
  • Machen Sie während des Interviews keinen Stress. Arbeite mit deinem Interviewer. Es ist kein Test, es ist ein Gespräch – Sie versuchen beide zu sehen, ob Sie zueinander passen.

Viel Glück, hoffe du schaffst es!