Kann ein TCS-Mitarbeiter entlassen werden?

Mein Freund, haben Sie die berüchtigte TCS-Entlassung von 2015-16 gehört? Die Leute wurden von ihrem Schreibtisch abgeholt und kehrten nie zurück. Sie wurden gebeten, den Konferenzraum selbst zu verlassen. Sie wurden gezwungen, die Firma zu verlassen, sonst drohen ihnen Kündigungen.

Wenn es bei Ihrer Frage also nur ums Feuern geht, lautet die Antwort ja.

Aber diese Handlungen von Unternehmen haben weitreichende Konsequenzen, die das Unternehmen selbst kennt. Zum ersten Mal in der Geschichte von TCS stieg die Abnutzungsrate auf 16% (was für ein Unternehmen mit mehr als 3,7 Mitarbeitern enorm ist). Das Unternehmen war gezwungen, die Kündigungsfrist von einem Monat auf drei Monate zu verlängern, um die Abnutzungsrate zu kontrollieren.

Daher werden diese Schritte nach sorgfältiger Analyse des Marktszenarios und der Roadmaps des Unternehmens von den besten Köpfen des Unternehmens unternommen. Daher ist es nicht zu häufig, wenn sie auftreten. Aber wenn sie es tun, kann niemand etwas tun.

Einige Mitarbeiter gaben unter der Bedingung der Anonymität bekannt, dass TCS vorhat, Manager auf mittlerer Ebene zu entlassen, die fette Packungen ziehen und unterdurchschnittliche Leistungen erbringen, und diese durch kostengünstige Erneuerungsprodukte zu ersetzen und zu schulen. Obwohl dies in mehr IT-Dienstleistungsunternehmen üblich ist, ist es sicherlich nicht normal, 25.000 bis 30.000 Mitarbeiter zu entlassen.

Die tatsächlichen Arbeitsbedingungen bei TCS sind so gut, dass die Abnutzungsraten im Vergleich zu anderen IT-Unternehmen am niedrigsten sind. Dies kann der Grund dafür sein, dass „alte Pferde“ entfernt werden, um die Talentkarten zu mischen.

Eine andere Quelle teilte uns mit, dass im Großen und Ganzen alle Mitarbeiter mit mehr als 8 Jahren Erfahrung (mit Abrechnungssätzen von 70-100 USD / Stunde) und ohne zugeordnete Projekte sofort entlassen werden. Tatsächlich, wenn wir dieser Quelle glauben, gibt es keine Probleme mit Projekten mit TCS. Aber mit Kostensenkungen, da sie beschlossen haben, mit “überschüssigem Fett” davonzukommen und massenweise Frischwaren anzuheuern, um “das Gleichgewicht zu halten”.

In der Tat eine beängstigende Situation.

Leider ist die Antwort ein großes Ja. Jeder Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Firma, egal wie groß oder klein, kann seinen / ihren Job niemals als selbstverständlich betrachten. Sie sind nur dann sicher, wenn Sie das Unternehmen oder die Firma besitzen. Ansonsten seien Sie darauf vorbereitet, an einem bestimmten Tag oder sogar in der Nacht gefeuert zu werden.

Es gab Fälle in der Hotellerie, in denen Leute am Telefon selbst gefeuert wurden. Wie traurig? Der Privatsektor ist zwar der höchste Arbeitgeber, hat jedoch die geringe Tendenz, Menschen nach eigenem Willen zu entlassen. Daher ist es immer besser, mental vorbereitet zu sein.

Zum Glück wusste ich, dass meine Zeit kommen würde und trat einige Monate zuvor von meiner Firma zurück. Daher kann ich kühn sagen, dass ich nicht gefeuert wurde, aber in Wahrheit würde ich sowieso rausgeschmissen werden. Ein weiterer Faktor, der die IT-Branche in den nächsten Jahren beeinflussen wird, ist die Automatisierung. Daher müssen Jobs wegfallen, es sei denn, die Mitarbeiter aktualisieren sich ständig mit neuen Technologien und Informationen.

Angenommen, Sie wurden gefeuert oder stehen kurz davor, werden Sie es im richtigen Geiste nehmen und sich weiter aktualisieren wollen, sonst befinden Sie sich im Freien und weinen alleine. Das ist die bittere Wahrheit, wenn man auf dem heutigen umkämpften Markt beschäftigt ist.

Hoffe das hat geholfen.

Jeder Mitarbeiter in jedem Job kann entlassen werden, das ist das Konzept von Firing!

Obwohl die Entstehung dieser Frage offensichtlich ist, da es sich um einen unrühmlichen Mythos handelt, dass TCS eine Art „Sarkari“ -Aufgabe ist, sollte man sich selbst in der Regierung darum kümmern. Jobs Menschen können gekündigt werden.

Obwohl die Gründe und Größenordnungen des Auftretens variieren.

Um auf den Punkt zu kommen und die Antwort so kurz wie möglich zu halten –

Obwohl die Entlassung von TCS-Mitarbeitern kein großer Trend ist (trotz einer großen Entlassung vor zwei Jahren), können TCS-Mitarbeiter entlassen werden, wenn sie gegen Verhaltenskodex, Sicherheitsmängel, Verletzung der Vertraulichkeit und viele andere offensichtliche Gründe verstoßen.

In meiner kurzen Zeit bei TCS von mehr als 4 Jahren habe ich gesehen, wie Menschen aus den oben genannten Gründen entlassen wurden.

Obwohl ich hinzufügen möchte, dass TCS immer noch die beste Unternehmenserfahrung für einen Neueinsteiger ist, da es sich um ein kapitalistisches Unterfangen handelt, das jedoch im Kern sozialistisch ist, werden Sie die Hitze der Kündigung aufgrund der Marktdynamik oder der Sorge um variable Komponenten nicht spüren Wenn Ihr Gehalt sinkt, ist TCS in diesen Bereichen absolut solide. Ganz zu schweigen von einem guten Ruf auf der ganzen Welt, macht Ihr Lebenslauf einen guten Eindruck.

Natürlich, immerhin ist es auch eine private Organisation, die nach den Gewinnen sucht, wenn sie nicht definitiv erreicht werden, werden sie feuern, aber das Einzige ist, dass sie nicht wie andere Unternehmen feuern. In dieser Hinsicht sind es die besten Unternehmen, in denen Sie die geringsten Entlassungschancen haben. Es sei denn, es ist deine Schuld oder du bist sehr hochbezahlt.

Ja. Es besteht eine sehr gute Wahrscheinlichkeit, dass Sie entlassen werden, wenn Sie gegen eine Richtlinie verstoßen. Jede Sicherheitsverletzung kann Ihre Karriere ruinieren. Abgesehen von Ihrem Beitrag zu Ihrer Arbeit sind die gleichen Verhaltensweisen von Bedeutung Verhältnis ist unter dem Nennwert

Sehr gute frage

Piss deinem Manager einfach ins Gesicht und du wirst die Antwort erfahren.