Ist es schwierig, einen Job zu finden?

Oh Mann – was für eine großartige Frage. Was für eine GROSSE Frage!

Ich bin ein professioneller „Vermieter“. Ich habe mehr als zwanzig Jahre meines Lebens der Rekrutierung, dem Vorstellungsgespräch und den Einstellungsentscheidungen für und mit Unternehmen gewidmet.

Und ich selbst suche gerade einen Job – also denke ich, dass ich einen Kontext habe, mit dem ich diese Frage beantworten kann!

Zunächst ist es wirklich nicht so schwer , einen Job zu bekommen . Verglichen mit der Arbeit als Landwirt oder in einer Gießerei (nehme ich an!) Oder beim Abwracken von Schiffen sind Bewerbungen und Interviews ziemlich einfach. Sicher, es braucht Zeit – aber die körperliche Anstrengung ist eigentlich nicht so bedeutend.

Warum bekommt nicht jeder die erste Stelle, auf die er sich bewirbt? (Vielleicht ist das eine klarere Frage, die auf den Punkt bringt, was Sie fragen?)

Ein Grund ist, dass die Einstellung gebrochen ist. Es ist größtenteils ein Ratespiel. Der Lebenslauf ist ein unvollkommenes Werkzeug, um die kritischen Fähigkeiten und Erfahrungen zu demonstrieren, die viele Jobs erfordern. Das Interview misst nicht die tatsächlichen Fähigkeiten – es fordert Sie lediglich auf, darüber zu sprechen . und Personalchefs sind keine Experten für Einstellungen – sie sind in der Regel Experten auf dem Gebiet ihrer Wahl.

Manager denken nicht kritisch darüber nach, was sie in einem Mitarbeiter wirklich brauchen (wirklich brauchen ), und die Personalabteilungen leisten keine gute Arbeit, um diese Fähigkeiten und Bedürfnisse zu definieren (und bekannt zu machen). Das bedeutet, dass Sie als Bewerber eine Liste mit Titeln und Berufsanforderungen lesen und raten müssen, ob Sie fit sind oder nicht. (Sie sichern also Ihre Einsätze ab und bewerben sich auf eine Reihe von Jobs, für die Sie nicht geeignet sind – oder für die Sie nur geeignet sein möchten).

Sie entwickeln einen Lebenslauf, der aus einer Reihe von Wörtern besteht, die Sie sorgfältig ausgewählt und so positioniert haben, dass sie Ihrer Meinung nach für die Person, die sie liest, interessant sind – und es könnte sein – oder auch nicht. Und man findet nie wirklich heraus, wie es funktioniert (es sei denn, man bekommt ein Interview).

Interviewer stellen eine Reihe von Fragen, die bedeutungslos sind, oder helfen ihnen nicht bei der Beurteilung, ob Sie ein guter Mitarbeiter sind oder nicht. Sie stellen dumme Fragen, auf die Sie entweder eine vorgefertigte Antwort haben – oder sie stellen Fragen, auf die sie Ihrer Antwort in keiner Weise vertrauen sollten. Interviewer haben “Lieblingsfragen”, von denen sie glauben, dass sie göttliche “wahre” Antworten sind – aber es sind wirklich nur Trickfragen, die der Interviewer durch seine eigenen Vorurteile und Erfahrungen interpretiert.

Interviews geben einem Kandidaten selten die Möglichkeit, sein Fachwissen oder seine Fähigkeiten in den Fähigkeiten, die er im Job einsetzen wird, unter Beweis zu stellen. Das Interview ist eine künstliche Umgebung – und es ist ein Szenario, das so gut wie niemand jemals neu erstellen wird, wenn er seine Arbeit tatsächlich erledigt. Die Kandidaten werden nicht darüber reden, was sie tun – sie werden es tun. Interviews stellen gute Geschichtenerzähler ein.

Es gibt auch ein seltsames Machtungleichgewicht bei der Einstellung. Unternehmen scheinen die tatsächlichen Qualifikationen für den Job geheim halten zu wollen. (Dies kann daran liegen, dass sie so schlecht definiert sind und aus einigen der wirklichen Gründe rechtliche Schritte drohen. Oft sind Arbeitsmoral, Leidenschaft, Tatkraft, Taktgefühl, Selbstmotivation, Unabhängigkeit und politische Überzeugung die entscheidenden Fähigkeiten für Büroarbeiten.) Klugheit usw. – wie interviewt man jemanden für diese Dinge?) Die meisten Leute, die ein Interview führen, werden aus ganz geringfügigen Gründen abgelehnt. „Kulturelle Passform“ ist ein großes Problem (was bedeutet das wirklich ?!) Manchmal wird eine Frage etwas schief beantwortet – aber das Einstellungsteam misst seltsamen Dingen große Bedeutung bei und sie neigen dazu, die Proportionen zu sprengen. Ganze Kandidaten werden wegen des einfachen Verdachts eines Einstellungsmanagers auf eine bestimmte Antwort abgelehnt! Ein Verdacht !

Die Kandidaten verfügen normalerweise nicht über genügend Informationen (oder Befugnisse), um im Gegenzug sinnvolle Fragen zu stellen. Sie haben die Website des Unternehmens, Glassdoor, und vielleicht ein oder zwei Freunde, um sich zu erkundigen, was der Job wirklich beinhaltet oder wie es wirklich ist , dort zu arbeiten – und wenn sie dann ein Angebot erhalten, nehmen sie es einfach an.

Seltsamerweise sagen uns Personalchefs fast immer, dass sie nicht den ersten Kandidaten nehmen wollen, den sie interviewen. Auch wenn diese Person eine gute Figur macht! Sie wollen sie mit jemand anderem vergleichen! Nun – das ist in gewisser Hinsicht wahrscheinlich recht verständlich -, aber ich würde davon ausgehen, dass die Einstellung für etwa 15% der offenen Stellen „ einfacher “ wäre, wenn der Personalchef diesen erstklassigen ersten Kandidaten eingestellt hätte, ohne jemanden zu treffen. fünfzehn%!

Schließlich sind einige Jobs wirklich komplex. Sie brauchen wirklich etwas , was wir als “lila Eichhörnchen” bezeichnen. Es könnten zwei Jobs sein, die zu einem zusammengefügt werden, und es könnte eine seltsame Mischung von seltsamen Fähigkeiten erfordern. Jedes Unternehmen ist zu einem bestimmten Zeitpunkt in seiner Geschichte anders, und es kann schwierig sein, eine Übereinstimmung zwischen der aktuellen Situation und den Mitarbeitern zu finden, die seine Arbeit verrichten. Das Team, dem Sie beitreten würden, ist auch voll von einzigartigen Leuten mit ihren eigenen Fähigkeiten, Fehlern, politischen Neigungen, und es ist eine schwierige Sache, das richtige Spiel zu finden, um diese Leute zu ergänzen / zu bekämpfen / zu verbessern.

Es gibt ganze Bücher über diese Herausforderungen – aber nur wenige nehmen die angebotenen Lösungen an. Lösungen können zeitaufwändig und teuer sein – und sogar einen Prozess, den Sie bereits als „schwierig“ erachten, erheblich komplexer gestalten. Vielleicht werden Sie eines Tages Personalchef oder für die Personalbeschaffung verantwortlich sein, und Sie können sich mir anschließen Dinge besser!

Wenn es eine Stellenausschreibung gibt, greifen Personalchefs als LETZTES auf Stellenbörsen zurück: Wenn sie keine Leute aus anderen Gruppen, ihren Netzwerken oder Freunden finden können. So werden die meisten offenen Stellen schon besetzt, bevor die Welt sie sieht.

