Wie soll ich mit einem Freund umgehen, der immer wieder von Jobs entlassen wird?

Ich kannte einen 26-jährigen Mann, der länger als 4 Wochen Probleme hatte, von einem Job entlassen zu werden. Ich kannte ihn seit einem Jahr und er hat sich nie verändert.

Menschen, die die Gewohnheit haben, gefeuert zu werden, können nur dann Fortschritte machen, wenn sie es tatsächlich wollen. Das Problem dieses Typen war, dass er sich auf seine eigene Weise verhelfen würde.

Emotionale Unterstützung ist natürlich wichtig. Aber es gibt nur so viel, was in deinen Fähigkeiten steckt.

Sie können es Ihrem Freund schwer machen, Sie können ihn verhätscheln, Sie können ihn ermutigen, an einem Gruppentherapiekurs teilzunehmen, aber diese Dinge funktionieren nur, wenn Ihr Freund dies tatsächlich möchte. Vielleicht ist er nicht bereit, dieses Problem in sich selbst zu erkennen. Vielleicht ist er damit einverstanden, dass die Dinge so sind.

Aber normalerweise, wenn Menschen konsequent entlassen werden (besonders bei kurzfristigen Jobs), ist dies oft ein Hinweis auf etwas Größeres in ihrer Persönlichkeit.

Jim Rohn hat ein tolles Zitat: „Schau dich um. Du bist der Durchschnitt der 5 Personen, mit denen du die meiste Zeit verbringst. “

Die Tatsache, dass diese Person immer wieder gefeuert wird, lässt mich denken, dass Sie bereits versucht haben, ihnen Ihren Rat zu geben. Wenn sie trotz wiederholter Entlassung nicht bereit sind, ihre Haltung zu ändern, gibt es wenig Hoffnung für sie.

Keine Beleidigung für deinen Freund oder so, aber wenn ich du wäre, würde ich aufhören, ihr Freund zu sein. Bleiben Sie ein höflicher Bekannter, aber verbringen Sie auf keinen Fall viel Zeit mit ihnen.

Es ist natürlich scheiße, in dieser Situation zu sein, aber wenn Sie sich um Ihren persönlichen Erfolg kümmern, können Sie sich einfach nicht von anderen mitreißen lassen.

Vielen Dank für die A2A, “Wie soll ich mit einem Freund umgehen, der immer wieder von Jobs entlassen wird?”

Ich bin nicht sicher, was “Umgang” mit Ihrem Freund beinhaltet, aber ich gehe davon aus, dass es wahrscheinlich beinhaltet, den Freund finanziell zu unterstützen, während er kein Einkommen hat.

Ich muss es Ihnen nur ungern sagen, aber es gibt Menschen auf dieser Welt, deren Temperament einer regulären Beschäftigung nicht förderlich ist. Aus welchem ​​Grund auch immer, sie haben das Bedürfnis, sich unautorisierte Ferien zu nehmen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Und während Ihre Großzügigkeit in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs Ihres Freundes sicherlich geschätzt wird, wird Ihr Bedürfnis, sie als Freund zu haben, indem Sie dazu beitragen, zu einer Last der Mitabhängigkeit.

Nur Sie können entscheiden, wann es Zeit für Ihren Freund ist, erwachsen zu werden, Selbstverträglichkeit zu erlernen und Ihre relationalen Kosten zu senken.

Was macht dein Freund, um gefeuert zu werden?

Verlassen Sie sich auf das Einkommen Ihres Freundes? Wie wirkt sich der Mangel an weiterbeschäftigter Arbeit Ihres Freundes auf Sie aus?

Sie sollten auf keinen Fall versuchen, Ihren Freund zu retten oder ihm finanzielle Unterstützung oder Mitleid zukommen zu lassen.

Solange sich dieser Freund nicht selbst mit seinem Verhalten und seinen Konsequenzen auseinandersetzen muss, werden sie es niemals tun.

Seid ihr Freunde, weil ihr euch vor dieser Person beschützt fühlt?

Was ist die Basis deiner Freundschaft?

Du solltest nichts tun. Absolut gar nichts. Wenn sie die Anforderungen der Jobs nicht erfüllen können, müssen sie überdenken, was sie tun. Sie sollten zu jedem Arbeitgeber zurückkehren und fragen, was sie anders hätten tun sollen, um am Arbeitsplatz zu bleiben. Erfüllten sie die Anforderungen, wie pünktlich aufzutauchen, tatsächlich zu arbeiten und auch respektvoll zu sein.

Sie geben weder Ihr Alter noch das Ihres Freundes an. Sie geben nicht an, ob Sie Studenten sind. Sie geben nicht an, von welcher Art von Jobs die Person entlassen wird und warum diese Person entlassen wurde.
Es gibt spezifischere Ratschläge von allen, die geantwortet haben, aber keiner kann sie geben, da Sie praktisch keine nützlichen Informationen geliefert haben.

Es hört sich so an, als würden sie immer wieder versuchen, sich in einen Lebensstil / eine gesellschaftliche Norm einzufügen, der / die nicht für ihre Person / das, worum es in ihrem Leben gehen soll, funktioniert. Es sei denn, sie bekommen einen Wutanfall, leiden an einer emotionalen Störung oder haben mit einer Sucht zu kämpfen. Dann haben sie echte Sorgen und brauchen wahrscheinlich professionelle Hilfe. Seien Sie so unterstützend wie Sie können, aber überfordern Sie sich nicht.

Es gibt viel, was Sie nicht sagen, einschließlich der Gründe für die Entlassung und Ihrer Beziehung zu Ihrem Freund.

Wenn Ihr Freund professionelle Hilfe benötigt, ermutige ich Sie, Ihren Freund zu ermutigen, diese Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wenn Ihr Freund in irgendeiner Weise behindert ist, können Sie ihm dabei helfen, die Arbeitsmöglichkeiten oder die Vorteile zu erkunden, die er erhalten kann.

Wenn Ihr Freund in irgendeiner Weise beeinträchtigt ist, für die er verantwortlich ist, ermutige ich Sie, sein beeinträchtigtes Verhalten nicht zu aktivieren. Früher oder später werden sie für ihr Verhalten verantwortlich gemacht. In der Zwischenzeit werfen Sie Perlen vor die Schweine.

Ich habe festgestellt, dass es einige Dinge im Leben gibt, die ich nicht verursacht habe, die ich nicht kontrollieren kann und die ich nicht heilen kann. Sie könnten dies auch berücksichtigen.

Sei unterstützend, hilf der Person emotional und wenn du es dir leisten kannst, finanziell. Das Feuern ist eine Einbahnstraße. Vielleicht ist es nicht die Schuld Ihres Freundes, und wenn ja, müssen Sie sprechen, um seine / ihre Einstellungen zu ändern. Ein echter Freund wird füreinander da sein, egal wie die Situation ist.

Sei einfach unterstützend. Wenn die Person Rat will, wird sie fragen.

Sie müssen mit Ihrer Frage genauer sein. Was essen Sie im Geschäft?

Lassen Sie ihn detailliert erläutern, was bei jedem Job schief gelaufen ist. Dann können Sie herausfinden, was passiert ist, und ihn coachen.