Wie man einen Angestellten los wird, ohne ihn zu feuern

Mitarbeiter loswerden“ ist ein interessanter Satz. Wie ich sehe, haben Sie Ihre Frage nach der Entlassung eines Mitarbeiters geändert, ohne ihn zu entlassen. Ich gehe davon aus, dass Sie möchten, dass der Mitarbeiter zurücktritt. Andere Leute haben sich mit traditionellen Entlassungs- / Kündigungsprozessen befasst.

Um einen Mitarbeiter von außen zu managen, ändern Sie die Arbeitsumgebung so weit, dass der Mitarbeiter den Eindruck hat, dass es sich nicht mehr lohnt, bei ihm zu bleiben. Dies kann auf vielfältige Weise geschehen, beispielsweise durch Änderung der Aufgaben, Arbeitszeit, ständiges Mikromanagement und ständige Fehlersuche. Dieser Vorgang ist zeitaufwändig und belastet Sie, den Mitarbeiter und andere Mitarbeiter emotional.

Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich rechtlichen Schritten unterziehen können, wenn Sie diese Vorgehensweise befolgen. Die absichtliche Schaffung eines feindlichen Arbeitsumfelds ist ziemlich einfach zu beweisen. Vor allem, wenn es sich bei dem Arbeitnehmer um eine geschützte Klasse handelt, sind die Strafen und Rechtskosten weitaus höher als bei einem normalen Entlassungsverfahren.

Wenn ein Mitarbeiter keine gute kulturelle Passform hat oder wenn es zu einem Konflikt zwischen den Persönlichkeiten kommt, tun Sie als Manager oder Eigentümer das Richtige und setzen Sie sich direkt und rechtlich mit dem Problem auseinander.

Versuchen Sie dies nicht in Neuseeland – es sei denn, Sie möchten eine Klage einreichen. Grundsätzlich riskieren Sie eine Klage wegen konstruktiver Kündigung. (Dh du hast ihn zurücktreten lassen). Dies wird auch öffentlich sein und wenn Sie es wirklich vermasseln – wird es die Nachrichten machen.

Wenn es ein Problem gibt, holen Sie sich die Beweise (Gerüchte und Spekulationen sind keine Beweise, wenn es nicht schriftlich ist, handelt es sich nicht um Beweise), bringen Sie den Arbeiter zu seiner Hilfsperson und kümmern Sie sich darum. Vielleicht gibt es einen guten Grund, warum dieses Problem auftritt.

Oder bieten Sie ihnen einen angemessenen Geldbetrag als Gegenleistung für ihren Rücktritt an.

Andere Arbeiter werden sehen, wie Sie mit diesem Arbeiter umgehen, und es wird sich auf Sie auswirken. Entweder die Beweise vorlegen und ein faires Entlassungsverfahren durchlaufen oder einen Deal zum Rücktritt abschließen.

“Entlassen” bedeutet normalerweise, dass die Person, die entlassen wird, einen Verstoß gegen die Regeln begangen hat, eine sehr schlechte Leistung erbracht hat oder “aus wichtigem Grund” entlassen wird.

Eine „Entlassung“ ist normalerweise Teil einer Position, die beseitigt wird, einer Unternehmens- oder Abteilungsumstrukturierung, von Budgetkürzungen oder einer Kündigung, die nichts mit der Leistung der Person zu tun hat.

Die Kündigung ist aus beiden Gründen in der Regel gleich, Ihr Unternehmen benötigt jedoch möglicherweise zusätzliche Unterlagen und einen zusätzlichen Prozess für eine „Entlassung“. Wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten und Ihre Personalabteilung, und besprechen Sie die Situation mit ihnen Handlungsempfehlung.

Lassen Sie ihn oder sie zurücktreten, Punkt.
Das ist wie:
Rufen Sie einen solchen Mitarbeiter an und erklären Sie ihm höflich die Folgen der Entlassung. Raten Sie ihm, ein RESIGNATION-Schreiben zu verfassen, damit ein solcher Mitarbeiter seine Karriere in einer anderen Organisation fortsetzen kann.
NB. Bitte stellen Sie sicher, dass es einen konkreten Grund gibt, eine so saure Handlung zu unternehmen. Und vielleicht müssen alle notwendigen Anstrengungen unternommen werden, um den Mitarbeiter zu binden.
Stellen Sie sicher, dass alle Disziplinarverfahren ausgeschöpft sind, bevor Sie mit solchen Maßnahmen beginnen.
Stellen Sie schließlich sicher, dass die zu ergreifenden Maßnahmen nicht gegen das Arbeitsgesetz verstoßen.
NB. All dies kann von der Personalabteilung durchgeführt werden…

Viel Glück!

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, wenden Sie sich an einen HR-Experten. Es gibt eine beträchtliche Anzahl von HR-Fachleuten, die kleine Unternehmen unterstützen, die einmalige Dienstleistungen, Projektunterstützung oder Beibehaltung von Unterstützung erbringen können. Ich persönlich biete all diese Optionen an. Bitte besuchen Sie meine Website unter HR Consulting

Wenn Sie einen Mitarbeiter entlassen, liegt das daran, dass Sie es sich nicht leisten können, ihn zu behalten, und nicht daran, dass ein Disziplinarverstoß vorliegt.

More Interesting

Ich habe einen Mann entlassen, der im Büro einen schrecklichen Fehler begangen hat. Jetzt macht ein süßes, sexy Single-Mädchen wieder den gleichen Fehler. Soll ich sie feuern und mich als Egalitär besser fühlen oder sie behalten und meinen Pro-Feminismus etablieren?

Was ist besser: gefeuert zu werden oder einen Job zu kündigen?

Warum sind Blankfeuerwaffen legal?

Was hast du gemacht, nachdem du von Amazon gefeuert wurdest?

Wie überprüfe ich, ob ich von einem Job entlassen wurde?

Was sind die Anzeichen dafür, dass du gefeuert wirst?

Woher kommt das Feuer in der Sonne?

Hat jemand erlebt / beobachtet, wie bewaffnete Polizisten im wirklichen Leben Verbrecher jagen und auf sie schießen?

Investment Banking: Welche Art von Fehlern werden Sie in Praktika bei Elite-Dienstleistungsunternehmen begehen, bevor Sie das Praktikum absolvieren?

Kann ich eine APS-Sachbearbeiterin verklagen, weil sie mich als Pflegekraft meiner Mutter belogen und gefeuert hat?

Wie viele Schüsse werden täglich in den gesamten USA abgefeuert?

Ich wurde gerade von meinem Job entlassen und denke jetzt darüber nach, mich der Computerprogrammierung zuzuwenden. Kann Quora mir einen Trainingsplan zur Verfügung stellen?

Wie kann ich meinem Chef ohne Rückgrat sagen, dass er Günstlingswirtschaft so praktiziert, dass ich nicht entlassen werde?

Waren Sie schon einmal in der Situation, dass Ihre Software oder Technologielösung jemanden dazu veranlasst hat, seinen Job zu verlassen?

Einer meiner Freunde wurde von der kleinen IT-Firma in Gurgaon wegen Disziplinlosigkeit entlassen. Kann ein Unternehmen das legal tun?