Trotzdem sind Millionen von Stellenangeboten online. Derzeit sind durchschnittlich weniger als 3% der Bewerber qualifiziert. Personalvermittler verbringen weniger als 6 Sekunden mit einem Lebenslauf. Bewerber-Tracking-Systeme können alle möglichen Aufgaben in Ihrem Lebenslauf erledigen und erledigen, noch bevor sie einem Personalvermittler vorgelegt werden.

Was sind deine Chancen?

Natürlich sind nicht alle Jobs so wettbewerbsfähig, aber Sie verstehen es.

Es ist nicht schwer, einen Job zu bekommen. Es ist schwierig, mit dem aktuellen Prozess einen Job zu bekommen. Ein jahrzehntelanger Prozess, der einfach nicht mehr funktioniert.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Unqualifizierte bessere Jobs bekommen als Qualifizierte. Warum ist das so? Denn einen Job zu bekommen und einen Job zu machen sind verschiedene Dinge . Nur weil Sie gut in einer Fähigkeit sind, heißt das nicht, dass Sie einen Job mit dieser Fähigkeit bekommen. Einen Job zu bekommen, ist eine Fähigkeit, die Sie zuerst lernen müssen.

Das macht es immer noch nicht einfacher, einen Job zu finden, aber es verbessert Ihre Chancen. Sobald Sie akzeptieren, dass Sie lernen müssen, wie Sie auf Menschen zugehen, sie interviewen und verhandeln. Und investieren Sie systematisch Zeit und Mühe, um Ihre Chancen deutlich zu verbessern.

Hier sind einige Geschichten, die Ihnen den Einstieg erleichtern können:

  • Wie ich mich beeilte, den perfekten Job zu bekommen
  • Ein Foursquare-Abschluss: Jeremy Arnons Interview mit Tristan Walker
  • Eine Frau schuf einen großartigen Lebenslauf, um ihren Traumjob bei Airbnb zu bekommen – und erregte sofort die Aufmerksamkeit des CEO
  • Die Bosse der Wall Street nennen dies „das beste Anschreiben aller Zeiten“
  • Wie ich den CEO von American Express dazu gebracht habe, auf meine kalte E-Mail zu antworten
  • Was hast du am verrücktesten getan, um einen Job zu erledigen?
  • Was war das Verrückteste, was Sie jemals in einem Interview gesagt (oder getan) haben und trotzdem den Job bekommen haben?
  • Gibt es andere Fähigkeiten als das Programmieren, die ich lernen kann, um einen guten Lohnjob zu bekommen?
  • Ich habe mich für viele Jobs ohne ein einziges Vorstellungsgespräch beworben. Was mache ich falsch
  • Der brillante Karrieretipp Eric Schmidt, Vorsitzender von Google, gab Sheryl Sandberg
  • Wer hat eine Chance auf dich genommen?

Vielen Dank für Ihre Frage:

Warum ist es heutzutage schwierig, einen Job zu finden?

Es gab Experten und Autoren, die die Schwierigkeit des Erwerbs eines Arbeitsplatzes auf dem heutigen Arbeitsmarkt betonten. Erstens schlägt Beshara (2015) vor, dass Jobsuchende eine unrealistische Selbstwahrnehmung ihres Wertes auf dem Arbeitsmarkt haben. Ein Mitarbeiter von 10 bis 20 Jahren verfügt oft über Fähigkeiten, die zu diesem Zeitpunkt aktuell waren, auf dem aktuellen Markt jedoch möglicherweise nicht von Nutzen sind. Hansen und Hansen (ohne Datum) betonten auch, dass Arbeitssuchende nicht realistisch sind, wie viel Zeit und Planung erforderlich sind, um eine neue Arbeit zu finden, und dass die meisten Arbeitssuchenden nicht fokussiert sind. Schließlich hat Alton (2016), dass auch „Millennals“ Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden, mit einer Arbeitslosenquote von 12,8% im Vergleich zum nationalen Durchschnitt von 4,9% im Jahr 2015.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass sich der Markt und die Bedingungen für die Ausübung einer Erwerbstätigkeit erheblich von denen vor 20 Jahren unterscheiden. Die Technologie hat sich auch auf die Stellensuche ausgewirkt, indem sie es Arbeitssuchenden ermöglichte, sich auf jede Stelle an einem beliebigen Ort zu bewerben. Somit konkurriert jeder Arbeitssuchende nicht nur in der Region, sondern im ganzen Land. Der Arbeitssuchende von heute muss sich an diese neuen Bedingungen anpassen

Verweise

Alton, L. “Millennials haben Mühe, Jobs zu bekommen – hier ist das Warum und was man dagegen tun kann.” Forbes. 22. Dezember 2016. Web. 22. September 2017.

Beshara, T .. “Die zehn wichtigsten Gründe, warum Menschen Probleme haben, einen Job zu finden.” LinkedIn Pulse. 1. April 2015. Web. 22. September 2017. < https://www.linkedin.com/pulse/t… >

Ewing, M. “Warum kluge Leute Schwierigkeiten haben, eingestellt zu werden.” Ideen und Ressourcen für Kleinunternehmen für Unternehmer. 9. Dezember 2014. Web. 22. September 2017.

Hansen, K. und Hansen, RS. “10 Realitätsprüfungen der Jobsuche | Quintessential LiveCareer.” LiveCareer. nd Web. 22. September 2017. <10 Realitätsprüfungen der Arbeitssuche | Quintessential LiveCareer>

Ich glaube nicht, dass es schwierig ist, einen Job zu finden – für Abiturienten in den USA. * a * Job ist etwas, das Sie tun, um Ihre Rechnungen zu bezahlen. Ich hatte kein Problem damit, Fast-Food-Jobs zu finden (Käsekuchen und Pizza an verschiedenen Orten zu machen), Teilzeitjobs zu erledigen, wie Klaviere zu bewegen oder sogar Tagelöhner zu arbeiten, um alles zu erledigen, was nötig war.

Andererseits kann es schwierig sein, einen Job zu bekommen, der zu einer Karriere führen oder Teil einer Karriere sein kann. Für Softwareentwickler kann es beispielsweise eine * lange * Zeit dauern, einen Ort zu finden, der auf Sie reagiert, wenn sie nicht über ausreichende Erfahrung verfügen und nur Kaltanwendungen durchführen oder sich über das Internet bewerben.

Die Einstellung ist ein Prozess, bei dem das Unternehmen (das viel Geld für die Suche und Einstellung von Arbeitnehmern ausgibt) eine Belegschaft gewinnt, die Fachkenntnisse in Dienstleistungen für das Unternehmen und seine Kunden oder Kunden umwandelt.

Wenn Sie Geld für etwas Großes wie ein Haus oder ein Auto ausgeben, wie viel Zeit und Gedanken investieren Sie dann in dieses? Was ist, wenn Sie ein schlechtes Auto kaufen? Was kostet es, wenn es auf dem Weg zur Arbeit oder im Urlaub ausfällt?

Lose recht?

Dasselbe gilt, wenn Unternehmen nach Arbeitnehmern suchen.

Wenn sie einen schlechten Arbeiter bekommen, der Fehler macht oder unhöflich gegenüber Kunden ist, kostet das viel Geld und zukünftiges Geld. Es verschwendet viel Zeit. Ich bin sicher, Sie lesen über wirklich schlimme Vorfälle am Arbeitsplatz, die zu Unfällen oder großen Katastrophen geführt haben. Dies war darauf zurückzuführen, dass die falschen Leute eingestellt wurden.

