Wurdest du jemals gefeuert? Wussten Sie warum?

Es war 1988. Ich war ein Abiturient und arbeitete als Busboy in einem mexikanischen Restaurant für 4,50 USD pro Stunde. Ich war seit eineinhalb Jahren ihr härtester Arbeiter. Es war ein undankbarer Job, die schmutzigen Teller und das Besteck der Leute aufzuheben und sehr schwere Wannen zu tragen, die mit Geschirr gefüllt waren, das schreckliche Rückenschmerzen verursachte (und schließlich drei Jahre später Rückenoperationen). Meine Eltern waren wohlhabend, aber sie wollten, dass ich den Wert eines Dollars lernte, also arbeitete ich, um für meine eigene Benzin- und Autowartung zu bezahlen. Bis heute weiß ich es zu schätzen, dass sie mich nicht verwöhnen.

Ich sollte eines Tages von 16:00 Uhr bis Mitternacht arbeiten. Aber ein anderer Busboy, der von 10:00 bis 16:00 Uhr angesetzt war, war an diesem Morgen krank und ich wurde gerufen, um ihn zu ersetzen, was bedeutete, dass ich von 10:00 bis Mitternacht eine Doppelschicht arbeiten würde. Normalerweise kam einer der Manager und teilte mir mit, wann ich eine Pause einlegen könnte, und wir durften keine Pause „beantragen“. Aber in dieser Nacht gab es einen neuen stellvertretenden Manager, eine rothaarige, gemeine Frau, die gerade eingestellt worden war. Sie schätzte meine einwandfreie Arbeitsmoral nicht so wie die anderen Manager. Und ich war zu jung, um zu wissen, dass das Gesetz eine bestimmte Anzahl von Pausen für die Mitarbeiter vorschreibt.

Sie sagte mir nie, ich solle eine Pause einlegen, nicht ein einziges Mal. Als pflichtbewusster Angestellter, der sich nie beschwerte, arbeitete ich weiter. Ich war ein aufstrebender Teenager und hatte großen Hunger! Aber ich habe weiter gearbeitet. Es war jetzt 21.00 Uhr, elende elf Stunden, ohne auch nur ein Stück Essen zu verzehren. Ich habe gerade das All-you-can-eat-Buffet in der Bar geschlossen. Das ganze Essen war weg, bis auf zwei kleine, zusammengeschrumpfte, verbrannte, unappetitliche Kartoffelschalen, die niemand haben wollte. Ich war verzweifelt Anstatt sie wegzuwerfen, stellte ich sie auf einen Teller und stellte sie in den Pausenraum der Angestellten, wo wir in einem Raum aßen, der nicht größer als ein Schrank war. Das war Abendessen.

Bevor ich aß, ging ich, um meine Hände von all dem ekelhaften Zeug zu waschen, das ich an diesem Tag gereinigt hatte. Ich kehrte zurück, und da stand der neue, rothaarige stellvertretende Manager. Sie sagte: “Sind das Ihre Kartoffelschalen?” Und ich antwortete: “Ja, gnädige Frau.” Sie erwiderte: “Sie dürfen kein Firmenessen stehlen!”

Ich sagte höflich: “Ich wollte sie wegwerfen, aber ich verhungere und hatte seit 11 Stunden keine Pause.” Sie sagte: “Schade. Wir waren heute sehr beschäftigt!”

Sie erzählte mir, dass ich “gekündigt” wurde und erklärte, dass ich seit langer Zeit ein treuer Angestellter mit einer makellosen Bilanz war. Ohne Reue sagte sie: „Nun, heute Nacht bist du ein Dieb. Tschüss. “Als der Geschäftsführer am nächsten Tag herausfand, war er wütend, dass sie seine beste Angestellte entlassen und mir während meiner Doppelschicht keine angemessenen Pausen eingeräumt hatte. Er rief mich an und entschuldigte sich, sagte aber, dass er nichts tun könne. Die Unterlagen waren bereits an die Zentrale in St. Louis geschickt worden.

Vielleicht war es dieses schlechte Karma, das dazu führte, dass die gesamte Kette der Casa Gallardo-Restaurants einige Jahre später ihren Betrieb aufgab.

Im Folgenden sind die typischen Arten von Mitarbeitern aufgeführt, die leicht entlassen werden können:

1. Süchtig nach dem sozialen Netzwerk .

Mit den beliebten sozialen Medien und modernen Kommunikationsmitteln verfügt fast jedes Personal über eine eigene Facebook-Seite sowie über Twitter, Skype-ID usw., was einen enormen Einfluss auf den Beamten hat. Natürlich ist der klare Vorteil nicht nur die wichtige Rolle im Geschäft, sondern auch die Verbesserung der Netzwerkbeziehung. Wenn Sie jedoch zu viel Zeit für das Chatten oder den Zugriff auf Facebook aufwenden, müssen Sie auf der „Roten Liste“ stehen.

2. Bossy handeln.

Die Hauptmerkmale dieser Leute sind normalerweise, dass sie nicht arbeiten, die Mission verstecken oder immer sagen, dass es nicht meine Aufgabe ist, wenn ihnen Hilfe angeboten wird. Dies hindert sie jedoch nicht daran, andere zu leiten, und fordert die Menschen auf, ihrer Idee zu folgen. „Worte sprechen mehr als Taten“, was zeigt, dass alles die am meisten gehassten Menschen im Arbeitsumfeld sind. Aber Sie müssen sie mit den wirklichen Führern unterscheiden.

