Was soll ich in Indien zwischen MBA und CFA wählen, wenn ich gerade in Klasse 12 bin und die Zukunftsaussichten bedenke?

Haftungsausschluss: Ich gehe davon aus, dass Sie ein Handelsstudent sind.

MEINE ANTWORT:

Warum nicht beide?

CFA kann Ihnen geben, was MBA nicht kann und MBA wird Ihnen geben, was CFA nicht kann. CFA ist einer der besten Kurse für Handelsabsolventen, der Ihnen hilft, ein umfassendes Verständnis für alle Arten von Anlagemöglichkeiten und Bewertungsmodellen zu entwickeln. Sie erhalten einen klaren Quotienten, wenn Sie über Finanzen nachdenken. Auf der anderen Seite wird MBA Sie pflegen und Ihnen helfen, Ihre Einstellung nebeneinander zu entwickeln. Beides zusammen zu tun, bereichert Ihre Intellektuellen und hilft Ihnen, Ihre Soft Skills zu entwickeln. Ich hoffe, Sie verstehen das Wesentliche, um beide oben genannten Eigenschaften in sich zu haben, wenn Sie in die Welt des Wettbewerbs eintreten.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie es machen wollen, habe ich einen Plan für Sie:

In Ihrem 3. Jahr – Treten Sie für L1 und CAT auf

Nach einem Jahr – Treten Sie erneut für CAT an (vorausgesetzt, die meisten Kandidaten schneiden bei ihrem zweiten Versuch besser ab, haben Sie höhere Chancen, es zu IIMs oder anderen guten Instituten zu schaffen).

Im 1. Jahr PGDM – L2

Im letzten Jahr PGDM – L3

Wenn dieser Plan gut funktioniert, haben Sie zu dem Zeitpunkt, an dem Sie in Ihre B-Schule aufgenommen werden, die L2-Prüfung abgeschlossen, und zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich Ihrem Job anschließen, haben Sie auch die L3-Prüfung abgeschlossen.

Die besten Wünsche!