Ist es besser, Geschäfte zu machen als eine formelle Anstellung zu machen?

1: WICHTIGSTES “ES GIBT KEINE GELDBEGRENZUNG”:

Wie jeder weiß, arbeiten die Leute nur für „Geld“. In der Arbeit gibt es eine Grenze, aber in der Wirtschaft gibt es keine Grenze. Jeder will grenzenloses Geld;), nicht wahr? Wenn Sie einen Job haben, erhalten Sie dort ein festes Monatsgehalt für Ihre Arbeit, das sich nach ein oder zwei Jahren möglicherweise um einen „nicht wahrnehmbaren Betrag“ erhöht.

Aber wenn es um Ihr eigenes Geschäft geht, gibt es kein Limit für den Geldeinstieg. Sie können mit Ihrer harten Arbeit so viel Gewinn erzielen, wie Sie möchten (dies ist eine Bedingung)

). Sie können 10-mal mehr verdienen als eine angestellte Person.

2: ES GIBT KEINE ZEITBESCHRÄNKUNGEN IM GESCHÄFT:

Wenn Sie ein eigenes Unternehmen haben, gibt es keine zeitlichen Einschränkungen für Sie. Während der Arbeit müssen Sie sich in dem von Ihrem Arbeitgeber festgelegten Zeitintervall von in der Regel 8 Stunden festlegen. Aber in Ihrem eigenen Geschäft gibt es keine Einschränkungen für Sie. Sie können weniger oder sogar mehr arbeiten, um mehr Gewinn zu erzielen. Dies ist einer der wichtigsten Gründe, warum das eigene Geschäft besser ist als der Job.

3: SEIEN SIE IHR EIGENER CHEF:

In Ihrem eigenen Unternehmen haben Sie Ihre eigenen Regeln und müssen nicht auf ein „Ja“ des Chefs warten, um eine neue Idee umzusetzen. In der Arbeit kann man unter bestimmten Bedingungen manchmal nicht einmal “Ihrem Chef” etwas Gutes tun. Aber in Ihrem eigenen Unternehmen können Sie die Grenzen und Regeln überschreiten, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen.

Eine weitere Schattenseite des Jobs ist, dass Sie jede Frage Ihres Chefs beantworten müssen. Aber im Geschäft, da Sie Ihr eigener Chef sind, gibt es niemanden, der Sie etwas fragen kann.

4: SIE MÜSSEN NICHT ZURÜCKZIEHEN:

In Job müssen Sie sich nach „von der Firma festgelegter Zeit“ von Ihrer Arbeit zurückziehen. Wenn Sie einen Job haben, woher kommt dann Ihr Einkommen nach Ihrer Pensionierung? Das ist der Punkt, über den man nachdenken muss. Aber in der Wirtschaft müssen Sie nicht über diese Art von Dingen nachdenken, denn in Ihrem eigenen Geschäft liegt es an Ihnen, ob Sie in den Ruhestand treten möchten oder nicht. Dies ist auch ein wichtiger Grund, warum das eigene Geschäft besser ist als der Job.

5: SIE KÖNNEN IHRE EIGENE IDENTITÄT MACHEN:

Wenn Sie ein eigenes Unternehmen haben, haben Sie eine eigene Identität, die Sie von anderen Mitarbeitern unterscheidet. Wenn Sie beispielsweise jemandem mitteilen, dass Sie ein eigenes Unternehmen haben, macht dies einen „guten Eindruck von Ihnen auf andere“. Eine angestellte Person hat diese Möglichkeit jedoch erst, wenn sie ein eigenes Unternehmen gründet.

6: SIE MÜSSEN NIE AUF URLAUB WARTEN:

Dies ist ein weiterer wichtiger Grund, warum das Geschäft besser ist als die Arbeit. Bei der Arbeit muss man auf Feiertage oder Wochenenden warten, um eine Pause von der „Arbeitslast“ zu bekommen. Im Geschäftsleben muss man nicht auf den Urlaub warten, sondern kann jederzeit in den Urlaub fahren.

