Ist es einfach, für einen Nicht-CS-Mann zu wechseln, der 2 Jahre in einem Support-Projekt bei TCS gearbeitet hat?

Es geht nicht um CS / Non-CS, sondern um Ihr Verständnis der von Ihnen geleisteten Arbeit und der Marktnachfrage nach dieser Arbeit.

Hier sind einige meiner Vorschläge:

  1. Arbeite ganz hitzig in welchem ​​Projekt du auch bist und sammle immer mehr praktisches Wissen.
  2. Sehen Sie sich auch das Konzept der Technologien an, mit denen Sie arbeiten, da Sie sich im Support-Projekt befinden. Sie sollten also zuerst mehr in diesem Bereich arbeiten, wenn Sie zur Entwicklung übergehen möchten.
  3. Versuchen Sie, in Moster, Naukri, aktiv zu sein. Halte dein Profil auf dem Laufenden.
  4. Nehmen Sie an Interviews teil und notieren Sie unabhängig vom Ergebnis, was der Interviewer von der Position erwartet. Dies wird eine kontinuierliche Verbesserung darstellen. Es ist nicht wichtig, dass Sie alle Dinge wissen, aber wichtig ist, was auch immer Sie wissen, mit vollem konzeptionellen Verständnis.
  5. Alles Gute!!
  6. Nichts ist unmöglich.
  7. Nicht-CS-Angestellte sind in IT-Unternehmen erfolgreicher als CS / IT-Angestellte (No Offence-Exception willkommen)

Ich bin mir nicht sicher, aber es war ein bisschen einfach für mich. Ich bin kein Cs-Typ und ich habe 2 Jahre in einem Support-Projekt gearbeitet, in dem es fast keine technische Arbeit gab und für einige Monate überhaupt keine Arbeit. In meiner Freizeit habe ich mich ohne jede Schulung selbst aktualisiert. Ich wurde gut in Core Java und habe Java weiterentwickelt. Aus diesem Support-Projekt heraus kam Gnade und löste das Interview in TCS nur für Entwicklungsprojekte. Nach einem Jahr in diesem Projekt entschied ich mich weiterzumachen und bekam 4 Angebote mit 65 pro Wanderung.

Ich habe mich nur selbst auf den neuesten Stand gebracht. Ich wurde gut im Back-End, Front-End, Server. Auch wenn Sie Support-, Wartungs- oder Entwicklungsprojekte erhalten haben, wenn Sie sich nicht selbst aktualisieren, wird Ihnen alles schwer fallen.

Code Code Code…. Viel Spaß beim Programmieren