Unternehmen müssen Bewerber nach der richtigen Passform filtern. Sie haben Ihren Lebenslauf und Anschreiben. Sie nennen Ihre Referenzen. Sie müssen HR-Formulare (Steuern, I-9 usw.) ausfüllen. Einige machen Hintergrundüberprüfungen. Einige machen Drogentests. Einige haben Sie Fähigkeitstests.

Ein Unternehmen geht ein großes Risiko ein, wenn es Sie auf der Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen einstellt. Ihr Job als Arbeitssuchender ist es, sich ehrlich zu präsentieren und den Alltag auf der Suche nach Arbeit zu verbringen.

Ich halte die Jobsuche für eine grundlegende Fähigkeit, die Sie haben sollten.

Besuchen Sie Jobmessen in Ihrer Nähe.

Gehen Sie zu Ihrem örtlichen Jobcenter. Sie haben Leute, die ausgebildet sind, um Ihnen zu helfen, einen passenden Job zu finden. Ich habe Jobbewertungstests durchgeführt, die zu einem Profil führen, das bei der Auswahl des besten Jobtyps hilft.

Bist du gut im Verkauf?

Oder arbeiten Sie lieber alleine?

Bist du ein Mensch?

Oder arbeiten Sie gerne an einem Schreibtisch und schreiben Computercode?

Es gibt Outdoor-Jobs in der Nachbarschaft wie Rasenpflege, Schneeschaufeln oder Gartenarbeit.

Es gibt Reinigungsarbeiten im Innenbereich, im Haushalt oder in Unternehmen.

Arbeiten Sie gerne an Autos? Versuchen Sie es mit Autokarosserie oder Autoreparatur.

Oder magst du Tiere? Versuchen Sie es mit Hundesitter, Gassi gehen oder werden Sie ein Tierarzt.

Sie müssen wissen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen wollen, bevor Sie einen Job suchen. Sie müssen sich selbst kennen und wissen, was Sie tun können. Vielleicht müssen Sie eine neue Fähigkeit erlernen oder etwas Neues ausprobieren. Geh raus und schau dir Jobs an, die andere machen.

Im Moment arbeite ich über Express Employment am Lagerstandort eines Herstellers in East Troy, WI. Ich verdiene 12 USD pro Stunde bei 40 Stunden pro Woche. Ich repariere kaputte Kisten von Kartons, die beim Versand oder im Lager beschädigt wurden. Das meiste davon ersetzt beschädigte Kartons.

Ich bin mit der Arbeit zufrieden, obwohl sie nicht ideal ist, weil sie mir ab September ein regelmäßiges Einkommen beschert und die anderen Arbeiter dort sehr nett sind. Ich zahle Rechnungen aus und kann wie jedes Jahr am Chicago TARDIS Thanksgiving-Wochenende teilnehmen.

Das hängt vom Job, Ihren Fähigkeiten und Ihren Erwartungen ab.

Benötigt der Job Fähigkeiten? Dann sollten Sie die Fähigkeiten haben, die Arbeit zu erledigen, oder die anstellende Person muss das Vertrauen haben, das Sie bei der Arbeit lernen werden.

Im Allgemeinen ist es nicht besonders schwierig, einen Job zu finden, wenn Sie die richtigen Erwartungen haben.

Als ich auf dem College war und sofort einen Job brauchte, ging ich zu den 4 nächstgelegenen Fastfood-Restaurants und bewarb mich um einen Job. Mir wurden an diesem Tag 3 Jobs angeboten. Am Ende habe ich einen von ihnen genommen und 9 Monate dort gearbeitet. Meine Erwartungen waren niedrig: Es war ein schlecht bezahlter Job, bei dem ich eine schreckliche Uniform tragen musste. Meine Fähigkeiten waren gering, aber das Unternehmen hat mich für die Arbeit geschult. Es war rundum eine gute Passform.

Von dort aus konnte ich (für mich) einen wünschenswerteren Job als Angestellter an der Rezeption in einem Hotel bekommen. Es war jedoch die “Nachtschicht” (23 Uhr bis 7 Uhr morgens), die nicht so toll war. Die Arbeit war jedoch einfacher und bezahlter. Zu diesem Zeitpunkt waren meine Erwartungen noch höher und ich wusste, dass ich nicht für immer in diesem Job sein würde. Ich konnte Job für Job ohne zu viele Probleme bekommen.


Viel Glück und vielen Dank für die A2A!

Für einen echten Deker ist es nie schwer zu erreichen, was immer man sucht.

Es ist die Stärke des Wunsches, ein Ziel zu erreichen, das eine wichtige Rolle bei der Neuorganisation der Goa spielt, vorausgesetzt, das Ziel steht im Einklang mit den Fähigkeiten, Fertigkeiten und Fähigkeiten der Person.

In der Geschichte von 30 Menschen dreht sich alles um die Stärke des Begehrens.

Trotzdem fällt es einem im Leben nicht leicht. Man muss viel Durchhaltevermögen, Geduld, Entschlossenheit und Zurückhaltung auf dem Weg zur Zielerreichung haben. Die Entschlossenheit und der Wunsch, hart zu arbeiten und das Wissen und die Anforderungen der jeweiligen Situation zu verbessern, trennen erfolgreiche Menschen von erfolglosen Menschen in allen Lebensbereichen.

Es ist aus folgenden Gründen weniger schwierig, eine Arbeit zu finden:

  • Arbeitssuchende wollen nicht am Ende der Pyramide anfangen. Er / sie möchte einen Job mit hohem Gehalt haben, anstatt mit einem Job mit niedrigerem Gehalt zu beginnen.
  • Arbeitssuchende suchen immer nach einem perfekten Job in allen Aspekten, anstatt einen Job anzunehmen, der sich nicht nach den Wünschen der Arbeitssuchenden an den Jobparametern zu perfektionieren scheint. Das Warten auf den perfekten Job erweist sich in den meisten Fällen als langwierig.
  • Arbeitssuchende sind nicht bereit, aus ihrer Komfortzone auszuziehen, um Stellenangebote zu erhalten, bei denen sie möglicherweise in andere Städte außerhalb ihrer Heimatstädte umziehen müssen.
  • Arbeitssuchende erkunden nicht alle und verschiedene Möglichkeiten, um nach Jobs zu suchen. Sie beschränken sich auf einige wenige Klischeekanäle (Campus-Platzierung, Zeitungsanzeige, Websites usw.) als Wege für die Landung von Jobs. Wenn sie andere Wege gehen, wie Referenzen aus anderen Quellen, Karriereseiten verschiedener Unternehmen oder Anrufe bei verschiedenen Organisationen, oder ihre Dienste unentgeltlich anbieten, um die erforderliche Erfahrung zu sammeln, die den Lebenslauf stärkt, haben sie bessere Chancen, einen Job zu finden.

Es gibt keinen Mangel an Arbeitsplätzen für hart arbeitende Menschen, die bereit sind, einen Job nach ihren Fähigkeiten zu finden.

Ich hoffe es hilft !

MM

https://www.linkedin.com/in/mrit…

Ungeachtet dessen, was einige Präsidenten über die Wiederbelebung der Wirtschaft gesagt haben, nimmt sie tatsächlich weiter zu. Um einen Job zu finden, müssen Sie hartnäckig und überzeugend sein. Wissen Sie, warum Sie der beste Kandidat für den Job sind. Wissen Sie, welches Gehalt Sie erwarten, bezahlt zu werden (machen Sie Ihre Hausaufgaben. Sehen Sie sich die Gehaltsspanne für den Job an, den Sie möchten, und schauen Sie sich den Bereich an, in dem Sie leben und arbeiten möchten.)

