So übertragen Sie meine PK online von einem Arbeitgeber auf einen anderen

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung, wie Sie sich im EPFO-Portal anmelden und den Transfer Ihrer PK-Gelder von einem Arbeitgeber zu einem anderen erleichtern können.

Wenn Ihnen bereits eine universelle Kontonummer zugewiesen wurde, können Sie ganz einfach Geld überweisen. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber nach UAN, wenn Sie es nicht haben.

1. Rufen Sie die EPFO-Website unter http://members.epfoservices.in/h… auf und erstellen Sie Ihre UAN-basierte Anmelde-ID.

2. Sie gelangen auf eine Seite, auf der Sie Ihre UAN, Handynummer und Angaben zum aktuellen Arbeitgeber wie Staat, Betriebsnummer und Kontonummer eingeben müssen.

3. Anschließend müssen Sie überprüfen, ob das Konto für eine Überweisung auf der EPFO-Site berechtigt ist. Sie müssen das Land eingeben, in dem sich der Arbeitgeber befunden hat, und über ein Dropdown-Menü nach Name oder Betriebsnummer suchen.

4. Nachdem Sie die Details ausgefüllt haben, klicken Sie auf Teilnahmeberechtigung prüfen.

5. Die Site teilt Ihnen dann mit, ob Ihr Konto berechtigt ist oder nicht. Wenn ja, können Sie sich auf der EPFO-Website registrieren.

6. Sie müssen einen gültigen Lichtbildausweis wie PAN-Karte, Aadhaar oder Führerschein vorlegen. Die Website sendet auch eine PIN an Ihr Mobiltelefon, die Sie überprüfen müssen.

7. Nach erfolgreicher Übermittlung der PIN erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht. Fahren Sie weiter fort.

8. Sie gelangen zum EPFO ​​Member Claims Portal. Um sich anzumelden, müssen Sie die Dokument-ID und die Telefonnummer angeben. Nach der Anmeldung sehen Sie alle Optionen.

9. Gehen Sie zu den oberen Registerkarten und klicken Sie auf Antrag auf Kontoübertragung.

10. Sie können jetzt auf das Überweisungsformular zugreifen und es ausfüllen. Es besteht aus drei Teilen:

o Zuerst müssen Sie persönliche Informationen in den ersten Teil eingeben. Neben Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse müssen Sie den IFSC-Code der Bank und Ihre Lohnkontonummer eingeben.

o Geben Sie im zweiten Teil Details zu Ihrem alten PK-Konto ein

o Geben Sie in Teil drei Details zum aktuellen PK-Konto ein.

Der Anspruch kann von Ihrem vorherigen oder aktuellen Arbeitgeber bestätigt werden. Es dauert einige Zeit, bis sie damit fertig sind.

11. Nachdem das Formular korrekt ausgefüllt wurde, können Sie auf Vorschau klicken, um zu prüfen, ob die Informationen korrekt sind. Oder ändern.

12. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass alle Informationen korrekt sind, geben Sie das Captcha ein und erhalten Sie die PIN. Klicken Sie auch auf “Ich stimme zu”.

13. Nach Eingabe der PIN wird die Forderungsübertragung eingeleitet.

Sie können den Status Ihrer Überweisung auch über das Portal überprüfen. Im Falle von Problemen können Sie sich beim vorherigen / aktuellen Arbeitgeber erkundigen oder direkt an EPFO ​​schreiben.

So einfach ist der Geldtransfer von PF über das Online-Portal geworden.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem Link: So überweisen Sie Guthaben einfach auf ein anderes Guthabenkonto