Wie man weiß, ob man eine Personalagentur anstellt oder Zeit damit verbringt, eine direkte Anstellung vorzunehmen

Personalvermittlungsagenturen sparen Ihrem Unternehmen Zeit und Mühe, indem sie Kandidaten für Ihre offenen Rollen auswählen und in die engere Wahl ziehen. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie:

  • Haben kurzfristige Einstellungsbedürfnisse . Eine Personalvermittlungsfirma findet Mitarbeiter schnell, da sie über ein Netzwerk von Kandidaten verfügen, zu denen sie Beziehungen aufgebaut haben. In diesem Fall können Personalfirmen hilfreich sein, die Kandidaten als Mitarbeiter einstellen und diese dann vorübergehend an Kunden vergeben.
  • Möchten Sie Ihre Pipeline für eine Rolle verbessern . Eine Personalvermittlungsagentur hilft Ihnen dabei, Ihre Pipeline mit qualifizierten Bewerbern zu füllen, sodass Manager fundiertere Entscheidungen treffen können.
  • Stellen Sie für eine spezialisierte oder Führungsrolle ein . Wenn Ihre internen Personalvermittler noch nie zuvor spezielle Funktionen angefordert haben, müssen sie möglicherweise viel Zeit aufwenden, um zu lernen, wie. Ein Personalvermittlungsbüro bringt Fachwissen, Nischen-Jobbörsen und einzigartige Beschaffungsmethoden ein. Sie können einem Personalvermittlungsunternehmen seine Gebühr im Voraus bezahlen (einbehaltene Gebühr), damit es Ihrem Konto Priorität einräumt.

In diesen Fällen verbessern Personalagenturen die Effizienz Ihrer Einstellung, indem sie die ersten Phasen des Einstellungsprozesses (einschließlich Lebenslaufprüfung, Telefonbildschirme und erste Interviews) durchführen.

Einige Unternehmen betrachten Agenturen möglicherweise als Ersatz für interne Personalvermittler. Beispielsweise können kleine Unternehmen ihre gesamte Einstellungsfunktion auslagern, da sie den Aufbau anderer Abteilungen anstelle ihres Rekrutierungsteams priorisieren. Andere Unternehmen, die nur gelegentlich einstellen, können ihr internes Team verkleinern, um die Beschäftigungskosten zu senken, und eine Personalagentur einstellen, um die Lücke zu schließen.

Obwohl diese Ansätze praktisch erscheinen, hat es einige Nachteile, sich ausschließlich auf Personalagenturen zu verlassen.

Können Agenturen interne Personalvermittler ersetzen?

Rekrutierungsagenturen können großartige Verbündete sein, aber sie können Ihr Einstellungsfort nicht aufhalten. Sie:

  • Sie kennen Ihre Unternehmenskultur nicht genau.
  • Möglicherweise nicht ohne weiteres verfügbar, um mit den Einstellungsmanagern zu kommunizieren.
  • Die Anpassung kann langsam sein, wenn sich die Parameter für offene Rollen ändern.
  • Vielleicht wissen sie nicht genau, welche Fähigkeiten ihre Kunden vermissen.

Aufgrund dieser Einschränkungen können Agenturen allein keine effektive Rekrutierungsfunktion für Sie aufbauen.

Halten Sie das Gleichgewicht

Kombinieren Sie Recruiting-Agenturen mit einem starken internen Talent-Akquisitionsteam, da die Nachteile des einen die Vorteile des anderen sind. Inhouse-Teams:

  • Erleben Sie Unternehmenskultur und Arbeitsplatz hautnah und verkaufen Sie diese besser an Kandidaten. Sie wählen Mitarbeiter aus, die am besten zu ihrer Unternehmenskultur passen oder diese ergänzen. Interne Personalvermittler sind auch besser in der Lage, Mitarbeiter einzustellen, um die Qualifikationslücken ihres Unternehmens zu schließen.
  • Bauen Sie Beziehungen zu Einstellungsmanagern auf und sprechen Sie häufig mit ihnen über Kriterien und Einstellungsphasen.
  • Sie sind motiviert, aus ihren Fehlern zu lernen, wenn sie eine schlechte Einstellung vornehmen, und sich auf diese Weise Fachwissen über die allgemeine Industrie ihres Unternehmens und die spezifischen Einstellungsbedürfnisse anzueignen.
  • Sorgen Sie sich um die Erfahrung der Kandidaten und den Aufbau ihrer Arbeitgebermarke.

Ein Startup mit fünf Mitarbeitern benötigt möglicherweise nicht sofort einen Vollzeitrekrutierer. Wenn Unternehmen jedoch wachsen, neue Märkte betreten und mit neuen Produkten experimentieren, müssen sie in ein internes Team zur Talentakquise investieren. Elizabeth Onishuk, Recruiting Managerin von Workable in Boston, sagt:

„Unternehmen können nie aufhören zu rekrutieren. Wer frühzeitig in eine interne Rekrutierungsfunktion investiert, sei es ein Talent-Akquisitionsteam oder eine Talent-Akquisitionsplattform (wie Workable), ist für zukünftige Einstellungsbedürfnisse besser gerüstet. “

Personalagenturen sind effizient und übernehmen einen Teil Ihrer Einstellungskosten. Stellen Sie eine Personalagentur ein, um Ihr internes Recruiting zu verbessern. Es ist eine gute Idee, die Anzahl der guten Einstellungen zu messen, die jede Agentur einbringt. Auf diese Weise können Sie einen Einstellungspartner finden, der Ihre Bedürfnisse versteht und die Art von Mitarbeitern anwirbt, die Sie suchen.