Kenne deinen Wert. Wenn Sie etwas Mühsames tun müssen, um einen Jobbericht dieses potenziellen Arbeitgebers an die BBB, Ihre örtliche Polizeiabteilung und das Bundesarbeitsministerium zu schicken. Diese Person ist ein Krimineller und sollte in einem Unternehmen oder einer anderen Umgebung keine Autorität ausüben.

Seien Sie professionell: Tragen Sie ein Outfit mit der Aufschrift „Schau mich an! Ich bin deine Zeit wert! “Für einen Kerl wäre dies eine schöne Chinohose (Herrenanzughose) und ein schönes Hemd mit Knopf und Kragen. Wenn Sie eine Krawatte und einen Sportmantel haben, tragen Sie diese auch. Wenn es für den Sportmantel zu heiß ist, ziehen Sie ihn über Ihren Unterarm.

Tragen Sie für Damen ein schönes Hemd oder eine Bluse mit Knöpfen, einen langen Rock, den Sie betreten können, oder eine schöne Hose (Anzughose) mit oder ohne Blazer.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf genau mit Ihrer Arbeitshistorie übereinstimmt. Tragen Sie eine Kopie in Ihrer Hand in einem schönen Ordner, um sie frisch zu halten (frei von Falten / Knicken)

Selbst wenn Sie sich bewerben, um an Autos zu arbeiten, Gebäude zu säubern, Fenster oder Autos zu waschen, Obst zu pflücken, einen Lebenslauf mit sich zu führen. Es gibt Ihnen einen zusätzlichen Vorteil gegenüber allen Ihren Konkurrenten.

Wenn ein potenzieller Arbeitgeber der Ansicht ist, dass Sie den Job nicht bewältigen können, fragen Sie ihn, welchen Teil des Jobs Sie Ihrer Meinung nach nicht bewältigen können. Habe immer eine Antwort. Informieren Sie sich über den Job, den Sie möchten, und kennen Sie die Anforderungen, um mögliche Fragen zu beantworten.

Lächle und gib der Person, mit der du interviewst, die Hand. Machen Sie direkten Blickkontakt, wenn Sie sich vorstellen.

Nehmen Sie bei der Beantwortung Ihrer Fragen immer direkten Blickkontakt auf. Wenn du deine Augen abwendest, entsteht der Eindruck, dass du nicht ehrlich bist.

Wenn sie eine tiefe persönliche Frage stellen, die Sie nicht beantworten wollten, bitten Sie um einen Moment, um die Frage zu bearbeiten, und beantworten Sie sie dann so ehrlich wie möglich, während Sie die ganze Zeit über direkten Blickkontakt haben.

Oh Mann, das hängt nur von SOOO vielen Variablen ab. Einige sind mit Ihnen und Ihren Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit verbunden, und andere wiederum sind mit der Umwelt verbunden. Wenn eine Branche schrumpft, wird es schwieriger, sich mit einem passenden Profil zu identifizieren. Wenn es eine Konjunktur gibt, brauchen sie Menschen, können sie stelle dich ein, auch wenn du nicht das perfekte Profil hast, und trainiere dich dann usw.

Flexibilität, Eigeninitiative und Motivation helfen. Wenn Sie denken, dass Sie irgendwo arbeiten möchten, recherchieren Sie, fragen Sie. Wenn sie dir keinen Job geben können, werden sie sich immer noch an dich erinnern. Und das kann später helfen.

Es hängt wirklich davon ab, was Sie tun möchten, wie hochkarätig und spezialisiert der Job ist und je schwieriger er zu bekommen ist. Große Unternehmen haben strenge Einstellungsprozesse und einige strenge Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, wie Zertifikate oder bestimmte Arten von Ausbildung. Kleinere Unternehmen sind normalerweise flexibler und offener.

Aber trotzdem kann es passieren, dass sie, wenn sie dich wirklich mögen, sogar eine Position für dich schaffen.

Einen Job zu bekommen kann sicherlich schwierig sein. Eine Unternehmenseröffnung in den USA wird von durchschnittlich 250 Bewerbern durchgeführt.

Die Zeit, die benötigt wird, um einen Job zu finden, hängt von Ihrer Branche, Ihrer Erfahrung, Ihren Fähigkeiten und Ihrer Ausbildung ab.

Aber wenn Sie überlegen, wie schwierig es ist, konzentrieren Sie sich wahrscheinlich nicht auf Ihre Jobsuche.

Bewerben Sie sich weiterhin für so viele Stellen, wie Sie qualifiziert sind. Hier sind ein paar Dinge zu beachten:

  1. Vernetzung

    Networking ist auch heute noch der schnellste und effektivste Weg, einen Job zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an Ihr Netzwerk wenden, und prüfen Sie, ob es jemanden gibt, der von einer Position oder Person Kenntnis hat, auf die er Sie verweisen kann.
  2. Lebenslauf und LinkedIn

    Dies ist der erste Eindruck, den Sie von einem potenziellen Arbeitgeber haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf und LinkedIn auf dem neuesten Stand und poliert sind. Sie können der am besten qualifizierte Kandidat sein, aber wenn Ihr Lebenslauf schlecht geschrieben ist, werden Sie nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen.
  3. Fokus

    Behandeln Sie Ihre Jobsuche wie einen Vollzeitjob und lassen Sie sich nicht entmutigen. Denken Sie daran, dass die Suche nach einem Job Zeit und Geduld erfordert – die durchschnittliche Zeit, um in den USA einen Job zu finden, beträgt ungefähr 6 Monate.

Warum ist es so schwer, 2017 einen Job zu finden und was Sie tun sollten – Zipjob

Es kann sein.

Einen Job zu bekommen ist insofern ein bisschen wie Lotto spielen, als die Gewinnchancen mit jeder Bewerbung steigen. Auf der anderen Seite ist es viel aufwendiger, geeignete Jobs in der engeren Auswahl zu platzieren, als einfach einen Lottoschein im Geschäft zu kaufen.

Die Herausforderungen beim ersten und wichtigsten Teil der Arbeitssuche sind:

  • Mangel an Wissen : Ich habe dies von beiden Seiten gesehen; Arbeitssuchende sind sich der Relevanz ihrer Fähigkeiten nicht sicher und Arbeitgeber sind sich nicht sicher, welche Anforderungen sie tatsächlich haben.
  • Ich kann nicht glauben, wie oft Mitarbeiter Jobs übersehen, nur weil ihre Suchbegriffe zu eng und spezifisch sind.
  • Manchmal fragen Arbeitgeber nach einer Zwei-in-Eins-Rolle. Zum Beispiel auf der Suche nach einem Content-Writer, der sich mit den technischen Details einer Website auskennt. Es gibt eine seltene Chance, dass ein professioneller Autor eine technische Erfahrung hat und umgekehrt. Dies bedeutet, dass die Gelegenheit sowohl für die Gruppen als auch für den Arbeitgeber mit einem schlechten Anwendungspool verschwendet wird.
  • Mangel an Forschung: Es ist immer eine gute Idee, Ihre Anforderungen zu verstehen und zu priorisieren, bevor Sie versuchen, sie zu erfüllen.
    • Für Arbeitssuchende ist es äußerst wichtig, ihren Marktwert zu kennen. Es hat keinen Sinn, nach Jobs zu streben, für die man eindeutig unterqualifiziert ist.
    • Ebenso wichtig ist es für einen Arbeitgeber, die Gehaltsentwicklung so genau wie möglich abzustimmen. Auch dies stellt sicher, dass der Job die Aufmerksamkeit der richtigen Leute auf sich zieht.
  • Nichtübereinstimmung der Erwartungen: Dies ist ein Nebenprodukt der beiden vorherigen Herausforderungen. Falsch informierte Menschen treffen falsch informierte Entscheidungen, und das bedeutet manchmal, dass Sie in einem Interview einen Kehrer für eine Lehrstelle haben, weil sich Ihre Anforderungen auf das Reinigen von Brettern konzentrieren. Natürlich ist dieses Beispiel sehr niedergeschlagen, aber Sie bekommen die Idee.
  • Es gibt immer andere Faktoren, wie zum Beispiel, dass beide Parteien in Bezug auf ihre Anforderungen unflexibel sind. Ein Arbeitssuchender, der sich nicht mit einer besseren Arbeitskultur oder -rolle zufrieden geben möchte. Ebenso ein Arbeitgeber, der es ablehnt, Kandidaten für relativ unbedeutende Anforderungen in die engere Wahl zu ziehen.
  • Sobald ein passender Job gefunden ist, wird eine Bewerbung sorgfältig formuliert. Es kann nicht genug betont werden, wie wichtig es ist, Ihren Lebenslauf für jeden Job individuell anzupassen. Grundsätzlich verbringen Sie Stunden damit, die Suche zu wiederholen und unzählige Zyklen durchzuführen, bevor Sie über Ihre Gewinnchancen für den Jackpot-Job nachdenken. Sie bleiben motiviert und bemühen sich, nicht an die Ablehnung zu denken. Dann machen Sie ab und zu den Schnitt.

