Wie lange dauern Personaluntersuchungen normalerweise?

Wie die Leute bereits geantwortet haben, hängt es von vielen Faktoren ab. Es könnte von Tagen über Wochen bis hin zu Monaten dauern …

Als HR-Experte versucht man, alle Untersuchungen so schnell wie möglich durchzuführen (1–2 Wochen), aber manchmal hängt es nicht nur vollständig von der HR ab. Wenn für eine Untersuchung beispielsweise die Untersuchung des Computers eines Mitarbeiters erforderlich ist, verfügt die Personalabteilung möglicherweise nicht über Fachwissen in Computerforensik und muss sich an einen Dritten wenden.

Ich denke, es ist erwähnenswert, dass eine Sache die tatsächliche Untersuchung ist und eine andere Sache die Entscheidung, die auf der Grundlage des Ergebnisses der Untersuchung getroffen wird.

HR führt die Untersuchung durch und schreibt einen Bericht mit den Fakten und einer Empfehlung für die zu ergreifenden Maßnahmen. Die tatsächliche Entscheidung hängt jedoch in der Regel von einer anderen Person im Top-Management des Unternehmens ab.

Selbst wenn die Untersuchung nur 1 oder 2 Wochen dauert, kann die Entscheidung viel länger dauern.

Hängt davon ab, in welchem ​​Land Sie sich befinden und wie die Anschuldigungen lauten. HR schützt das Unternehmen einschließlich der Entscheidungen von Managern. Untersuchungen können Monate dauern, während Sie möglicherweise in bezahlten oder unbezahlten Verwaltungsurlaub versetzt werden, und selbst wenn es absolut nicht Ihre Schuld ist, und selbst wenn Sie die Beschwerde eingereicht haben. In jedem Fall leiden alle Beteiligten, wenn sich die Personalabteilung engagiert. Nicht alle nachteiligen Wirkungen treten sofort auf.

Ich denke, die Antworten von Vic und John unten sind genau richtig. Wenn Sie eine bestimmte Situation haben, sollten ihre Informationen helfen. Sie können HR auch fragen, wie lange eine Untersuchung dauern soll. Der Arbeitgeber muss, falls er jemals in einem Rechtsstreit befragt wird, nachweisen, dass er die fraglichen Ermittlungen rechtzeitig und angemessen durchgeführt hat. Wenn der Arbeitgeber zu lange gedauert hat oder die Untersuchung nicht in angemessener Weise durchgeführt hat, kann dies seinen Fall beschädigen und ihn einem zusätzlichen Risiko aussetzen. Viel Glück!

Dies hängt von Ihrem Standort ab, da das Arbeitsrecht von Land zu Land unterschiedlich sein kann und auch von der Schwere des untersuchten Falls abhängt.

In Malaysia gibt es keine definitive Zeitspanne für eine Untersuchung, aber der Verdächtige kann nur mit halber Bezahlung für eine Dauer von bis zu 2 Wochen suspendiert werden. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die meisten Fälle werden innerhalb dieses Zeitraums entschieden.

Untersuchungen können auch dann durchgeführt werden, wenn der Verdächtige arbeitet, dies wäre jedoch problematisch und kann den Verdacht auf die Genauigkeit der Untersuchung aufkommen lassen, da der Verdächtige möglicherweise an einigen Fäden ziehen kann, während er am Arbeitsplatz anwesend ist.

Es hängt alles von vielen Faktoren ab.

  • Priorität und / oder Fälle im Einklang
  • Schwere des Falls
  • Anzahl der beteiligten Personen, an denen Zeugen beteiligt sind
  • Verfügbare Person (en), die den Fall bearbeitet

Könnte ein Tag, eine Woche, ein Monat im Jahr sein.

Kommt darauf an, was sie untersuchen. Kommt auch darauf an, mit wie vielen Leuten sie sprechen müssen. Ich würde zumindest für die meisten Untersuchungen ein paar Wochen veranschlagen. Je schwerwiegender die Untersuchung, desto länger wird es dauern.

More Interesting

Eine Firma sagte mir, ich würde am Montag, wenn nicht am Dienstag, ein offizielles Angebot erhalten. Beide Daten sind vergangen. Kann ich eine E-Mail hinterlassen?

Was ist die HND-Zuweisungshilfe? Kann es mir helfen, die Personalverwaltung abzuschließen?

Wie schnell wächst die Weltbevölkerung?

Was sind die empfohlenen oder wünschenswertesten Zertifizierungen für HR-Experten?

Gibt es kostenlose oder kostengünstige HR-Tools, mit denen Sie Mitarbeiterdetails organisieren und nach Fähigkeiten filtern können?

"Es ist wichtiger, ein guter Mensch zu sein als ein erfolgreicher Mensch." Hält uns diese Aussage davon ab, dem nachzugehen, was wir uns wirklich wünschen?

Was sind die einzigartigsten Ideen, um neue Mitarbeiter zu gewinnen?

Ich habe 8 Jahre Erfahrung als Softwareentwickler, verdiene 15 LP und plane einen MBA in HR. Kann man nach dem MBA gute HR-Jobs finden?

Was sind die besten privaten Ermittlungsunternehmen?

Wer kann die beste Personalverwaltungssoftware bereitstellen?

Sollte ich mit meinem HR-Manager sprechen, wenn einem frischeren Mitarbeiter ein höheres Gehalt als mir gezahlt wird?

Was braucht es, um ein indischer Marinepilot zu sein?

Könnte mein derzeitiger Arbeitgeber mich verklagen, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber mir eine finanzielle Belohnung für die Kontaktaufnahme mit meinem derzeitigen Arbeitgeber als Kunde gibt?

Sollte ein Bewerber, der jedes Jahr seinen Arbeitsplatz gewechselt hat, bei der Einstellung berücksichtigt werden oder nicht?

Wer ist ein guter Makler, um Arbeiterentschädigungspläne in Kalifornien zu finden?