Wie fühlt es sich an, Arbeitnehmer zu sein, wenn Sie zuvor Arbeitgeber waren?

Sie würden sich unruhig fühlen, wenn Sie falsche Entscheidungen, unnötige Verzögerungen und Verfahren und Leute sehen, die das Geld weitergeben, anstatt Entscheidungen zu treffen. Ich habe versucht, auf einige zu reagieren, aber ich habe herausgefunden, dass die Unternehmenskultur ein solches Verhalten rechtfertigt und dass Menschen aus „guten“ Gründen ein sicheres Spiel spielen. Als Unternehmer möchten Sie sofort loslegen, um das Problem zu beheben. Möglicherweise ist es anders in anderen Unternehmen, in denen die Kultur näher an „Startup“ ist.

Die andere große Hürde ist, nach Berechtigungen zu fragen. Ich habe nie daran geglaubt, nach Berechtigungen zu fragen. Wenn ich es richtig fand, würde ich einfach weitermachen und es tun , nimm dir Zeit und mache dann mit der Arbeit weiter … Verdammt viel Zeit verschwendet.

Es ist schwierig, sich von der Arbeit, die Sie als Unternehmer leisten, zu lösen.

Zu Ihrer Information, ich war Unternehmer und bin seit dem 17. Dezember als Angestellter tätig. In Kürze hoffe ich, dorthin zurückzukehren, wo ich hingehöre.

More Interesting

Warum neigen Mitarbeiter dazu, Software abzulehnen und nicht zu nutzen?

Wie kann ich die Bankangestellten um ein Treffen mit ihrem Vorgesetzten bitten, wenn ich 16 bin?

Es scheint, dass einer meiner Mitarbeiter von einem anderen gestohlen hat. Die Atmosphäre ist jetzt schlecht und misstrauisch und für alle sehr unangenehm. Was kann ich machen?

Was sind die Folgen der Implementierung von Mitarbeiter-Tracking-Software in einer Organisation?

Was ist die größte Lüge, die Arbeitnehmer Arbeitgebern erzählen?

Wie behandelt die NASA ihre weiblichen Angestellten?

Wie war es, Mitarbeiter der Library of Alexandria zu sein?

Wie kann die Produktivität der Mitarbeiter am Arbeitsplatz verbessert werden?

Fernsehen und Filme zeigen oft Männer in Machtpositionen mit einer Spirituosenbar in ihrem Büro, in der sie während der Arbeitszeit mit anderen Mitarbeitern etwas trinken. Ist das realistisch?

Was ist eine genau überprüfte genaue Gesamtzahl von EU-Mitarbeitern, Beratern, Übersetzern, Dolmetschern usw. pro Tag für alle EU-Mitarbeiter?

Sollte die Polizei gerufen werden (und können sie irgendetwas dagegen unternehmen), wenn unser CEO in Wut gerät und einen Mitarbeiter in dem Maße körperlich einschüchtert, in dem er Angst hat?

Gibt es wirtschaftliche Daten darüber, ob eine Anhebung der Löhne kleinen Unternehmen schadet oder nicht? Wenn ja, wo finde ich es?

Müssen Mitarbeiter Überstunden bezahlen? Ich habe in den letzten 18 Monaten für meinen Arbeitgeber als Non-Exempt gearbeitet, aber HR entschied, dass Überstunden nur für dieses Geschäftsjahr gezahlt werden, das vor 2 Monaten begann. Ist das legal?

Ist ein leidenschaftlicher Mitarbeiter wertvoller als ein qualifizierter Mitarbeiter?

Was ist der beste Weg, irrationale Mitarbeiter zu managen?