Was wäre Ihre Strategie, um vor Ort auf einer Jobmesse für einen Account Executive / B2B Sales-Job eingestellt zu werden?

Zeigen Sie ihnen einfach, dass Sie Marketing verstehen und dass Sie Dinge anders machen als andere.

Anstatt sich auf Ihren Lebenslauf zu verlassen, fordern Sie sie zum Rollenspiel heraus, indem Sie sich als sie und sie als Kunden ausgeben.

Stellen Sie dazu sicher, dass Sie den Markt kennen und beantworten Sie die folgenden Fragen für diesen Markt.

W1 . Was biete ich an?

W2. Welches Problem löst meine Idee oder mein Angebot?

W3. Warum lohnt es sich zu versuchen und zu kaufen?

W4. Wer ist meine Zielgruppe?

W5. Wer bin ich und was sind meine Referenzen?

W6. Wer ist meine Konkurrenz und wie unterscheide ich mich von ihnen?

W7. Welche Widerstände oder Einwände werden die Menschen dagegen haben?

W8. Was ist der Zweck meines Stellplatzes?

W9. Wann, wo und wie sollen die Menschen handeln?

Verwenden Sie die Antworten, um sie während des Rollenspiels zu umwerben, damit Sie leicht feststellen können, ob sie ein Bedürfnis für Ihr Produkt und Ihre Dienstleistung haben.

Bestimmen Sie abschließend den besten Marketingkanal für den Zielmarkt und schlagen Sie vor, dass Sie sich auf diesen hauptsächlich auf der Grundlage der 80/20-Regel konzentrieren.

80% ihres Geschäfts werden aus 20% ihres Marketings stammen.

Auf diesen Marketingkanal konzentrieren Sie sich.

Das ist es.

Wenn Sie dies tun, werden Sie sofort eingestellt.

Ausgefallene Lebensläufe werden es nicht schaffen.

Zeigen Sie ihnen, was Sie tun können, anstatt sie über den überstrapazierten Lebenslauf anzusprechen oder zu informieren.

Verstanden?

Ich weiß, Sie tun.

Geh hinaus und siege.

Chika Nwoko

Wie bei den meisten Dingen liegt der Beweis im Pudding. Stellen Sie sich vor, Sie gehen zum Personalchef, ziehen den Stift aus der Hemdtasche und verkaufen ihn an ihn. Wenn sie keinen Stift in der Tasche haben, nehmen Sie etwas anderes in der unmittelbaren Umgebung, verkaufen Sie es ihnen und zeigen Sie ihnen, was Sie tun können.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verkaufsgespräche haben.

Was wäre, wenn die Firma Sie fragen würde, wie Sie ihr Produkt verkaufen würden, könnten Sie das tun?

Vor allem sollten Sie wissen, warum Sie sich für das Unternehmen interessieren, warum Sie gut passen und Ihre Fähigkeiten einsetzen, ohne zu viel zu verkaufen. Konversation ist immer besser als “Verkaufen”, um einen Job zu bekommen. Es geht darum, Beziehungen aufzubauen. Viel Glück!!

More Interesting

Wie man wählt, wen man anstellt

Wie wertvoll sind die Ergebnisse von Codility-Tests für die Beurteilung der technischen Fähigkeiten in einem frühen Stadium des Starts von Webanwendungen?

Was sollte die Denkweise sein, wenn Ihr Startup seinen ersten Vollzeitmitarbeiter anstellt und Sie in zehn Monaten bankrott gehen, wenn Pläne scheitern?

Wie läuft der Rekrutierungsprozess für Infosys ab?

Wie schätzen Personalvermittler die Tatsache, dass ein Kandidat einen Kurs bei Coursera online besucht hat?

Ist es sicher, Reinigungskräfte für die Hausreinigung einzustellen?

Was sind einige Informatik-Masterstudiengänge in den USA, die zu erstklassigen Universitäten gehören, aber eigentlich überhaupt nicht gut sind?

Wie können Sie die Aufmerksamkeit von Ideo Recruiting auf sich ziehen, wenn Sie eine Online-Bewerbung einreichen, wenn Sie interne Referenzen haben oder von einer Feeder-Schule kommen?

Wie ist es, eine schlechte Einstellungsentscheidung zu treffen?

Was ist der am meisten unterschätzte Job?

Benötige ich eine Genehmigung der Antragsteller für das Hintergrundscreening?

Was sind die effektivsten Strategien, um hochwertige Entwickler in Moskau und Russland zu finden?

Warum sollte ich Professional SEO Services einstellen?

Was sind die Gesetze in Bezug auf eine britische Firma, die einen amerikanischen Auftragnehmer anstellt?

Hat Brian Chesky wirklich frühzeitig bei Airbnb nachgefragt, ob sie bei Airbnb arbeiten würden, wenn sie nur noch ein Jahr zu leben hätten?