Wenn mein Kollege und ich unserem Chef einen Streich spielen würden, würden wir gefeuert werden?

Ich habe einem Chef einen Streich gespielt, und ich bin als Chef einen Streich gespielt worden. Es gibt eine Reihe von Dingen, auf die Sie achten müssen.

Manager sind sich sehr bewusst, wie sie von den Mitarbeitern, die sie führen, wahrgenommen werden. Wenn Sie sich damit anlegen, tun Sie dies auf eigene Gefahr. Wenn Sie einen Chef in irgendeiner Weise demütigen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie entlassen werden.

Verschwende nicht ihre Zeit. Manager haben große zeitliche Einschränkungen. Das Aufnehmen oder Reparieren von Dingen aus Ihrem „Witz“ wird sehr schnell alt. Ich hatte einen Mitarbeiter, der die Anzeigen von ungefähr 15 Computern durch Anpassen der Anzeigeeinstellungen drehte. Witzig für 2 Sekunden, und dann ernsthaft wütend, als ich sie alle zurücksetzen musste, ohne dass ihre Hilfe da noch nicht aufhören würde. Mit anderen Worten, übernehmen Sie Verantwortung und legen Sie die Dinge zurück, damit der Witz nicht sauer wird.

Wenn Sie lange Zeit damit verbringen, einen praktischen Witz vorzubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie für die Materialien bezahlen, und wenn Sie stündlich bezahlt werden, dass Sie abgemeldet sind. Es ist eine Sache, der Knackpunkt eines Scherzes zu sein, und eine andere, dafür zu bezahlen, dass die Leute es tun und für die Materialien.

Das Fazit ist, dass Sie absolut sicher sein müssen, was Ihre Chefs angeht, und selbst dann müssen Sie sehr vorsichtig sein. Wenn Sie auch nur aus der Ferne unsicher sind, tun Sie es nicht und fragen Sie auf jeden Fall Ihre Kollegen.

(Oben: Mein Büro am Morgen meines Geburtstages – die, die ich in einem Büro habe, haben alles innerhalb von 15 Minuten zurückgesetzt.)

(Oben: Mein Scherz Memo vom 1. April, in dem wir die Peeling-Farben unserer Firma in Pink geändert haben. Niemand ist belästigt oder peinlich berührt.)

Es ist durchaus möglich, ja. Im Allgemeinen ist es keine gute Idee, dem Chef einen Streich zu spielen. Egal wie gut Sie sich verstehen, Ihr Chef ist nicht Ihr Freund . Eine seiner Aufgaben ist es, die Leistung der Teammitglieder kontinuierlich zu überwachen und zu entscheiden, ob Sie die Beschäftigung fortsetzen sollen oder nicht.