Wie kann ich Alumni am besten eine E-Mail schreiben, um mich für eine bestimmte Stelle in ihrem Unternehmen zu bewerben (ich habe mich bereits für diese Stelle beworben)?

Lassen Sie mich nur sagen, dass ich Ihren Trubel begrüße! Um dieses Alaun für Sie zu verbürgen, müssen Sie ihn / sie jedoch ans Telefon holen.

Ich gehe davon aus, dass Sie ein Interview haben und Sie möchten, dass diese Person ein gutes Wort für Sie einbringt. Ich gehe auch davon aus, dass Sie diese Person nicht kennen. Sie möchten es kurz und bündig halten – hier ist eine gute Vorlage:

Betreff : Interview für (Berufsbezeichnung) Rolle – (Ihr Schulkürzel) Student

The Opener: „Ich bin ein aktueller Schüler an der ABC-Schule und habe Ihre E-Mail gefunden (beschreiben Sie, wie Sie ihre E-Mail gefunden haben). Ich verfolge eine Karriere im XYZ-Bereich und habe mich für die Stelle (Berufsbezeichnung) in Ihrem Unternehmen beworben.

Die Frage: „Ich habe ein Interview am (Datum) und möchte mit Ihnen sprechen, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wonach (Firmenname) während des Interviewprozesses gesucht wird. Stehen Sie einem fünfzehnminütigen Anruf offen? Bitte teilen Sie mir Ihre Verfügbarkeit mit und wir können von dort aus gehen.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit.

Beste,

Dein Name”

Wenn Sie sie 15 Minuten lang anrufen können, besteht eine gute Chance, dass sie sich in 30 Minuten oder einem anderen Anruf verwandeln, wenn sie Sie mögen. Was Sie tun möchten, ist vorbereitet zu sein, als würden Sie tatsächlich zum Interview gehen, damit Sie nicht schweigend auf ihren Rat warten, wenn sie Sie fragen, was Ihrer Meinung nach auf Sie zukommt.

Sie möchten dieses Gespräch so gestalten, als ob Sie nur nach Hinweisen für Ihr bevorstehendes Interview suchen. Wenn Sie darauf vorbereitet sind und einen durchdachten Angriffsplan haben, um diesen Job zu bekommen, wird der Alaun das zu schätzen wissen, und er kann ein gutes Wort für Sie einbringen.

Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert, es sei denn, sie sind eine super nette Person oder Sie sprengen sie einfach mit Ihrem Branchenwissen. Zumindest werden sie Ihre Initiative zu schätzen wissen.

Viel Glück!

Kennst du die Person?

Wenn nicht, ist die beste Antwort wahrscheinlich, die Finger von der Tastatur zu nehmen. Vielleicht, ein kurzes und höfliches „Hey, ich habe mich bei Ihrer Firma für diesen Job beworben. Irgendein Rat?”

Aber im Allgemeinen bin ich einer der 100.000 Ihrer engsten Freunde, die die gleiche Schule besucht haben wie Sie. Man sollte nicht erwarten, dass sich jemand wirklich für Sie einsetzt.