Was ist Mitarbeiter des Monats?

Meiner Erfahrung nach erstellen Unternehmen oder Manager „Mitarbeiter des Monats“ -Programme, um Menschen zu erkennen, die Leistungen auf eine Weise erbracht haben, die sie erkennen möchten. Die Kriterien, um Mitarbeiter zu werden, können so vielfältig sein wie die, die die Auszeichnung vornimmt. Manchmal wird es sorgfältig in ein Unternehmensvergütungsprogramm integriert. Zu anderen Zeiten können Mitarbeiter des Monats eine kostengünstige Möglichkeit sein, jemanden zu erkennen, wenn Sie nicht viel Geld, aber viel Kreativität haben.

Ich habe verschiedene Vergünstigungen für diesen Mitarbeiter gesehen, z. B. einen speziellen Parkplatz, einen freien Tag, eine Anerkennungsparty. Weitere Vergünstigungen, die Teil des Vergütungsprogramms werden, müssen mit der Personalabteilung abgestimmt werden.

Es gibt zwei Fallstricke, wenn Sie ein Programm für eine von Ihnen verwaltete Gruppe aufstellen möchten. Zunächst müssen die Kriterien klar, messbar und frei von Verzerrungen sein. Der Zweck dieser Programme ist es, die Leute zu motivieren. Stellen Sie also sicher, dass die Leute, wenn ein Gewinner genannt wird, denken: „Ja! Ich möchte wie diese Person sein! “Nicht„ Ich kann nicht glauben, dass solch ein Verlierer diesen Monat gewonnen hat “. Der zweite Nachteil ist, dass das Ganze viel Management-Energie in Anspruch nehmen kann, um weiterzumachen. Wenn die Leute nicht gut reagieren, müssen Sie mit all diesen Ausfällen fertig werden.

Wenn Ihr Unternehmen eine Personalabteilung hat, stellen Sie sicher, dass alle Ideen, die Sie von ihnen haben, umgesetzt werden. Sie können sicherstellen, dass Sie keine Unternehmensrichtlinien, versteckte Vorurteile (wir alle haben sie, sorry) usw. verpasst haben.

Ich hoffe, ich habe dich nicht entmutigt. In der richtigen Situation und bei guter Leistung können Sie auf unterhaltsame Weise Mitarbeiter erkennen, die jeden Monat einen Unterschied machen.