    Wenn das nicht schwer ist, dann weiß ich nicht, was ist.

    Aber es ist nicht wirklich überraschend, wenn man bedenkt, dass nichts, was es wert ist, jemals leicht fällt.

    Lassen Sie uns zunächst überlegen, was ein „Job“ ist. Sie versprechen sich für eine bestimmte Anzahl von Stunden in einer bestimmten Woche, einem bestimmten Monat oder einem bestimmten Jahr eine Sache, mit der Sie möglicherweise (wahrscheinlich in den meisten Fällen) keine große Leidenschaft haben oder auch nicht, damit Sie Geld haben, um für die Notwendigkeiten von zu bezahlen Leben und (hoffentlich) die Extras, die Sie zusätzlich zu dem haben möchten, was Sie brauchen. Grundsätzlich ist ein Job ein Schritt über die Knechtschaft. Aber wenigstens bezahlen sie dich, oder?

    Die meisten Menschen in der Vergangenheit haben Arbeit gefunden, weil sie jemanden kannten. Viele begannen als Auszubildende in bestimmten Fachgebieten, um besser in der Lage zu sein, das zu tun, woran sie interessiert waren (Konstruktion, Druck, Buchhaltung, Politik usw.). Mit dem Niedergang der industriellen Revolution sahen wir, dass sich mehr Menschen von ihren beabsichtigten Karrieren distanzierten. Anstatt am Arbeitsplatz zu lernen, begannen die Menschen, die Hochschulbildung als eine bessere Möglichkeit zu betrachten, um mehr über die allgemeine Natur einer zukünftigen Karriere in einem Gewerbe oder Beruf zu lernen, und wurden daher in der Lage, in einem abwechslungsreicheren Umfeld als an einem bestimmten Standort zu arbeiten ein bestimmter Arbeitgeber. Außerdem arbeitete die durchschnittliche Person im Laufe ihres Lebens für eine andere Person. Sie haben wahrscheinlich Geschichten über Menschen gehört, die sich von ihrem 30-40-jährigen Beruf zurückgezogen haben. Das passiert einfach nicht mehr, zumindest nicht für die meisten Menschen. Nach Angaben des Bureau of Labour and Statistics hat ein durchschnittlicher US-Angestellter zehn Jobs vor dem 40. Lebensjahr. Ab diesem Zeitpunkt KÖNNTE er sich an den Job gewöhnen, den er bis zu seiner Pensionierung haben wird.

    Ich sage dies alles, um darauf hinzuweisen, dass die Idee, (a) Ihren Arbeitgeber zu kennen, bevor Sie einen Job beginnen, und (b) diesen Job während Ihres Lebens zu behalten (dh nicht nach mehr Arbeit suchen zu müssen), ein Luxus ist, den die meisten Menschen haben werde nicht erleben. Aber wir wurden geschult, unser Leben auf der Grundlage von Beziehungen zu gestalten – Menschen zu finden, mit denen wir uns umgeben können, und uns darauf zu konzentrieren, sie im Laufe der Zeit besser kennenzulernen, um die Verbindungen zu vertiefen. Das Problem bei dieser Vorgehensweise ist, dass die meisten von uns nicht in die Lage versetzt werden, erfolgreich eine Arbeit zu finden. Um einen Job zu finden, müssen Sie sich ansehen, was verfügbar ist, herausfinden, wo Ihre speziellen Fähigkeiten zu den verfügbaren Jobs passen, und sich ausreichend (normalerweise durch einen Lebenslauf) von jemandem in der Firma oder dem Unternehmen, in dem Sie möchten, bemerkbar machen Arbeiten Sie daran, sich durch ein Interview Zugang zu verschaffen, und beeindrucken Sie dann jemanden, der wahrscheinlich ein völliger Fremder ist, von der Fähigkeit und Fähigkeit, die Aufgaben zu erfüllen, die er zu erfüllen sucht Ziel vor Augen. Sagen Sie mir, wo der Beziehungsaufbau, den Sie bis zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Leben eingesetzt haben, Ihnen in dieser Situation helfen wird?

    Ich kann Ihnen sagen, dass es mir auf zwei Arten am besten gelungen ist, einen Job zu finden. Entweder kannte ich jemanden, der bereits eine Verbindung zu der Person hatte, die für die Einstellung verantwortlich war (häufig aufgrund von Netzwerken), oder ich benutzte ein System, das mir bei der Jobsuche half (in einigen Fällen Headhunter und in anderen Fällen ein kirchliches System). Als ich Geschäfte „kalt anrief“ und massenhaft Lebensläufe und Anschreiben verschickte, kam ich nicht weiter.

    Sie haben wahrscheinlich eine marktfähige Fähigkeit, die Sie täglich sehr gut ausführen können (wenn Sie keine finden, sollten Sie eine finden). Sie verfügen wahrscheinlich über Fähigkeiten, mit denen Sie einen Interviewer beeindrucken können. Das Problem ist, dass Sie viele Hürden zwischen der Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und dem Sitzen am Schreibtisch mit dem Interviewer überwinden müssen. Warum nicht jemanden finden, der Ihnen bei diesem Prozess hilft? Besser noch, warum nutzen Sie nicht eine oder mehrere der Beziehungen, die Sie in Ihrem Leben aufgebaut haben, um Ihren Fuß in die Tür zu bekommen?

    Einen Job zu finden ist schwer. Aber es ist nicht unmöglich (oder so, wie weniger Leute sie haben würden). Konzentrieren Sie sich darauf, Beziehungen aufzubauen, die Ihnen helfen, in Ihrem gewählten Beruf voranzukommen, und die Hilfe zu finden, die Sie benötigen, um einige der Grenzen zu überwinden, die die meisten Unternehmen normalerweise setzen, um die Öffentlichkeit in Schach zu halten. Sie werden einen Job finden. Nur sehr wenige Menschen finden, wenn sie es sich zum Ziel gesetzt haben, zumindest nichts, was sie beruflich tun könnten. Verliere nicht den Mut. Der perfekte Job ist für Sie da – er ist möglicherweise nicht der erste, den Sie finden.

    Ok. Dieser Vorfall kann hilfreich sein, um einen richtigen Job zu bekommen.

