Würden die Hintergrundinformationen der Öffentlichkeit überprüft, ob sie verstanden haben, dass das NICS (National Instant Criminal Check System), auch bekannt als Brady-Gesetz, derzeit etwa eine Viertelmilliarde Dollar für die Verurteilung eines Verstoßes ausgibt?

Ja. Denn der Sinn des Gesetzes und praktisch des gesamten Strafrechts besteht nicht darin, Verurteilungen wegen begangener Straftaten zu erwirken, sondern die Verbreitung von Straftaten zu verringern und die öffentliche Sicherheit zu fördern.

Wenn alle Waffenverkäufe genau nachverfolgt würden und alle Käufer zuvor eine strenge Hintergrundprüfung durchlaufen müssten, würden immer weniger Waffen auf dem freien Markt an diejenigen verkauft, die sie nicht haben sollten, und immer weniger Waffen würden für den unregulierten Verkauf zur Verfügung stehen auf dem unterirdischen Markt.

Es ist eine alte Säge, dass “wenn Waffen verboten sind, nur Geächtete Waffen haben”, das ist offensichtlich sowohl falsch als auch ein roter Hering ( niemand befürwortet die Abschaffung von Waffen). Aber es ist wahr, dass, wenn alle Waffenkäufe streng und sorgfältig legal sind, nur Streng und sorgfältig juristische Personen werden Waffen kaufen.

Und immer mehr Menschen wären immer sicherer.