Ist es in Ordnung, einen Job zu opfern, der mehr Geld gibt, um meiner Leidenschaft zu folgen, die weniger Geld gibt?

Die Voraussetzung für diese Frage ist, dass Sie zwischen Ihrer Leidenschaft und einem gut bezahlten Job wählen können.

Ich denke, dass diejenigen, die das noch können, keine Leidenschaft haben.

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Menschen mit Leidenschaft immer noch eine Wahl treffen können. Dass sie ihre Vernunft nutzen können, alle Vor- und Nachteile bedenken und, wenn es „zu riskant“ ist, den konventionellen Weg wählen. Sie können nicht. Leidenschaft ist so mächtig.

Menschen, die eine Leidenschaft haben, wägen nicht das Für und Wider ab, wenn sie folgen oder nicht folgen. Sie folgen ihm. Immer.

Es gibt keine Debatte, ob sie dem folgen sollen oder nicht. Es ist keine Zeit für eine solche Debatte. Warum? Weil sie in ihre Arbeit vertieft sind.

Menschen, die glauben, immer noch zwischen Leidenschaft und konventioneller Karriere wählen zu können (mit einem „praktischen“ Hochschulabschluss, der eine stabile Karriere garantiert), wissen nicht, was Leidenschaft ist.

Sie haben keine Ahnung, wie stark dieses Ding namens Leidenschaft wirklich ist. Sie denken, dass Sie es ignorieren oder davon weggehen können. Sie sind falsch!

Menschen, die eine Leidenschaft haben, folgen ihr. Zeitraum.

Also ist ‘folge deiner Leidenschaft’ ein Blödsinns-Ratschlag. Niemand braucht diese Art von Rat, denn diejenigen, die Leidenschaft haben, werden es sowieso befolgen, und diejenigen, die es nicht haben, haben nichts zu befolgen.

Die Menschen sollten einfach mutig genug sein, um unkonventionelle Dinge im Leben zu tun. Wagen Sie es, Dinge anders zu machen als die Mehrheit ihrer Kollegen. Wagen Sie es, ihren Traum zu verfolgen und Risiken einzugehen.

Wagen Sie es, das konventionelle Karrieremodell abzulehnen (dh Entscheidungen zu treffen, die „praktisch“ sind, sich an eine Karriere zu halten und auf Nummer sicher zu gehen), denn wenn Sie sich entscheiden, Ihre Karriere auf konventionelle Weise aufzubauen, sind Ihre Chancen, Ihre Leidenschaft zu entdecken, wahrscheinlich nahe 0%.

Von meinen vorherigen Antworten kopiert

Lukasz Lanieckis Antwort auf Welche würden Sie wählen, eine Karriere, die Ihnen ein normales, stabiles Leben verspricht, oder Ihre Leidenschaft, die Ihre Zukunft gefährden würde?

Lukasz Lanieckis Antwort auf Wie sollte man sich den widersprüchlichen Ratschlägen von Cal Newports “So gut, dass man Sie nicht ignorieren kann” nähern und nicht direkt Ihren Leidenschaften oder Interessen folgen?

Nun ja, habe ich.

Und jetzt arbeite ich an meiner Leidenschaft und mit einer positiven Einstellung zum Geld weiß ich, dass ich weit mehr machen werde als in meiner vergangenen Karriere.

Die Antwort auf Ihre Frage lautet also “Ja”. Ich wünschte, mehr Menschen wären mutig genug, diesen Sprung zu wagen.

Das Leben ist so viel mehr als Stunden für Geld zu verkaufen.

Nein ist es nicht und ja ist es.

Kommt darauf an, was Sie am meisten schätzen: Schätzen Sie Geld oder folgen Sie Ihren Leidenschaften mehr? Was macht dich glücklicher, Geld oder etwas zu tun, das du magst?

Ja, in der Tat! Was wollen wir am Ende des Tages? Seine Zufriedenheit. Das ist es, was Sie versuchen, mit zusätzlichem Geld zu tun, das Sie von höher bezahlten Jobs erhalten. Wenn Sie also Ihrer Leidenschaft folgen und zufrieden sein können, brauchen Sie dieses zusätzliche Geld in keiner Weise.

Solange Sie Ihrer Leidenschaft folgen, werden Sie wahrscheinlich keinen unerträglichen finanziellen Schwierigkeiten ausgesetzt sein. Der Break-Even-Punkt kann jedoch nur von Ihnen bestimmt werden.