3. Die Klatschgruppe

Diese Art gibt es in allen Unternehmen. Sie lieben das müßige Gerede über die Beziehungen, ihre Altersgenossen. Die eine Hälfte ihres Verstandes ist es, zu arbeiten, die andere Hälfte ist es, herauszufinden, welche Kleidung dieses Mädchen heute trägt und wie sich dieser Junge verhält. Diese Leute könnten den Geist der Solidarität innerhalb des Unternehmens völlig verlieren, also zögern Sie nicht, sie zu entlassen.

4. Für die Arbeit unterqualifiziert

Wie viel Geld verschwenden Sie monatlich, um für Ihre Mitarbeiter zu bezahlen? Niemand möchte jemals sein Geld durch das Fenster werfen, um eine nutzlose Person einzustellen. Beobachten Sie alle Mitarbeiter im Unternehmen, sehen Sie, wie sie arbeiten und wie effizient sie sind. Wenn Sie feststellen, dass alles nur auf einem niedrigen Niveau liegt oder ihre schlechte Einstellung bei der Arbeit ist, lassen Sie sie sich verabschieden.

5. Ich liebe es, mich zu beschweren

Führen Sie die Aufgaben nur im mittleren Standard aus, verpassen Sie jedoch nie die Beschwerde über den Job oder das Gehalt. Ein besonderes Hobby ist es, ihrem Chef zu erzählen, was sie kommentiert haben.

6. “Ich verspreche”

Wie sich selbst zu polieren, energisch den Job zu erledigen und die Arbeit immer auf höchstem Niveau zu garantieren, wenn der Chef da ist, aber in der Tat sind diese Art von Mitarbeitern träge, arbeitsunwillig, verzögert die Fristen und arbeitet mit der geringen Leistung sollte nicht in der Firma bleiben.

Quelle: Welche Arten von Mitarbeitern könnten leicht entlassen werden? -VMST Blog

Ich wurde von meinem Job entlassen, weil ich geholfen habe, auf meine Schwiegermutter aufzupassen, nachdem wir herausgefunden hatten, dass sie an Dimentia und Lungenkrebs im Endstadium leidet, und meine Mutter ist behindert und ich bin ein Einzelkind. Also rannte ich hin und her zwischen den beiden kam ich zu spät zur Arbeit, aber ich würde bleiben, um die Zeit wieder gut zu machen, die ich verpasst hatte. Als meine Schwiegermutter bettlägerig wurde, bekam ich keinen neuen Job, um mich um sie zu kümmern, bis sie starb. Ich habe 2014 meinen Job verloren und habe noch keinen Job gefunden, weil die Stellen, für die ich mich bewerbe, besagen, dass ich zu lange arbeitslos war (und ich bin 43), sodass sie mich nicht wollen. Ich bin ein Handwerker und würde gerne mein eigenes Unternehmen gründen, aber ich kenne niemanden (soziale Angst, also bin ich ein häuslicher Körper). Ich habe keine Ahnung, wie ich überhaupt anfangen soll.

More Interesting

Ich wurde gerade entlassen, weil ich Geld aus meinem vorherigen Job unterschlagen hatte. Wie soll ich mich für eine Stelle in der gleichen Branche bewerben?

Welche Faktoren führen zur Entlassung eines CEO?

Warum sind Blankfeuerwaffen legal?

Wie vermeiden Sie, dass Sie von einem frühen Startup an gefeuert werden?

Sollte ich angeben, dass ich gefeuert wurde? Wird es meine Chancen vermiesen, eingestellt zu werden?

Wie soll ich meinem Chef antworten, der mich per E-Mail gefeuert hat, und ihn wissen lassen, dass ich sehr enttäuscht bin, dass er nicht die Höflichkeit hatte, dies persönlich zu tun (wir arbeiten aus verschiedenen Staaten, kommunizieren aber immer über Videoanrufe) )?

Was tun Sie, wenn Sie wegen eines Fehlers gefeuert werden?

Ich bin von meinem vorherigen Job zurückgetreten und zurzeit arbeitslos. Sollte ich es in meinem Lebenslauf erwähnen, damit die Personalchefs nicht davon ausgehen, dass ich entlassen wurde?

Warum werden harte Arbeitskräfte entlassen und unterdurchschnittliche Leistungen während einer Entlassung des Unternehmens zurückbehalten?

Wie fühlt es sich an, von Start-ups wie Zomato, TinyOwl usw. gefeuert zu werden?

Wie schnell können wir jemanden nach britischem Recht entlassen?

Ich habe einen Mann entlassen, der im Büro einen schrecklichen Fehler begangen hat. Jetzt macht ein süßes, sexy Single-Mädchen wieder den gleichen Fehler. Soll ich sie feuern und mich als Egalitär besser fühlen oder sie behalten und meinen Pro-Feminismus etablieren?

Hat ein Chef Sie jemals gefeuert und sich in ein paar Tagen selbst gefeuert?

Was würden Sie als Erstes tun, wenn Ihr Chef Sie heute entlassen würde?

Was ist die taktvollste und professionellste Art, einen Mitarbeiter zu entlassen?