Wie planen Sie Ihre Karriere oder Ihren Lebensweg, wenn Sie wissen, dass Sie keine Managementambitionen haben? Was werden Sie tun, um Ihr Management davon zu überzeugen, dass Sie trotz alledem ehrgeizig sind?

Gute Frage. Wenn wir uns spannende TED-Referenten zur Technologie Pranav Mistry ansehen und Jeff Han und verfolgen ihre Fortschritte seit dem „Abschluss“ des Managements. Wir können sehen, dass ein Wechsel in das Management die Menschen weniger aufregend, weniger interessant und weniger innovationsfähig machen kann.

Das Management unterscheidet sich von den Rollen der Mitarbeiter. Wenn Sie Verwaltungsaufgaben erledigen (Budgets, Planung, Besprechungen, mehr Besprechungen, Rückrufe, Neuplanung, da sich Umfang und Zeitplan ändern), haben Sie keine Zeit, um ein einzelner Mitarbeiter zu sein. Für die besten einzelnen Mitarbeiter bedeutet eine Managementrolle, dass sie weniger tun.

Ich würde denen in Ihrer Managementkette die TED-Videos zeigen, die diese Personen vor fast einem Jahrzehnt gemacht haben, und vorschlagen, dass es eine großartige Möglichkeit ist, helle, motivierte, technisch fähige Leute in Managementrollen zu versetzen, um sie zu desmotivieren und weniger technisch fähig zu machen und ihre Ausgaben zu tätigen Helligkeit bei der Haltung von Führungskräften, anstatt die nächste Innovation auf iPhone-Ebene herauszuholen.

Für mich war es einfach. Als ich in der Junior-Klasse war, habe ich Projekte durchweg in höherer Qualität und schneller abgeschlossen als meine direkten Mitarbeiter und als meine Manager, bevor sie in die Geschäftsführung wechselten. Infolgedessen erhöhte sich mein Vergütungspaket stetig, so dass ich, nachdem ich einer der wenigen „technischen Gurus“ des Unternehmens geworden war, mehr als die meisten seiner Manager bezahlt bekam. Für diesen Weg sind jedoch natürliche Fähigkeiten in Ihrem Fachgebiet erforderlich.