    Einer meiner Mitbewohner war Maschinenbauingenieur. Er war aus Bihar gekommen, um auf Jobsuche zu gehen, aber es waren 1,5 Jahre, als er versuchte, den Job zu bekommen, egal wie klein oder groß die Firma ist, aber er konnte nicht einmal an den Interviews teilnehmen Wir sagten ihm, er solle von den Freunden, die bereits in der Firma arbeiteten, einige Referenzen einholen, aber dieser Prozess nahm Zeit in Anspruch.

    Eines Tages stellte einer meiner Freunde eine Gruppe namens OneLine vor, die aus allen Maschinenbau-, Elektro-, IT-, Bau-, Elektronikingenieuren und HNO-Ingenieuren besteht, die in renommierten Unternehmen gearbeitet haben. Eigentlich ist diese Gruppe aus meiner Heimatstadt, um zu helfen Erstsemester, in denen es sich um eine relativ kleine Stadt handelt und die Kandidaten nicht besonders bekannt sind, fanden diese Gruppe, nahmen aber auch Bewerbungen aus allen Teilen Indiens entgegen. Ich gab den Kontakt zu meinem Room Mate, der den Job suchte, und sie interessierten sich für seine Vorbereitung Lebenslauf (Stellen Sie sich vor, die Person, die das Interview für Ihren Lebenslauf erstellt, wird beeindruckend sein) und sie haben ihn angeleitet, dass er ein Interview gegeben hat. Nach vier Monaten harter Arbeit wurde er in eine MNC-Firma versetzt. Dies ist ein äußerst erschwinglicher Service, von meinem Freund nahmen sie nur 200 (zweihundert Rupien) und fragten nach dem Praktikum nichts, sondern baten ihn erst nach einem Jahr, als Mentor beizutreten.

    Jetzt haben sie eine eigene Website. Sie können das Anmeldeverfahren hier nachlesen.

    ONE-LINE – Leitfaden für Ingenieure

    Ihre Kontaktstelle

    [email protected]

    Schreiben Sie eine E-Mail, dann werden Sie angerufen (der Prozess kann langsam sein, weil alle Leute arbeiten, aber sie werden sich definitiv an Sie wenden). Sie helfen auch Kandidaten in Banglore.

    Alles Gute! Lesen Sie auch diesen wunderbaren Blog, der zeigt, warum Ingenieure keine Interviewanrufe von erfahrenen Softwareingenieuren erhalten

    eine Linie

    (Die Antwort stammt aus meiner vorherigen Antwort.)

    Dies ist eine breite Verallgemeinerung, aber sie hängt von vielen Dingen ab.

    1. Harte Fähigkeiten: Talente, Erfahrung und die Fähigkeit, die Arbeit zu erledigen
    2. Soft Skills: Einstellung, Fleiß, Verbesserungsfähigkeit usw
    3. Schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
    4. Die Leute sind bereit, Sie für diese beruflichen Fähigkeiten zu bezahlen

    Insgesamt, wie gut Sie den Leuten mit Geld (# 4) erklären können, dass Sie Fähigkeiten haben, die sie benötigen (# 1 & 2), und dass sie Ihnen Geld dafür geben sollten.

    Wenn Sie das nicht können, werden Sie eine harte Zeit haben. Keines dieser Dinge liegt zu 100% in Ihrer Kontrolle, 3 davon befinden sich jedoch auch nicht zu 100% außerhalb Ihrer Kontrolle.

    Es gibt auch viele andere Dinge, die es schwieriger machen, einen Job zu finden.
    ~ Strafregister
    ~ Schlechte Arbeitsleistung in früheren Jobs
    ~ Veraltete Jobfähigkeiten (Angenommen, Sie sind ein großartiges Reisebüro. Indeed.com hat nur 520 offene Reisebüro-Jobs in den USA. Das wäre also eine schwierige Jobsuche.)
    ~ Standort- und Migrationsprobleme. (Bildung ist an einigen Orten besser als an anderen)

    __
    Leser: Ich weiß, ich habe etwas ausgelassen, bin mir aber nicht sicher, was. Bitte kommentieren Sie dies, damit ich diese Antwort verbessern kann.

    Kurzum: Trotz gegenteiliger Proteste der Regierung gibt es mehr Menschen als Arbeitsplätze.

    Mit dem Aufkommen von Computern und Robotern, die in der Lage sind, selbstständig (einmal programmiert) das zu tun, was möglicherweise eine Reihe von Menschen getroffen hat, und zuverlässiger (wiederum vorausgesetzt, sie wurden ordnungsgemäß programmiert), sehen wir alle die Zerstörung, die durch einen Computerabsturz verursacht wird – Sie sind nicht die Antwort auf alles.

    Ein gutes Beispiel ist die Autoproduktionslinie, in der die überwiegende Mehrheit nicht mehr wie in Henry Fords erster Kreation besetzt ist, sondern die meisten Dinge wie Punktschweißen, Bohren und insbesondere Rostschutz- und Farbspritzen von Robotern ausgeführt werden.

    Mit Computern können Sie mühelos mit einem anderen Land kommunizieren und dort, wo die Arbeit billiger ist (insbesondere in Indien und China). Unternehmen verlagern ihre Arbeit in diese Länder, da sie weniger Gemeinkosten verursachen und keine Mitarbeiter in ihrem eigenen Land beschäftigen müssen kostet mehr. Dies gilt in England, da Arbeitnehmer in anderen Ländern die Steuer nicht in England, sondern in ihrem eigenen Land zahlen, und zwar billiger. ihr Lebensstandard im Vergleich zu den normalen Löhnen ist besser; aber billiger als jemanden in Europa zu beschäftigen.

    Es gibt eine ähnliche Zeitbombe (in England), die darauf wartet, im Zusammenhang mit Renten nach 2030 ausgelöst zu werden, wenn es mehr Menschen über 70 und unter 16 geben wird, als arbeiten. Sicherlich liegen die drei Renten, die ich als Neuling mit 16 Jahren aufgenommen habe, weit unter den Projektionen, als ich sie gekauft habe.

    Wir haben eine (wahre) Arbeitslosenquote von fast 8 Millionen; Trotz der offiziellen Statistik unserer Regierung, dass sie unter 3 Millionen liegt. Dies ist hauptsächlich auf kreative Buchführung und Neudefinitionen von Arbeitslosen zurückzuführen. Zum Beispiel werden einige Personen, die länger als sechs Monate arbeitslos waren, zu einer anderen Leistung außerhalb des Arbeitslosengeldes (der „offiziellen“ Maßnahme) und anderer kreativer Buchhaltungstechniken versetzt.

    Die Ironie ist, dass (in England) die Geburtenrate der Eingeborenen von 2,4 pro Familieneinheit auf etwa 1,8 gesunken ist – ein Rückgang um 30%. Außerdem haben wir eine alternde Bevölkerung. Jedoch mit einer massiven Einwanderungsbevölkerung, die in ihren eigenen Gemeinden arbeitet und es der Regierung nicht erklärt; dh Bargeld in der Hand. Es wurde vor Jahrzehnten geschätzt, dass die staatliche Rente wahrscheinlich bis 2025, bestenfalls bis 2030, aufgrund der Anzahl der über 70-Jährigen und derer, die keine Arbeit haben oder jünger als 16 Jahre sind, zusammenbrechen wird.

    Kurz, die Arbeitgeber wollen billig sein. und die teuersten Kosten für ein Unternehmen sind Beschäftigung. Vor allem, wenn sie eine Maschine bekommen können, einschließlich eines Computers, der das für sie erledigt. In meinem Unternehmen (Kreditmanagement) war in den 1980er Jahren ein Portfolio von 1500 Fällen die Norm. Mit dem Computer, der Standardbriefe, automatisierte Vorladungen und Standardangaben für Forderungen erstellt (insbesondere im Finanzdienstleistungssektor), kann diese Zahl auf 2500 bis 3000 erhöht werden.

