Warum ist es heutzutage so einfach, gefeuert zu werden?

Ich bin mit allen bisherigen Kommentaren einverstanden. Es ist leicht, heute gefeuert zu werden (ob in den USA oder in Großbritannien, sogar in Europa), da die Gesetze zugunsten des Arbeitgebers zurückgeschwenkt sind.

Viele der Gesetze, die in den frühen 1970ern bis 1990 eingeführt wurden, wurden nun entweder aufgehoben oder haben mehr Löcher in Wortlaut und Abschnitten als Ethemkäse! Dies ist hauptsächlich auf absurde Urteile in der Grafschaft und höhere Zivilgerichte in England zurückzuführen (Schottland und Irland haben ein anderes Justizsystem).

Der Punkt von anderen, dass die Tatsache ist, dass es mehr Menschen als Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Es ist in hohem Maße ein Arbeitgebermarkt, und die Zahl der Menschen, die in Großbritannien wirklich arbeitslos sind, ist weitaus höher, als unsere Regierung vorschlägt. Tatsächlich würde ich sagen, dass wir seit 1979, als Margaret Thatcher anfing, an der Art und Weise zu basteln, wie die Zahlen formuliert wurden, keine genaue Arbeitslosenzahl mehr hatten. Bei ihr hat es nicht aufgehört, und die kreative Buchhaltung hat ein Niveau erreicht, das weit über dem liegt, was man erwarten kann. Die angebliche Zahl von etwas mehr als 3 Millionen liegt näher bei 8 Millionen Arbeitslosen, wenn man diejenigen berücksichtigt, die bereit und in der Lage sind zu arbeiten, aber auf eine andere Leistung umgeleitet wurden.

Auf der anderen Seite steht in Großbritannien eine Zeitbombe bevor, die etwa 2025 losgehen wird, wenn die Zahl der Personen über dem offiziellen Rentenalter (65) zusammen mit der geringen Beschäftigung dazu führt, dass es mehr geben wird Mittel gehen als in das Support-System zu kommen. Die Situation wird durch die Zunahme legaler und illegaler Einwanderer verschärft, die eine “Closed-Shop” -Einstellung gegenüber der Beschäftigung anderer Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund haben. Wieder illegal, und diese Einwanderer rufen als erste “Diskriminierung!” wenn es ihnen passiert.

Bedauerlicherweise ist das Vereinigte Königreich nicht mehr die aufrechte Operation, die es war und die von der Regierung nach unten gerichtet ist.

Weil die Belegschaft völlig überfüllt ist. Es gibt viele Arbeiter und immer weniger Arbeitsplätze. Hinzu kommt, dass die Fabrikarbeit in den Vereinigten Staaten im Grunde genommen eine Erinnerung ist, da Unternehmen Politiker gekauft haben, die Gesetze für sie geändert haben, um es rentabel zu machen, Sklavenarbeit im Ausland einzusetzen und Umweltvorschriften im Westen zu umgehen.

http://njfac.org/index.php/help-…

http://www.usnews.com/news/blogs…

Die reale Welt ist wirklich hart.

Sie sind ein Millennial, der mit Teilnahmepreisen aufgewachsen ist.

Sie denken, Sie brauchen “sichere Räume”.

Sie sind von Social Media und Ihrem Smartphone besessen.

Und ja, dieser liberale Hoffman-Typ hat in einer Hinsicht recht. Es besteht ein großes Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage.

Weil es mehr Menschen gibt als Arbeitsplätze

Es ist ein Käufermarkt.

Das Angebot übersteigt die Nachfrage. Und es wird nur noch schlimmer.

Aus diesem Grund fordere ich die Menschen auf, keine Zeit mehr auf der Suche nach Jobs zu verschwenden und stattdessen nach Arbeit zu suchen

Darüber spreche ich in meinem Blog ausführlicher
Work Survival Kit

Danke für die A2A