7: SIE ERHALTEN IHRE ZIELE – GRÜNDE, WARUM EIGENES GESCHÄFT BESSER ALS JOB IST:

Im Business lernst du neue Dinge verschiedener Art, im Business musst du jede Abteilung des Unternehmens überblicken. Sie haben mehr als eine Verantwortung, die Sie aktiver macht als andere. Als Geschäftsmann lernen Sie andere ehrgeizige Menschen auf der Welt kennen, die Sie „ehrgeiziger“ machen und Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

8: SIE ERLERNEN, WIE MAN EIN TEAM LÄUFT:

Im Geschäftsleben lernen Sie auch, wie Sie ein Team führen, um die besten Ergebnisse für Sie zu erzielen. Sie lernen auch, wie Sie Kunden zufrieden stellen, damit diese dauerhaft mit Ihnen zusammenarbeiten. Teamarbeit ist der Schlüssel zum geschäftlichen Erfolg und auch das können Sie „aus dem Geschäft“ lernen.

KENNEN SIE DIE BESTEN GRÜNDE, WARUM EIGENES GESCHÄFT BESSER ALS JOB IST:

Dies sind einige Gründe, die Sie beschreiben, warum es besser ist, ein eigenes Geschäft zu führen, als einen Job zu haben. Wir haben darüber gesprochen, dass Sie im Geschäft Ihr eigener Chef sind, dass es Ihre eigenen Regeln gibt, dass niemand da ist, der Fragen stellt, dass Sie mit der Kraft Ihrer Marke auf der ganzen Welt bekannt sind. Wichtig ist jedoch, dass Unternehmen auch einige Investitionen und Erfahrung benötigen. Wir empfehlen Ihnen daher, nach Ihrer Ausbildung (für ein paar Jahre) einen Job zu bekommen, dann Geld für das Geschäft zu sparen und Erfahrungen zu sammeln, die Ihnen später dabei helfen, Ihr eigenes Geschäft zum Erfolg zu führen.

Quelle: Gründe, warum das eigene Geschäft besser ist als Job – Job gegen Geschäft

Es ist eine Funktion dessen, was Sie tun möchten. Einige Menschen können einfach keine formelle Anstellung finden und sind als Geschäftsmann besser dran. Wenn Sie ein Risikoträger sind und mehrere Hüte gleichzeitig haben, können Sie Ihr Glück im Geschäft versuchen. Aber denken Sie daran, dass Sie vom ersten Tag an keine Rendite erhalten. Die Gewinnschwelle kann je nach getätigter Investition 3 bis 4 Jahre und 1 Jahr betragen.

More Interesting

Wäre es eine schlechte Idee, einem Arbeitgeber zu gestatten, sich mit meinem derzeitigen Vorgesetzten in Verbindung zu setzen?

Verbirgt VPN Ihre Browsing-Informationen vor Ihrem Arbeitgeber, Ihrem Internetdienstanbieter oder den von Ihnen besuchten Websites?

Was suchen Kunden, Arbeitgeber und Personalvermittler in einem UX-Portfolio in Los Angeles?

Bevorzugen Arbeitgeber in Kanada einheimische Studenten (Staatsbürger oder ständige Einwohner) gegenüber internationalen Studenten?

Was denken Arbeitgeber über junge Berufstätige, die zwei Jobs hatten, bei denen sie ein Jahr oder weniger geblieben sind?

Wie sollte ich bei meinem zukünftigen Arbeitgeber eine Zuverlässigkeitsüberprüfung durchführen, um zu überprüfen, ob er legitim ist und wie versprochen zahlt?

Was ist, wenn ein Mitarbeiter an dem Tag, an dem er dem Arbeitgeber beitritt, nicht beitreten darf, unter Angabe des Grundes, aus dem seine Zuverlässigkeitsüberprüfung nicht bestanden wurde?

Wie lange erwarten Arbeitgeber, dass ein Designer oder Entwickler 5-10 Seiten statischen HTML-Codes erstellt?

Was war der schlimmste Weg, einen Job für einen neuen Arbeitgeber zu verlassen?

Welche Tools nutzen Arbeitgeber, um sich über potenzielle Einstellungen zu informieren?

Kann mein Arbeitgeber mich zwingen, zur Arbeit in einen anderen Staat zu pendeln?

Darf ein kleiner Arbeitgeber im Rahmen des ACA Vollzeitbeschäftigten den Versicherungsschutz verweigern?

Spioniert mein Arbeitgeber mich aus?

Welche Erfahrungen haben Sie mit Personalvermittlungsunternehmen als Bewerber und als Arbeitgeber gemacht?

Inwieweit wirkt sich die Offenlegung Ihres vorherigen Gehalts auf Ihr neues Gehalt aus, wenn Sie mit einem potenziellen Arbeitgeber in Kontakt treten?