    Vielleicht werden wir wie China kommen und die Anzahl der Kinder, aus denen eine Familie bestehen kann, einschränken.

    Ich sehe keinen Rückgang der Arbeitslosigkeit, außer durch kreative Buchführung durch unseren Schatzkanzler.

    Nicht mit dem richtigen Lebenslauf! So viele Menschen haben Mühe, Arbeit zu finden, und die Lösung ist so einfach. Ein guter und professioneller Lebenslauf kann einen so großen Unterschied darin machen, ob Sie eine Stelle finden oder nicht – und wie schnell. Es ist ein wichtiger Teil eines erfolgreichen Lebenslaufs, sicherzustellen, dass Sie die richtigen Schlüsselwörter und Ausdrücke eingeben, um an den ATS-Scannern vorbeizukommen.

    Eine andere Sache, die bei der Jobsuche hilft, ist LinkedIn. Wenn Sie noch keinen Account haben, MÜSSEN Sie einen bekommen! Über 90% der Personalvermittler nutzen LinkedIn als primäre Quelle für potenzielle Kandidaten – der nächste könnte Sie sein! Beginnen Sie mit dem Networking und knüpfen Sie Verbindungen zu anderen in Ihrer Branche. So können Personalvermittler Sie viel einfacher finden.

    Wenn Sie weitere Tipps oder Ratschläge benötigen, können Sie sich einige meiner Blogs hier ansehen: Bloggen oder mich direkt kontaktieren – ich helfe Ihnen gerne weiter help

    Ich habe Sie noch nie persönlich getroffen. Ich werde dies unter der Annahme beantworten, dass dies auch für die paar hundert Male zutrifft, die ich auf diese Frage geantwortet habe.

    1. Stellen Sie sich vor, wie Sie sich selbst einstellen. Stellen Sie sich vor, jemand mit Ihrem derzeitigen Verständnis, Ihrer Verzweiflung usw. geht durch Ihre Tür und bittet um einen Job. Stellen Sie sich nun vor, Sie stehen vor der Realität, dass Ihr Konkurrent Sie aus dem Geschäft ausschließen kann, und Sie treten mit Ihrer Bitte ein. Sie bieten kein Verständnis für die Schwere des Problems, Sie zeigen keine Fähigkeiten, die bei der Lösung dieses Problems hilfreich sind, Sie plädieren auf der Grundlage des Üblichen, zu bezahlende Rechnungen, zu kaufende Windeln usw., zu bezahlende College-Kredite nichts zu zeigen, wie Ihr Leben dort verbracht wird, würde sicherstellen, dass ihr Konkurrent sie nie schließt und den ganzen Weg zur Bank lächelt.
    2. Stellen Sie sich nun vor, Sie seien ein Beobachter Ihres Lebens, ein Knochen, der diesbezüglich voreingenommen ist. Fragen Sie sich, wie Ihre mentalen Gewinne und Verluste aussehen, wenn Sie für ein Unternehmen oder eine Organisation arbeiten. Ich meine, sehen Sie sich all Ihre Erfolge und Verluste an, alles, was Sie getan und nicht getan haben, und fragen Sie sich, was Sie daraus gelernt haben. Gab es Momente, in denen Sie es besser gemacht haben? Ich meine, Sie haben sich mühelos eingesetzt und die Ziele mit Leichtigkeit erreicht. Wenn Sie getan haben, was haben Sie gedacht, was haben Sie aus der Erfahrung gezogen, wie können Sie dieselben Fähigkeiten anbieten, um das Recht auf Bezahlung zu verdienen?

    Für die meisten Menschen Arbeit zu finden, ist oft nur das Nachdenken über den Schuljargon, der uns intelligent klingen ließ. In der realen Welt ist es etwas ganz anderes. Es geht darum, intelligente Dinge zu tun, die dazu beitragen, dass unsere Arbeitgeber in einem vollständigen Kontaktsport, der ein Kampf ist, mit allen anderen konkurrieren zum Tod. Jeder Teilnehmer an dieser Organisation muss seinen Teil beitragen, wenn er keinen Beitrag leisten kann oder nichts hat. Dies könnte der letzte Tag sein, an dem das Unternehmen, für das Sie tätig sind, von den Kunden, für die er tätig ist, angestellt wird. Ein Job ist nicht nur ein Gehaltsscheck. Wenn Sie sich also für diesen Weg entscheiden sollten, sollten Sie sich nicht wie das Geschäft verhalten, das an Ihre Tür geklopft ist, um Sie zu bitten, zu kommen und zu arbeiten. Damit meine ich, denken Sie vollständig über das nach, was Sie zu bieten haben, denken Sie nur über das nach, was Sie zu bieten haben, und denken Sie einmal über die Entschädigung nach. Studieren Sie das Unternehmen, für das Sie arbeiten möchten, studieren Sie die Konkurrenz, was sie möglicherweise übersehen haben und was sie gut gemacht haben. Beglückwünschen Sie das Interview-Unternehmen zu seinem Erfolg und stellen Sie intelligente Fragen zu seinen Herausforderungen. Mit intelligenten Fragen meine ich, wenn Sie ehrlich die Fähigkeit haben, ihre Beschwerden zu lösen, wagen Sie es nicht, sie für ihre Fehler zu kritisieren, niemand wird Sie einstellen. Nehmen wir stattdessen an, ihre Kundendienstkompetenzen kosten sie potenzielle Kunden im Wert von einer Milliarde, so würden Sie es gestalten. „Wie war es, als Sie eine Milliarde Dollar an zusätzlichen Einnahmen gemacht haben, als Sie (Hier haben Sie Ihre Lösung hinzugefügt, die Sie studiert und erforscht haben, um die richtige Lösung für ihr Problem zu finden, weil Sie die Gewohnheit haben, mehr zu tun, als Sie sind betete für)… .. Wenn das Geschäft real ist, werden sie wahrscheinlich jemanden suchen, der ihnen beim Wachstum hilft. Niemand wird Sie dafür bezahlen, dass Sie 3 bis 10 Jahre lang Papier verdient haben, ganz gleich, was Sie dafür geopfert haben Bezahlen Sie, um sie als Nummer 1 zu positionieren, weil Sie sie nicht nur beabsichtigen, sondern auch auf eine Weise kommunizieren, die einfach, praktisch und tatsächlich sinnvoll ist. Wenn Sie langweilige Lebensläufe erstellen, haben Sie es mit allen anderen zu tun. Schreiben Sie jedoch einen maßgeschneiderten Lebenslauf, aus dem hervorgeht, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihr Handwerk zu kennen, das Handwerk zu kennen, das Ihr potenzieller Arbeitgeber wünscht und das zeigt, dass Sie es verdienen, bezahlt zu werden. Wenn Sie nicht angestellt werden, werden Sie in Ihrem Lebenslauf nicht darüber informiert, dass Sie etwas verpasst haben, das es unmöglich macht, Sie einzustellen. Such es, repariere es und komm gleich wieder rein. Entscheide, was du willst, sei entschlossen, 365 Tage oder rund um die Uhr das Notwendige zu tun, bis du es bekommst.

