Warum kontaktieren mich Personalvermittler mit einer Zeitarbeitsstelle, wenn sie sehen, dass ich bereits eine Vollzeitstelle habe?

Warum kontaktieren mich Personalvermittler mit einer Zeitarbeitsstelle, wenn sie sehen, dass ich bereits eine Vollzeitstelle habe?

Hey Quora User, das ist eine ewige Frustration für viele Leute.

Die Wahrheit ist, dass Personalvermittler oft meinen, es schade nicht, zu fragen. In der Tat habe ich jemanden mit einem Beratungsauftrag beauftragt, der im vergangenen Sommer als Vollzeitangestellter gearbeitet hat.

Sie hatte ein gewisses Dienstalter bei ihrem Arbeitgeber erreicht, überlegte jedoch, selbstständig als Beraterin zu arbeiten, weshalb meine Anfrage an sie willkommen war. Außerdem tauschte der Umzug ihre 1-stündige Fahrt für eine 15-minütige Fahrt aus.

Das war also so ziemlich eine perfekte Kombination von Umständen: Interesse an Beratung, bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie usw.

Nicht jeder möchte als Vollzeitangestellter arbeiten – eine gemietete Waffe zu sein, die reinkommt, einen Job macht und in den Sonnenuntergang geht, hat einen Reiz für einige Leute.

Und deshalb: weil der Ansatz funktioniert. Nicht oft, aber gerade oft genug, dass es funktioniert.

Es kann viele Gründe geben, aber hier sind einige der wichtigsten:

  • Online gefundene Informationen können alt oder veraltet sein – niemand aktualisiert alles im World Wide Web.
  • In einigen Orten können Sie nur Vollzeitstatus-Kontakte angeben, in anderen jedoch nicht, da dies nur durch die Kontaktaufnahme mit der Person (Ihnen) gelöst wird.
  • Einige Überprüfungen werden mithilfe von Tools, Bots oder Automatisierung durchgeführt, die nicht auf Status überprüft werden. Einige senden sogar Follow-up- oder Terminanrufe ohne menschliches Eingreifen.
  • Manchmal gibt es Personalvermittler, die sich nicht darum kümmern oder die nicht die besten sind. Es ist, als würde man in einem Geschäft mit Parfüm / Kölnischwasser besprüht, ohne vorher gefragt zu werden. Nicht jeder ist ein erfahrener Personalvermittler.

Kontakt wird normalerweise nicht hergestellt, um Sie zu ärgern. Es ist nur eine Gefahr für das E-Life.

Viel Glück und hoffe, das hilft.

Das größte Missverständnis über Personalvermittler ist, dass NICHT für ein Talent gearbeitet wird, sondern für das Unternehmen, das nach Talenten sucht. Personalvermittler werden bezahlt, wenn die Position besetzt ist und sie senden in der Regel viele E-Mails (mehr E-Mails, die mit größerer Wahrscheinlichkeit von jemandem beantwortet werden). Sie sind wahrscheinlich einer von vielen Empfängern dieser E-Mail. Personalvermittler können die meisten Baustellen „abbauen“, wenn Ihr Lebenslauf öffentlich ist. Mit Schlüsselwörtern können sie die Botschaft gezielt auf die meisten potenziellen Kandidaten ausrichten.

Um herauszufinden, ob Ihr Lebenslauf veraltet ist – ob Sie es glauben oder nicht -, gehen VIELE Menschen nicht ins Internet und aktualisieren ihren Lebenslauf, wenn sich ihr Beschäftigungsstatus ändert. Wenn ein Personalvermittler eine Stelle besetzen muss, schaut er sich jeden an, der über mögliche Erfahrungen verfügt, und prüft, ob er daran interessiert ist. Keine große Sache – ignorieren Sie sie oder sagen Sie ihnen, dass Sie nicht interessiert sind. Richtig?

Der Personalvermittler kennt Ihren Kontakt und Ihre Arbeitshistorie basierend auf dem, was Sie in Ihren Lebenslauf aufgenommen haben. Wenn Ihr Lebenslauf auf einer Website aktiv ist, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie nach einer Stelle suchen. Möglicherweise möchten Sie Ihre Vollzeitbeschäftigung aufgeben, ODER Sie haben die Stelle gerade verlassen und sind offen für Stellenangebote.

Sie wissen nicht zu 100%, dass Sie immer noch einen Vollzeitjob haben, nur, dass Sie das letzte Mal waren, als Ihr Lebenslauf aktualisiert wurde.

Sie wissen nicht, ob Sie in Ihrem Traumjob sind oder ob Sie nach etwas Besserem suchen.

Mein aktueller Job kam zu mir über eine unerwünschte E-Mail, die interessant aussah. Sie stießen online auf meinen Lebenslauf. Ich würde gerne glauben, dass wir jetzt eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung haben.