    Nun, es gibt viele Antworten zu Angebots- / Nachfrageszenario, Wirtschaftlichkeit, bester Übereinstimmung und vielem mehr. Ich werde nicht darüber sprechen, aber ich werde über die praktischen Aspekte sprechen

    Als Arbeitssuchender kümmere ich mich nicht um andere Dinge. Was mich interessiert, ist, warum ich nicht in der Lage bin, einen guten Job zu finden

    Ich denke, der Hauptgrund ist unangemessenes oder fehlendes Feedback von Unternehmen

    Die Personalabteilung oder in diesem Fall die Arbeitgeber geben dem abgelehnten Bewerber kein angemessenes Feedback. Der Bewerber bewirbt sich also weiterhin bei Stellen, bei denen er sich als gut geeignet fühlt, die Arbeitgeber aber anders fühlen

    Sagen Sie mir, wie oft Sie ein Feedback bekommen, die Gehaltsspanne, in der wir nachsehen, ist zu niedrig als Ihr Gehalt, oder einige Dinge, die HR nicht mit Ihnen teilen möchte (bitte verwechseln Sie sie nicht mit der Taktik von HR bei Gehaltsverhandlungen)

    Es ist sehr wichtig, dass der Kandidat ein offenes und ehrliches Feedback erhält, warum er abgelehnt wird

    Dies gibt ihm Klarheit über seine Stärken und Schwächen und er kann sich entsprechend anpassen

    Ich schätze nicht viele gute HR-Experten ein, die ihre Arbeit gewissenhaft erledigen und sich an die besten HR-Praktiken halten, indem sie den Kandidaten Feedback geben

    Ich verstehe sogar, dass sich Jobsuchende einfach auf einen Job bewerben, auch wenn sie der Meinung sind, dass dies nicht die beste Lösung ist, und nur das Risiko eingehen, dass sie einen Jackpot knacken und Jobs für HR-Profis erschweren

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die verantwortungslose Einstellung. Oftmals werden Kandidaten später darüber informiert, dass die Organisation beschlossen hat, interne Mitarbeiter zu befördern, anstatt externe Kandidaten einzustellen

    Nun, das ist völliger Mangel an Planung oder Respektlosigkeit gegenüber dem Kandidaten, der sich bemüht, für ein Interview zu erscheinen, nur um zu erkennen, dass das Unternehmen nicht sicher ist, was sie tun wollen.

    Ich halte das für einen völligen Unsinn

    Sprechen Sie also alle an, vermeiden Sie die oben genannten Maßnahmen und schaffen Sie ein gutes Ökosystem für Arbeitssuchende und Arbeitgeber

    Es gibt einen Standpunkt, der besagt, dass alles, was es wert ist, getan zu werden, schwierig ist. Sobald Sie diese Sichtweise akzeptieren, durchbrechen Sie den mentalen Block des Aufschubs und der Untätigkeit und beginnen Dinge zu tun, die Sie näher an Ihr Ziel bringen.

    In diesem Fall ist das angenommene Ziel, einen Job zu bekommen.

    Wenn Ihre Freunde und Familie jetzt einen Job für Sie hätten, würden Sie wahrscheinlich bereits arbeiten. Ihr Job kommt also von jemandem, den Sie noch nicht kennen.

    Es braucht Zeit und Mühe (echte Arbeit), um die richtigen Leute in der richtigen Organisation zu finden. Und wenn Sie es einmal getan haben, ist das Timing alles. Möglicherweise gibt es keine offene Stelle, oder der Einstellungsmanager verfügt möglicherweise nicht über das Budget, oder [… geben Sie hier Ihre eigenen Gründe an].

    Zu verstehen, dass “Nein” nicht “Nie” bedeutet, dass es “Nein, nicht jetzt” oder “Nein, nicht bei uns” bedeutet, ist der Weg zu verstehen, dass es viele “Ja” -Antworten gibt. In den meisten Fällen ist es schwierig, sie zu finden.

    Trotzdem wird es einige geben, die aufgrund des Gesetzes der großen Zahlen Glück hatten und sofort etwas fanden. Es wird einige geben, die zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren.

    Deine Beharrlichkeit ist dein bester Freund – gib nicht auf, schau weiter, lerne von deinen “Nein” und du wirst dorthin gelangen.

    Nee. Es ist tatsächlich einfacher, einen Job zu bekommen, als ihn zu behalten.

    Ich habe einem Freund geholfen, mindestens ein halbes Dutzend Jobs zu finden, aber es gibt einige Faktoren, bei denen er einen Vorteil hatte:

    • Die Jobs waren gering qualifiziert und bezahlten 10-15 US-Dollar pro Stunde.
    • Ich habe geholfen, seinen Lebenslauf zu schreiben.
    • Ich habe geholfen, die E-Mails zu schreiben, die auf Stellenausschreibungen antworten.
    • Ich habe geholfen, diese Online-Formulare für die Beantwortung von Stellenangeboten schnell auszufüllen.
    • Ich kann um 60wpm schreiben.

    Angesichts der oben genannten Faktoren und im Vergleich zu seiner Konkurrenz war er wahrscheinlich überdurchschnittlich, wenn es darum ging, höflich mit einem gut formatierten Lebenslauf zu antworten. Ich half ihm bei der Suche nach Jobs wie Auslieferungsfahren und Handarbeit. Ich glaube, seine Konkurrenz besteht wahrscheinlich darin, dass Leute diese Dinge auf Smartphones tippen.

    Meine Technik bei der Suche nach einem neuen Job.

    1. Aktualisieren Sie seinen Lebenslauf. Es ist meistens mit Berufserfahrung und einem Statement oben mit seiner gewünschten Berufsbezeichnung gefüllt.
    2. Durchsuchen Sie die Craigslist im Abschnitt “Jobs” nach bevorzugten Jobs.
    3. Folgen Sie den Links zu Jobformularen oder senden Sie dem Poster eine höfliche Nachricht mit seinem Lebenslauf.
    4. Beantworten Sie so viele Stellenangebote, wie es die Zeit erlaubt.

    Wenn es eine Stelle auf Craigslist gibt, sind Arbeitgeber normalerweise schon verzweifelt nach Arbeitnehmern. Diejenigen, die den Job bekommen, sind Leute, die schnell und mit einem ehrlichen Lebenslauf und einer höflichen Botschaft antworten. Wir würden mindestens 1 oder 2 Antworten erhalten, aber wenn ich ein paar Tage damit verbringen würde, könnte ich jedem einen Job garantieren.

    * Ich habe ungefähr 6 Jobs für meinen Freund gefunden, weil er sie nicht sehr lange halten konnte: jeweils ungefähr 3–6 Monate.

    Für Jobs, die mehr Fähigkeiten erfordern oder mehr Lohn haben.

    Dies ist definitiv schwieriger, insbesondere weil die Fähigkeiten und Qualifikationen viel höher sind. Der Bewerberpool ist nach wie vor groß und ich denke, dass diese Art von Jobs eine gute „Passform“ für die Position suchen.

    So behalten Sie Ihren Job:

    • Seien Sie immer mit Ihren Vorgesetzten einverstanden und arbeiten Sie im Grunde einfach.
    • Wenn Sie das Gefühl haben, Dinge immer wieder zu vergessen, schreiben Sie sie auf oder tun Sie alles, was Sie brauchen, um sich zu erinnern.
    • Wenn Sie einen Fehler machen, hören Sie auf Ihren Chef und antworten Sie nicht mit Ausreden.
    • Zeig dich pünktlich. (Mein Freund hat diesen Fehler nicht gemacht, aber es ist erwähnenswert)

    Ich halte es für in Ordnung, ein paar Fehler zu machen, aber das Wichtigste ist, wie Sie damit umgehen und alles tun, um Ihrem Chef das Leben zu erleichtern.

    Persönlich hatte ich keine Probleme, Jobs zu behalten, aber ich habe miterlebt, wie Leute entlassen wurden und Geschichten von Freunden hörten, die als Manager arbeiten.